Einshoch6 – Lass uns reden!

29. Juni 2013
tagebook von Heppel & Ettlich,tagebooks

03-0507_EinsHochSechsHipHop meets Klassik! Die Album-Releaseshow des neuen Albums “Lass uns reden!”

Drei Rapper, ein “klassisches” Klaviertrio mit E-Violine, E-Cello und E-Piano, dazu ein Bassist und zwei Schlagzeuger musizieren “jenseits der Norm”. Die Texte sind deutsch, die Musik inspiriert von klassischen Kompositionen. EINSHOCH6 bedient sich aller Genres und passt in keine Schublade.

Die Musik spricht Zuhörer aller Altersklassen an. Mozart trifft auf Beatbox, fette Grooves und Rock-Violin-Soli. Kabarettistische Texte treffen auf Klaviertrio-Musik. Rap ist nur eine der Ausdrucksformen der Textschreiber, klassische musikalische Elemente werden von den Musikern durch den Fleischwolf gedreht – ohne Hemmungen, und dennoch mit Gefühl für das Detail. Seit 2004 ist EINSHOCH6 auf musikalischer Reise. Über 255 Konzerte im In- und Ausland, zahlreiche Auszeichnungen und Kooperationen mit verschiedensten Orchestern und Ensembles bei renommierten Festivals gehen auf das Konto der jungen Musiker.www.einshoch6.de


„Unüberhörbar gut!“ (Süddeutsche Zeitung)

„Ein spektakuläres Erlebnis – selbst Beethoven würde staunen!“ (Münchner Abendzeitung)

„Es gelingt ihnen, Klassik und Hip-Hop zusammenzubringen, ohne den Stilen ihren spezifischen Ausdruck zu nehmen: als Fusion im Sinne einer Symbiose, nicht einer Aufhäufung klanglichen Zierrats.“ (Süddeutsche Zeitung)

Theater Heppel & Ettlich  |  Beginn 20.30  | Einlass 19.30  |  Eintritt 17,- /12,- Euro

Karten unter www.heppel-ettlich.de

Anna    Dieser Artikel wurde von geschrieben.
Ähnliche Artikel:
  • Die M94.5-Boazngaudi
  • Neues Hey,Rosetta! Album und Musik für`s Herz
  • Fotomuc in der Lackiererei
  • Woodybunch - Gypsyflair in München
  • Nürnberg Pop Festival Special mit Me And Reas
  • Keine Kommentare

    Name

    EMail (erforderlich)

    Die Abfrage der Mail dient allein dem Spamschutz.
    Wir speichern und verwenden Nichts davon.

    Website



    *