UnterdemSand2
Aktuell, Kinogucken

Kinozeit: „Unter dem Sand“ am Mars Markt

Barbara Lersch

Barbara Lersch

Frei nach dem Motto "Es gibt nicht Gutes, außer: Man tut es." verbringe ich viel Zeit in und um München, mit Kultur, Natur und allem, was Spaß macht. Und wenn mich Dinge begeistern, dann möchte ich sie einfach gerne mit euch teilen!
Barbara Lersch

Am kommenden Wochenende ist wieder Kinozeit am Mars Markt! Gezeigt wird am Sonntag,16.7.2017, der dänische Film „Unter dem Sand“, der im vergangenen Jahr für den Oscar „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert war und viele internationale Preise gewann.

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe deutscher Kriegsgefangener. Jungen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die einen dänischen Strand von 45.000 Tretminen säubern müssen – ein fast unmögliches Unterfangen. Der Film beruht auf eine wahre Begebenheit und stützt sich auf historische Fakten. Da der Film die Deutschen in der Rolle der Opfer und die Grausamkeit des Krieges auf einer anderen Perspektive zeigt, wurde er auch als Tabubruch gehandelt.

UnterdemSand

Der Film wird präsentiert von HANDICAP INTERNATIONAL, einer humanitäre Hilfsorganisation, die sich für internationale Solidarität einsetzt und darauf aufmerksam machen möchte, dass es selbst in Europa immer noch Gebiete gibt, in denen Landminen eine große Gefahr für die Bevölkerung darstellen und in denen es immer wieder zu schlimmen Unfällen kommt.

Die Organisation ist dabei eines der sechs Gründungsmitglieder der internationalen Kampagne zum Verbot von Landminen (ICBL) und setzt sich schon lange für die Opfer in betroffenen Ländern ein. 1997 erhielt die ICBL sogar den Friedensnobelpreis für ihre Arbeit. HANDICAP INTERNATIONAL wird am Abend mit einem Stand vertreten sein und über ihre Arbeit informieren.


In aller Kürze:

Was? „Unter dem Sand“
Wann? 16.7.2017 – ab Einbruch der Dunkelheit, Einlass ab 20.00 Uhr
Wo? Mars Markt, Denisstrasse 5
Wieviel? 6 Euro

(c) Bilder: KOCH MEDIA


Tags:
,
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin