MasterclassHeiratmich_DeutschesTheaterMuenchen_2017_Probe_9
Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Heirat‘ mich ein bisschen – im Silbersaal des Deutschen Theaters!

Juliane Becker

Juliane Becker

Theaterwissenschaftlerin, Katzenfreundin und Journalistin. Schreibt bei mucbook über Theater, Konzerte und eigentlich alles, was irgendwie mit Kultur zu tun hat.
Juliane Becker

Zwei Studenten des Masterstudiengangs Musical der Theaterakademie August Everding stellen ihre Fähigkeiten unter Beweis: ab Samstag kommt „Heirat‘ mich ein bisschen“ auf die Bühne des Silbersaals im Deutschen Theater.

„Heirate mich – aber nur ein bisschen!“, könnte das Motto vieler heutiger Großstadtmenschen lauten. Zwei von diesen nimmt dieses Musical unter die Lupe:  es geht um die menschliche Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit, nach Vertrauen und Liebe – aber auch um Abgrenzung, Misstrauen und das Streben nach unbegrenzter Freiheit.

Hinter dem Titel verbergen sich 16 Songs des Musical-Altmeisters Stephen Sondheim. 16 Songs aus 25 Jahren, jeder für sich ein kleines Meisterwerk, jeder ein Dokument seiner Entstehungszeit und doch unsterblich – eine kleine Schatztruhe voller Schnipsel, die es nicht in eines der großen Sondheim-Musicals wie „Company“ oder „A Little Night Music“ geschafft haben und doch ihre Zeit überdauerten.

Miriam Neumaier und Timothy Roller, beides Studenten der Theaterakademie, nutzen an fünf Terminen den gesamten historischen Silbersaal, um uns durch ihre Lieder an ihren Phantasien und Wünschen und an ihrem unsterblichen Traum von einem anderen, einem reicheren und bewegteren Leben teilhaben zu lassen.


In aller Kürze:

Was? HEIRAT‘ MICH EIN BISSCHEN (Regie: Frieder Kranz)
Wann? Premiere: 18. März 2017
Spielzeiten: 24./25. März und 31.März & 01. April 2017
jeweils 20 Uhr im Silbersaal
Wieviel? Tickets zu 20 Euro hier


Beitragsbild via Deutsches Theater Pressedienst

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin