1
Fotobook, Kultur

Street-Fotografie aus München von Fabian Schreyer

Selbstporträt Fabian Schreyer

„Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst. Sie liegen sprichwörtlich auf der Straße und warten darauf beobachtet, aufgelesen, weitererzählt und vor dem Vergessen bewahrt zu werden. Als Straßenfotograf tue ich genau das. Ich versuche genau hinzusehen, einzelne Szenen und Details aus dem Fluss des Lebens herauszufiltern, diese hervorzuheben und in der Entschleunigung Raum für Reflexion zu schaffen. Als Chronist des täglichen Lebens verlasse ich das Haus inzwischen selten ohne meine Kamera. Mein Hauptinteresse gilt dem Menschen und seiner Interaktion mit der urbanen Umwelt. Ich bin getrieben von Licht, Schatten und der Faszination für Poesie, Witz, Tragik und Surrealität des Alltäglichen. Mit meiner Kamera spüre ich dem Ungewöhnlichen im Gewöhnlichen nach und friere flüchtige, vermeintlich unbedeutsame Momente ein.
Ich lebe in Augsburg und bin von meiner Heimatstadt aus als freiberuflicher PR-Agent im Musikgeschäft tätig. Seit 2007 beschäftige ich mich intensiv mit der Straßenfotografie und bin Gründer des internationalen Fotografenkollektivs www.thestreetcollective.com, dem Mitglieder aus Schweden, Indien, England, Frankreich, Israel, den U.S.A und Deutschland angehören. Seit 2014 bin ich zudem als Kurator und beteiligter Fotograf in das deutsch-italienische Fotografieprojekt „Via! – Straßenfotografie von Hamburg bis Palermo“ eingebunden und zeige meine Aufnahmen seit einigen Jahren regelmäßig in Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.“

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #7

Du musst es nur wollen
Ein etwas anderes Sportheft

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin