Sie wurden eiskalt abgefüllt
von in Alltag & Leben

Anfang Mai wurden sie am Ammersee mit natürlichen Stoffen abgefüllt.
Eiskalt, pur und abgebrüht. Continue reading “Sie wurden eiskalt abgefüllt” »

30. Juli 2014 | Kommentieren


Blogparade
BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook
von in Alltag & Leben

We proudly present: Eine neue Ausgabe der BLOG-Party in Kooperation mit egoFM! Wir kennen die Blogger und egoFM bringt sie ans Mikro. Heute mit den Münchner easywriters. Continue reading “BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook” »

30. Juli 2014 | Kommentieren


Fashion-Ding
Die DeMo 2014 und der gelbe Klang
von in Alltag & Leben

München zeigte sich in der vergangenen Woche wieder kreativ und inspirierend. Vom 22. bis 24. Juli 2014 fand die DeMo 14 der Deutschen Meisterschule für Mode Designschule München in den alten Postgaragen statt. In den drei Tagen wurde eine erstaunlich bunte Diversifikation aus Mode und Design präsentiert. Continue reading “Die DeMo 2014 und der gelbe Klang” »

29. Juli 2014 | Kommentieren


Fran(zis)k(a)s Geburtstag!
von in Alltag & Leben

Frank Wedekind wird 150! heute!
Einen weiteren nah verwandten “Geburtstag” feiert die Produktion “Franziska” an den Münchner Kammerspielen, die heute zum 25. Mal gegeben wird… und zum letzten Mal! Wedekind-/Dernièren-Geburtstag, sozusagen. Continue reading “Fran(zis)k(a)s Geburtstag!” »

28. Juli 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Everyday Rebellion – Kreativ gegen Unterdrückung
von in Alltag & Leben

Ob Arabischer Frühling, Occupy oder Femen, alle haben sie eins gemeinsam. Sie zeigen, dass der Kampf gegen Unterdrückung und Krisen auch ohne Gewalt geführt werden kann. Der Film „Everyday Rebellion. The Art of Change.“ zeigt genau das, indem er Revolutionen der vergangenen Jahre begleitet. Im Mai bereits auf dem DOK.fest München gezeigt, läuft der Film ab September auch in den deutschen Kinos. Vorab ist er bereits am Montag, den 28. Juli um 18 Uhr im Monopol Kino zu sehen.

Trailer:

Immer mehr Tischtennisbälle mit Widerstandsparolen bahnen sich den Weg durch die dichten syrischen Gassen. Auf der Wallstreet stürmen die Protestler Bankgebäude und fangen an zu hüpfen, andere umarmen Polizisten. Mit Motorsäge und Schutzbrille fällt eine Aktivistin der Widerstandsgruppe Femen oben-ohne ein hölzernes Jesus-Kreuz. Beeindruckende Szenen wie diese zeigen, dass friedlicher Widerstand ein wirksames Mittel und eine echte Alternative gegenüber Gewalt ist. Eindrucksvolle Bilder, die Nähe zu den Protagonisten sowie die Authentizität des Genres Dokumentarfilm machen den Film zu einem unbedingten Must-See. Trotzdem bleibt die Aufforderung mitzumachen und Widerstand zu zeigen höchste Priorität, was man daran erkennt, dass zwischen den Protest-Szenen immer wieder Fachkundige zu Wort kommen und Anleitungen zum kreativen und friedlichen Widerstand geben.

Die beiden Regisseure Arash T. Riahi und Arman T. Riahi haben sich über mehrere Monate hinweg an die Fersen der Aktivisten geheftet, was ihnen ermöglichte, all Jenes zu zeigen, was die Nachrichtenerstattung bisher nur oberflächlich behandeln konnten. Den beiden österreichischen Filmemacher mit iranischen Wurzeln war es vor allem ein Anliegen, ihren Beitrag zu dem Umbruch zu leisten, der in ihrer Heimat vonstatten ging. Dass zu Beginn ihrer Dreharbeiten schlagartig so viele Revolutionen ausbrachen, ermöglichte ihnen, ein bewegendes Gesamtbild heutiger Widerstandsbewegungen in einem Film zu bündeln.

Wogegen und wofür kämpfen die jeweiligen Aktivisten im Film? Welche Möglichkeiten haben Menschen, um ihre Anliegen durchzusetzen? Welche Auswirkungen haben soziale Bewegungen auf demokratische Länder? Diese Fragen werden im Anschluss an den Film von Dr. Linus Förster (Landtagsmitglied), Fritz Lietsch (Chefredakteur des Forums- Nachhaltig-Wirtschaften und ECO-World) sowie Felix Finkbeiner (Gründer von “Plant-for-the-Planet”) diskutiert.

Wann? Montag, 28. Juli 2014, 18 – 21.30 Uhr
Wo? Monopol Kino, Schleißheimer Straße 127, 80797 München
Wieviel? 4 €, Anmeldung unter Fax (089-515552-44) oder E-Mail bayernforum@fes.de

Mehr Infos zum Projekt findet Ihr auf der Homepage von Everyday Rebellion.

26. Juli 2014 | Kommentieren


Komm zur Sache
von in Alltag & Leben

PeterFranz / pixelio.de

Du schreibst gerade an einem Sachbuch, hast schon ordentlich Schreiberfahrung gesammelt und bist nicht älter als 40? Dann bewirb dich für dieses Schreibseminar. Continue reading “Komm zur Sache” »

25. Juli 2014 | Kommentieren


Blogparade
BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook
von in Alltag & Leben

We proudly present: Eine neue Ausgabe der BLOG-Party in Kooperation mit egoFM! Wir kennen die Blogger und egoFM bringt sie ans Mikro. Heute mit Moritz und Angelika von Two In A Row. Continue reading “BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook” »

23. Juli 2014 | Kommentieren


On The Drop holen Lokiboi ins Kong
von in Alltag & Leben

Da Kong wurde umgebaut. Neue Wege für alle die im Club gerne wandern. Doch diesen Freitag wird man wohl an der Tanzfläche festwachsen, wenn der junge Russe Lokiboi im Kong das Zepter übernimmt. “On the Drop” hat ihn geholt und landet damit mal wieder einen Volltreffer in Sachen elektronischer Musik. MUCBOOK verlost 2×2 Gästelistenplätze. Continue reading “On The Drop holen Lokiboi ins Kong” »

23. Juli 2014 | Kommentieren


im Interview
33 Sätze, die deine Beziehung töten können – und andere Weisheiten …
von in Alltag & Leben

Dass guter Sex in einer Beziehung wichtig ist, kann man als Leser nachvollziehen. Aber warum sollten Männer sich neue Schuhe anschaffen? Continue reading “33 Sätze, die deine Beziehung töten können – und andere Weisheiten …” »

22. Juli 2014 | Kommentieren


Die Blogbox: Gotta Catch ‘em All!
von in Alltag & Leben

“Now go and blog about this!”, kann man mittlerweile zu so vielen Leuten auf der Party sagen. Die Blogger haben sich endgültig aus der Ursuppe ihres Daseins erhoben und bereichern unsere Netzwelt mit Bilder, Meinungen und Kunst zu allem, worüber man gerade so spricht. In dem großen URL-Salat kann man als Leser aber schon mal den Überlick verlieren. Als Blogger selbst erfolgreich zu sein und sich dabei etwas dazu zu verdienen, ist auch nicht so leicht. Darum möchten wir euch heute die Blogbox vorstellen. Continue reading “Die Blogbox: Gotta Catch ‘em All!” »

21. Juli 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Kofelgschroa im Kino
von in Alltag & Leben

Anfang August startet in München die Doku über die sympathische Blasmusik-Band “Kofelgroasch” in den Kinos. Regisseurin Barbara Weber hat die junge Band aus Bayern sechs Jahre lang durch alle menschlichen und musikalischen Höhen und Tiefen begleitet. Continue reading “Kofelgschroa im Kino” »

17. Juli 2014 | Kommentieren


Fotoschau, Kunst
Brandheiß im Brandhorst
von in Alltag & Leben, Feiern & Kultur

Im Oktober sind es zehn Jahre, seitdem Amerikas bedeutendster Modefotograph verstarb. Im Museum Brandhorst sind ab 18. Juli Richard Avedons Wandbilder und Portraits zu sehen. Continue reading “Brandheiß im Brandhorst” »

17. Juli 2014 | Kommentieren


Blogparade
BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook
von in Alltag & Leben

Die Kooperation von egoFM und mucbook startet in die dritte Runde: BLOG-Party nennt sich das gemeinsame Kind. Wir kennen die Blogger und egoFM bringt sie ans Mirko! Heute mit der lieben Anika von Ani denkt. Continue reading “BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook” »

16. Juli 2014 | Kommentieren


Kunst
Gib mir eine Wand
von in Alltag & Leben

m|u|c|a versammelte im Mai zehn internationale und nationale Künstler auf der Praterinsel, um Kunst vor Ort zu erschaffen. Die dort entstandenen Werke schickt die Galerie aus der Maximilianstraße nun auf Wanderschaft und die erste Station ist das Tollwood Sommerfestival.

Continue reading “Gib mir eine Wand” »

16. Juli 2014 | Kommentieren


im Interview
Tanzdemo für kulturelle Freiräume
von in Alltag & Leben

Freiräume schaffen in einer Stadt, die so aus den Nähten platzt wie München. Das scheint ein schwieriges Unterfangen zu sein. Und da die Stadt sich eher auf dem heimischen Immobilienmarkt Freunde macht, anstatt im bunten Mix der Münchnerinnen und Münchner, haben eben jene beschlossen für ihre Freiräume auf die Straße zu gehen. Mit einer Tanzdemo wird am Samstag Schwabing in Schwingung versetzt. Ich habe mit Florian Raabe gesprochen, über das Programm der Demo, das Motto “Mehr Lärm für München” und den münchner Immobilienmarkt. Continue reading “Tanzdemo für kulturelle Freiräume” »

15. Juli 2014 | Kommentieren


Leseprobe
Werde Profi-Picknicker
von in Alltag & Leben

Foto via Flickr © cs.belgium

Das gemeinsam geplante Essen im Freien ist echt eine gute Sache! Aber besteht euer Picknick auch immer aus Baguette und einer Packung Frischkäse vom Supermarkt? Dann haben wir ein Buch, das euch hilft. Continue reading “Werde Profi-Picknicker” »

15. Juli 2014 | Kommentieren


Good Luck
Werde Wakemaster!
von in Alltag & Leben

Im August wird’s spritzig auf dem Olympiasee, wenn sich die besten Wakeboarder Deutschlands auf dem Wasser die Ehre geben. Auf dem Sommerfestival impark14 im Olympiapark München steigt die zweite Etappe der bundesweiten Wakeboard Wettkampf-Serie „Wake Masters“. Am 8. (Training) und 9. (Wettkampf) August treffen die Boarder hier aufeinander. Doch nicht nur Profi-Sport wird geboten: Auch Interessierte und Neulinge können vor Ort Schnupperkurse oder Jedermann-Fahren buchen – oder einen Kurs bei uns gewinnen! Continue reading “Werde Wakemaster!” »

14. Juli 2014 | Kommentieren


Die besten Biester auf dem MUNICH MASH
von in Alltag & Leben

Foto: F. Suque Quintero

Vom 18. bis 20. Juli 2014 präsentiert der Olympiapark München das neue Action Sports-Format MUNICH MASH. Mit den Munich Action Sports Heroes kommt die die Crème de la Crème der internationalen Freestyle Motocross (FMX)-Szene, Mountain Bike Dirt Jump und BMX Street in den Olympiapark. Zur Zeit wird auf dem Olympiasee, dem Coubertinplatz und im Olympia-Eissportzentrum geschweißt, gebaut und geschuftet und alles für das Action-Wochenende vorbereitet. Continue reading “Die besten Biester auf dem MUNICH MASH” »

11. Juli 2014 | Kommentieren


MØ im Feierwerk
von in Alltag & Leben

Ist doch egal, wie man das jetzt auf dänisch richtig ausspricht, Hauptsache es macht Spaß! Und das ist bei der 24-jährigen Singer-Songwriterin und Popqueen MØ alias Karen der Fall. Die Erwartungen an das Konzert im Feierwerk heute sind groß. Continue reading “MØ im Feierwerk” »

10. Juli 2014 | Kommentieren


In der Gegenwart leben, an die Vergangenheit gedenken
von in Alltag & Leben

Einmal im Jahr auf dem Königsplatz, in Zelten direkt gegenüber dem NS- Dokumentationszentrum setzen sich Jugendliche mit dem Nationalsozialismus auseinander. Continue reading “In der Gegenwart leben, an die Vergangenheit gedenken” »

09. Juli 2014 | Kommentieren


Die warten auf Ladung
von in Alltag & Leben

In einem Lastenrad transportiert man Einkäufe, Getränkekästen und Umzugskartons schnell, einfach und flexibel durch die Stadt. Und auch Kinder freuen sich, so durch die Stadt kutschiert zu werden. Vor einem Jahr hat der Kölner Verein wielebenwir mit „KASIMIR – Dein Lastenrad“ (www.kasimir-lastenrad.de) ein Schnupperangebot dafür geschaffen. KASIMIR kann als sogenanntes freies Gemeingut kostenlos von jeder und jedem ausgeliehen werden.

Die Bilanz der Kölner nach einem Jahr ist sehr erfreulich, denn das Lastenrad ist stets auf Tage im Voraus ausgebucht. Und das Projekt hat Impulse gegeben: Es ist zum Vorbild für ähnliche Projekte geworden. Mit „Daniel – Dein Lastenrad für München“ (www.lastenrad-muenchen.de) hat KASIMIR einen Bruder in Bayern bekommen. Continue reading “Die warten auf Ladung” »

09. Juli 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Daran soll nicht mehr gedacht werden
von in Alltag & Leben
Liebe Mitstreiter_innen
Im Münchner Rathaus-Haupteingang ist eine Gedenktafel mit folgender
Inschrift angebracht:
„ÜBER ALLES DAS DEUTSCHE VATERLAND“
Der Stadt München zur Erinnerung an den 3. Deutschen
Reichskriegertag im Jahr 1929.
DER DEUTSCHE REICHSKRIEGERBUND KYFFHÄUSER
Der Link oben führt zu einer eine Petition an den Münchner Stadtrat mit
der Forderung, diesen Schandfleck zu entfernen. Wir,
die Erstunterzeichner_innen bitten Euch, diese Petition zu
unterstützen.
Bitte schickt eine kurze Mail an:
claus.schreer@t-online.de
mit Name, Vorname und evtl. Berufsangabe.
Mitte Juli wollen wir die Petition – mit den dann hoffentlich ganz
vielen  Unterstützer_innen – dem Stadtrat übergeben und unser Anliegen
in einer Presseaktion öffentlich bekannt machen. Darüber und über die
Reaktion des Stadtrats werdet Ihr
per e-mail informiert.
Claus Schreer
Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus

Claus Schreer vom Münchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus ruft auf: Continue reading “Daran soll nicht mehr gedacht werden” »

07. Juli 2014 | Kommentieren


Blogparade
BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook
von in Alltag & Leben

Die Kooperation von egoFM und mucbook startet in die zweite Runde: BLOG-Party nennt sich das gemeinsame Kind. Wir kennen die Blogger und egoFM bringt sie ans Mirko! Heute mit den klugen Köpfen von Actually Not. Continue reading “BLOG-PARTY: egoFM feat. mucbook” »

07. Juli 2014 | Kommentieren


Worüber man unbedingt ein Wörtchen verlieren muss
Augen auf gegen Rassismus
von in Alltag & Leben

Es gibt Dinge, die gehen uns alle was an. Dinge, vor denen keiner von uns die Augen verschließen sollte. Rassismus gehört dazu, also sperrt eure süßen Katzenäuglein auf heute in der Fußgängerzone am Richard-Strauß-Brunnen. Continue reading “Augen auf gegen Rassismus” »

03. Juli 2014 | Kommentieren


Hallo Mode!
Mia san fucking mia
von in Alltag & Leben

Die Jungs vom Newcomer-Label Suck my shirt beschreiben sich selbst als fünf Münchener Lausbuam, die sich selbst nicht zu ernst nehmen. Über Crowdfunding gründen sie gerade ihre eigene Modemarke, in deren Namen sie T-Shirts mit regionalen Motiven herausbringen. Continue reading “Mia san fucking mia” »

01. Juli 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Der Sinn des Lebens
von in Feiern & Kultur

Filmfest München – “The Zero Theorem”

Terry Gilliam und Christoph Waltz sind beide viel zu lange und viel zu oft gegen Windmühlen angeritten. Unglaubliches Pech beziehungsweise das deutsche Fernsehen haben uns um zahlreiche gute Filme von ihnen gebracht. Mit The Zero Theorem, in dem Waltz die Hauptrolle spielt, hat Gilliam den Kampf mal wieder gewonnen und sein Science Fiction – Triptychon aus “Brazil” und “12 Monkeys” vollendet. Und wie. Continue reading “Der Sinn des Lebens” »

29. Juni 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Food Porn mit Herz
von in Feiern & Kultur

Filmfest München – “Chef”

Es ist eine offensichtliche, kein bisschen subtile Allegorie. Aber sie sitzt. Jon Favreau spielt in Chef, von ihm selbst geschrieben, produziert und inszeniert, einen Chefkoch. Continue reading “Food Porn mit Herz” »

28. Juni 2014 | Kommentieren


Blogparade
BLOG – PARTY: egoFM feat. mucbook
von in Alltag & Leben

Wir sind ganz aus dem Häuschen! Heute startet die Kooperation von egoFM und mucbook: BLOG-Party nennt sich das gemeinsame Kind. Wir kennen die Blogger, egoFM bringt sie ans Mikro! Wir starten mit dem Blog dreier junger Damen namens Das Münchner Kindl.

Continue reading “BLOG – PARTY: egoFM feat. mucbook” »

27. Juni 2014 | Kommentieren


Die san fürs Radl da
von in Alltag & Leben

Dein Radl ist kaputt? Damit du dich dann nicht wie Kevin allein zu Haus fühlst, weil du nicht mehr mobil sein kannst, kommen Harry&Marv vorbei.  Harry&Marv bicycle aid ist ein mobiler Fahrradreperaturservice und der ungewöhnliche Name stammt von den zwei Banditen aus besagtem Film. Matthias, Julien, Jacob und Jonas kam während ihres Studiums die Idee zu diesem Projekt und sie wollen nun den ersten mobilen Fahrradreparaturservice in München anbieten, der zu deinem Fahrrad kommt und es vor Ort repariert ohne dass du anwesend sein musst.

Dein Radl ist kaputt? Damit du dich dann nicht wie Kevin allein zu Haus fühlst, weil du nicht mehr mobil sein kannst, kommen Harry&Marv vorbei. Continue reading “Die san fürs Radl da” »

27. Juni 2014 | Kommentieren


Kinogucken
Stars, Indies und 007: Das 32. Filmfest München
von in Feiern & Kultur

In Fußball-WM und Traumwetter muss sich das Filmfest München in diesem Jahr harter Konkurrenz erwehren. Um das Münchner Publikum dennoch in dunkle Kinosäle zu locken, werden bis zum 05. Juli wieder zahlreiche Reihen, Stars und Retrospektiven in den neun teilnehmenden Kinos zu sehen sein. Continue reading “Stars, Indies und 007: Das 32. Filmfest München” »

27. Juni 2014 | Kommentieren