Alle Artikel von mucbook


Alkoport bringt Lesevergnügen inklusive
von mucbook

Geschäfte zu? Nachschub gefällig? Wer kennt es nicht, das typische Münchner Phänomen: Es ist mal wieder Feierabend und man hat den Einkauf verplant. ..weiterlesen

07. April 2014
mucbook print | Kommentieren


Theater und Pop — Dillon in den Kammerspielen
von mucbook

Vor zwei Jahren starteten Tobias Schneider, Leiter des Kulturamts Dachau, und Johan Simons, der Intendant der Münchner Kammerspiele, ihr Experiment: Die beiden bringen Popkonzerte auf die Bühne der Kammerspiele ..weiterlesen

28. März 2014
Feiern & Kultur, Was machen wir heute Abend? | Kommentieren


Stracke & Seibt: Der Fall K.
von mucbook

Sie sind ein wiederkehrendes Thema in Literatur, Film und Kunst, das viele Gesichter hat: Naturkatastrophen und andere Ausnahmezustände, die eine existentielle Bedrohung darstellen. Doch welche Rolle nimmt die Kunst ein, wenn das Leben aus den Fugen gerät und der Boden unter den Fußen verloren zu gehen droht; wenn die Not so groß ist, das sich im Kopf Endzeitszenarien abspielen? ..weiterlesen

21. März 2014
Feiern & Kultur, Kunst | Kommentieren


Lori Nix: The City
von mucbook

Mit „The City“ präsentiert die Galerie Klüser 2 die erste Einzelausstellung der amerikanischen Künstlerin Lori Nix in Deutschland. Ihre ästhetischen und zugleich verstörenden postapokalyptischen Fotografien sind das Resultat eines aufwendigen
Werkprozesses: In detaillierter Handarbeit werden alle dargestellten Gegenstände von der Künstlerin in Miniaturform nachgebaut und in einem Diorama so arrangiert, dass in der fotografischen Fixierung ein Bild entsteht, das die Realität abzubilden scheint. ..weiterlesen

15. März 2014
Feiern & Kultur, Kunst | Kommentieren


Beats und Bass: Droptune-Rockfestival im Strøm
von mucbook

Droptune, das heißt: Tiefer gestimmte Gitarren, viel Groove, Jams und Bass, dass einem die Boxen nur so um die Ohren fliegen! Das Droptune Festival findet am 29. März 2014 das erste Mal statt und wartet gleich mit einem grandiosem Line-Up auf. ..weiterlesen

14. März 2014
tagebook von M94.5, tagebooks | Kommentieren


Trash vs. Big Data
von mucbook

Es ist wieder CeBIT, und da bietet sich eine Diskussion zum Thema “Big Data” natürlich an. Aber die Gäste Sabine Nallinger (Bündnis 90/ Die Grünen), Florian Deissenrieder (Piratenpartei) und Dr. Kristina Rosnersky diskutieren in einem sehr ungewöhnlichen Umfeld: Nämlich in der Galerie Robert Weber, mitten in einer Ausstellung der Trash-Künstlerin ADLER A. F.. Die Künstlerin diskutiert mit. ..weiterlesen

11. März 2014
Feiern & Kultur, Kunst | Kommentieren


last-minute-Theater-Tipp: Der irre Sound des Dokumentarischen
von mucbook

ACHTUNG: HEUTE LETZTE VORSTELLUNG

Der Fall M. ist mehr als eine Psychiatriegeschichte. Einerseits ist es die Geschichte der Justizopfer Elly Maldaque und Gustl Mollath. Andererseits erzählt Florian Fischer in seiner Abschlussinszenierung anhand von literarischen und dokumentarischen Textfragmenten eine Geschichte über das Erzählen selbst. Dazu montiert er Passagen von Franz Kafka und Ödön von Horváth mit echten Arztbriefen und Prozessakten zu einem bedrückenden Vexierspiel zwischen Dichtung und Wahrheit ..weiterlesen

10. März 2014
Feiern & Kultur, Theater | Kommentieren


“Die Wichse schmeckt sogar Kennern der Szene”
von mucbook

Kunst als orgiastischer Cocktail, so preist die Kunstgalerie Linoleum Club ihre Ausstellung “Wölfe der Endzeit – Tiere in Gefahr!”, die noch bis zum 14. März zu sehen ist. Hier werden Kunstwerke von Pio Ziltz, Andreas Horsky und Maximilian Helk ausgestellt. Kunst sieht zwar interessant aus, ist oft aber nicht so leicht zu verstehen. Deshalb stellen sich hier die Künstler mit einem Satz vor und lassen ihre Kunst für sich sprechen. ..weiterlesen

04. März 2014
Feiern & Kultur, Kunst | Kommentieren


“Ja, aber ohne den Schinken.”
von mucbook

Wenn ihr diesen Satz sofort erkennt, dann seid ihr sicher schon öfter am Jüdischen Museum München vorbeigelaufen. Der Satz steht dort auf der Fassade und ist Teil einer Installation aus Gesprächsfetzen. Die Künstlerin Sharone Lifschitz hat sie in ganz Deutschland gesammelt. ..weiterlesen

20. Februar 2014
Feiern & Kultur, Kunst | Kommentieren


Da schau her!
von mucbook

Die Designmesse “Blickfang” kommt zum ersten Mal nach München. Nach Basel, Kopenhagen, Hamburg, Stuttgart, Wien und Zürich wird die Isarstadt zum siebten Standort der Ausstellung. Von 21. bis 23.02. zeigen rund 100 Aussteller ihre Schmuckstücke im Postpalast. ..weiterlesen

18. Februar 2014
Alltag & Leben, Fashion-Ding | Kommentieren


Plattmachen oder schönmachen?
von mucbook

Im Stadtrat steht die Entscheidung über das städtische Grundstück Müllerstraße 2-6 an. Es geht um die Frage: Plattmachen oder schönmachen? Abreißen oder renovieren? Um auf das Thema aufmerksam zu machen, veranstaltet das Team von Goldgrund am heutigen Dienstag eine Lesung mit Musik.
..weiterlesen

18. Februar 2014
Die Qual der Wahl | Kommentieren


Die Zukunft wartet nicht
von mucbook

Alle Planlosen unter euch, den Termin könnt ihr euch schon mal vormerken: Am 21. und 22. März wollen die azubi- und studientage euch mit konkreten Zielen inspirieren. Der Eintritt ist frei. ..weiterlesen

26. Januar 2014
Kurz verlinkt, Macht & Geld | Kommentieren


Was machen wir heute Abend? Oder morgen?
von mucbook

Leute, Leute, Leute. Was geht! Es ist kalt, es schneit, es ist Zeit zu feiern. Wir, eure München-zu-einem-freudigeren-Ort-Macher, sagen euch wo.
..weiterlesen

24. Januar 2014
Feiern & Kultur, Was machen wir heute Abend? | 1 Kommentar


Leerstand und Knappheit
von mucbook

Lea-Won fest. Crument besingen den Leerstand und die Knappheit in ihrem Rapsong. ..weiterlesen

27. Dezember 2013
Kurz verlinkt | Kommentieren


Einfach einkaufen
von mucbook

Junge Menschen haben junge Ideen: Wir haben die Jungs von Simplora, einem neuen Start-Up-Unternehmen, einem Online-Einkaufsportal aus München, gefragt: Warum tut ihr das? ..weiterlesen

20. Dezember 2013
Warum tust du das? | 1 Kommentar


Lose Gravity
von mucbook

Inmitten des ganzen Weihnachtspipapos hat sich der neue Jahrgang der HFF ausgedacht, auch noch schnell eine Party zu schmeißen. Gemietet wurde das Pathos und die Lust ist groß, noch einmal, bevor alle wieder in fremde Städe und tiefe Provinzen zurückkehren, zu tanzen, zu lieben und zu schweben. ..weiterlesen

19. Dezember 2013
Feiern & Kultur, Kurz verlinkt | Kommentieren


Warum hast du Stjil?
von mucbook

Kommendes Wochenende ist die Stijl-Messe in München zu Gast und wir sind natürlich mit einem Stand vor Ort. Bevor es am Samstag losgeht, haben wir Veranstalter Bastian gefragt: Warum tust du das? ..weiterlesen

11. Dezember 2013
Feiern & Kultur, Warum tust du das? | Kommentieren


Rückschau: Matinée der Saubande im Volkstheater
von mucbook

Seit über einem Jahr gibt es die “Saubande” nun schon. Als Mitgründer des Valentin-Karlstadt Förderverein e.V. gedachten die bekanntesten Münchner Volkssänger und Kabarettisten dem Künstlerduo. ..weiterlesen

04. Dezember 2013
Alltag & Leben, Theater | Kommentieren


Was machen wir heute Abend?
von mucbook

Winter in München! Schnee und eisige Temperaturen sorgen für schlechte Laune und wettertechnisch ist auch fürs Wochenende keine Besserung in Sicht. Aber nicht verzagen, denn heute ist Freitag, das heißt „Was machen wir heute Abend?“-Zeit! Wir sagen euch, wo man in wohliger Wärme der aufkommenden Winterdepression entfliehen kann. Egal ob abfeiern, bei einem Konzert mitträllern oder einen coolen Film anschauen, wir verraten euch, wo was geht. Für die ganz Mutigen haben wir sogar ein paar Events draußen. ..weiterlesen

29. November 2013
Feiern & Kultur, Kurz verlinkt | Kommentieren


“40 ist das neue 30″ mit Pierre Henry oder: Discoglitzer statt CSU.
von mucbook

Die neue Interview-Talkrunde, exklusiv für Mucbook, exklusiv mit Pierre Henry, den nagelneuen Funkysternen am Pophimmel. Was Moritz von Uslar in 99 Fragen abhandelt, schaffen Ina Hemmelmann und Laura Höss in 40. Ein buntes Potpourri aus knallharten Fakten und weichen Wünschen, steilen Thesen und groben Scherzen. ..weiterlesen

28. November 2013
Feiern & Kultur, im Interview | Kommentieren


Red Bull Curates: Kühlschrank-Kunst
von mucbook

Mit Marker, Pinsel und Sprühdose ziehen sie in die Farbschlacht. Ihre Mission: Zweckmäßige Kunst. Das Kunstevent Red Bull Curates bittet nun auch in München lokale Größen der Streetartszene, Designer und Künstler an die Kühlschränke. Die bunten Cooler finden anschließend im Nachtleben Münchens ihr Zuhause. ..weiterlesen

12. Oktober 2013
Presented by, presented by Red Bull | Kommentieren


München wanndat
von mucbook

Samstag Abend. Kurz vor neun. Countdown am DJ Pult. Das Partyvolk des Wannda Circus wird nach gut achtstündigem Feiern mit einer spektakulären Show in der Zirkusmitte belohnt. Zwei Akrobatiktänzerinnen und ein Feuerspucker beeindrucken die rund 600 Gäste des dritten Wannda Circus. Während der DJ auf Hochtouren kommt wird das letzte Hemd nassgeschwitzt. Man jubelt und grölt, klatscht und tanzt. Wunderkerzen erhellen das Zirkuszelt. Jeder lacht. ..weiterlesen

01. August 2013
Feiern & Kultur, Good Luck | Kommentieren


Kunst, Musik und Blogs
von mucbook

Ein neues lokales Projekt aus Kunst und Musik entsteht: tapebook! Der Name stammt von den beiden Eltern, dem Musikblog tapefruit und dem Stadtblog mucbook.
tapebook ist eine Seite, auf der Münchner Bands gestreamt werden. Das alles passiert vor einem wunderschönen, Webseiten füllenden Kunstwerk wechselnder Münchner Künstler. Die Seite ist da, die Musik steht, alles, was fehlt bist Du! Wir wollen deine Kunst! ..weiterlesen

26. Juli 2013
Feiern & Kultur, Gute Sache | Kommentieren
Der Wille kann auch Häuser bauen
von mucbook

Von Anja Döhring

Und wieder ein Abstecher zum Dok.fest: Dieser Film erzählt die beeindruckende Geschichte eines Mannes, den auch ein Tsunami nicht aus seiner Heimat “spülen”kann! Immer das Beste aus einer Situation zu machen bekommt hier eine ganz neue Bedeutung.

Der Film zeigt in beeindruckenden Bildern was bloßer Wille eines erfahrenen Bauerns und Schreiner bewirken kann. Naoshi, ein hagerer, 80-jähriger Mann in Japan, fasst nach der Tsunami Katstrophe den Plan, sein Haus wieder aufzubauen. ..weiterlesen

16. Mai 2013
Feiern & Kultur, Kinogucken | 1 Kommentar


Getwitter bezwingt Gewitter: die Gruppe 140 am Internationalen Museumstag
von mucbook

Bewaffnet mit mobilen Endgeräten, 140 Zeichen und vier Flaschen Prosecco trotze die „Gruppe 140“ zum 36. Internationalen Museumstag dem Muttertagsgewitterwetter und twitterte während vier Stunden fleißig aus vier Führungen in vier verschiedenen Münchner Museen.
Für diejenigen, die lieber im Trockenen sitzen bleiben wollten, gibt es hier einen kompletten Nachbericht unsere Guerrilla-Aktion – in Wort und Video! ..weiterlesen

14. Mai 2013
Feiern & Kultur | Kommentieren
Mucbook präsentiert: Muc-King, Runde 4
von mucbook

Neue Bands braucht die Stadt! Der Münchner Bandfestivalcontest muc-king geht in die vierte Runde. Am 7.6. werden im Spectaculum Mundi die Newcomer des Jahres gekürt. Diesmal mit dabei sind Bands wie “Chasin Friday” und “Rapport”. ..weiterlesen

01. Mai 2013
Feiern & Kultur, mucmusi | Kommentieren


Mucbook präsentiert: Muc-King, Runde 3
von mucbook

Neue Bands braucht die Stadt! Der Münchner Bandfestivalcontest muc-king geht in die dritte Runde. Am 7.6. werden im Spectaculum Mundi die Newcomer des Jahres gekürt. Mit dabei sind Bands wie “Paul&Gwen” und “Grandma Loa”. ..weiterlesen

20. April 2013
Feiern & Kultur, mucmusi | Kommentieren
Süß-rockiges beim Muc-King
von mucbook

Neue Bands braucht die Stadt! Beim Münchner Bandfestivalcontest muc-king wirbeln Münchens Newcomer-Bands die lokale Bandszene auf. Nach dem ersten Muc-King-Wettbewerb in diesem Jahr kommt nun Runde zwei. Mit dabei sind süße Band-Schmankerl wie “We like Cake” und “Vertigo”. ..weiterlesen

13. April 2013
Feiern & Kultur, mucmusi | Kommentieren
Nahmobilität – Förderung von Fuß- und Radverkehr im Quartier
von mucbook

Ein Ausblick auf die „Walk 21“ .

Zukunftsfähige Mobilität in der Stadt ist postfossil. Einen gewichtigen Beitrag hierzu leistet die aktive Mobilität zu Fuß und mit dem Rad. Beide Mobilitätsformen lösen nicht nur Probleme des Ressourcenverbrauchs und der Emissionen, sondern beleben auch die Stadt und fördern die Gesundheit der so Mobilen. Beide Mobilitätsformen werden auch als Nahmobilität bezeichnet, die den Quartiersbezug hervorhebt. ..weiterlesen

13. April 2013
tagebook des Münchner Forums | Kommentieren


„München ist zu glatt. Es fehlt am Ruinösen“
von mucbook

Das Münchner Forum diskutierte über kreative Räume in der Stadt.

Das Münchner Forum lädt mit dem jungen Format „STADTfragen“ Studierende und Absolventen Münchner Hochschulen und Universitäten ein, die Synergien ihrer Fachdisziplinen zum Thema „Stadt“ auszuloten. So entstehen thematische Diskussionsabende, ..weiterlesen

12. April 2013
tagebook des Münchner Forums | Kommentieren