tagebook von Grün&Gloria
Die GRÜNEN wollen die GroKo aus der Stadt vertreiben
von Sebastian Huber in tagebooks

Ein schwarz-roter Pappteufel kriecht durch das Karlstor,  Passanten bleiben verdutzt stehen – heute Vormittag haben die Münchner Grünen auf dem Stachus das ‘GroKo-Monster’ vertrieben. Mit der Aktion wollten sie zeigen, dass die Möglichkeit, dass München nach dem 16. März von einer großen Koalition regiert wird, nicht ausgeschlossen ist und eine Gefahr für die Ziele der Grünen darstellt. Sie rufen dazu auf, bei der Stadtratswahl am 16. März starke GRÜNE ins Rathaus zu schicken. ..weiterlesen

10. März 2014 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Die Bettel-Mafia: Das stinkt zum Himmel!
von Daniela Gassmann in

Es ist noch nicht mal Mittag am U-Bahn-Ausgang Sendlinger Tor, und schon wieder sind sie hier: Sie halten aggressiv die Hand auf. Sie wollen an unser Geld ran. Sie lassen sich einfach nicht abschütteln. Damit das Kohle abdrücken nicht gar so schwer fällt erzählen sie uns rührselige Geschichten und zeigen uns schlimme Fotos. ..weiterlesen

06. Dezember 2013 | 1 Kommentar


tagebook von Grün&Gloria
Höher, schneller, weiter: Ekümenopolis im Werkstattkino
von Daniela Gassmann in tagebooks

Mal versprüht die Polizei Tränengas im Gezi-Park, mal spricht sich der Herr Erdogan für die Geschlechtertrennung von Studenten aus – und nein, damit meint er keine gemischten Schlafsäle, denn solche kämen ohnehin nicht Frage in der konservativ regierten Türkei, sondern Wohnheime, in denen junge Männer und Frauen über dieselben Flure laufen.

..weiterlesen

04. Dezember 2013 | Kommentieren


Kunst, tagebook von Grün&Gloria
Von Teppichen und fremden Geburtstagen
von Daniela Gassmann in

Ene, mene, muh und raus bist Du…

Nein, ich will jetzt nicht von Kinderspielen anfangen – aber treffender als mit diesem Auszählreim könnte man die Ausstellung drinnen und draußen – Neun Blicke auf die Gesellschaft nicht beschreiben. Das Thema Exklusion macht die Stiftung Nemetschek noch bis Sonntag mit Videoinstallationen, Fotografien und Teppichbildschirmen für alle zugänglich – ganz ohne Sprachbarrieren und Bildungsanforderungen. ..weiterlesen

29. November 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
2. Community-Thinktank: Design und Tools
von Daniela Gassmann in tagebooks

Hast du den Tipp zum ultimativen interaktiven Online-Terminkalender? Kennst du ein Portal, das eine geniale Projektübersicht bietet – gut gegliedert, gut nutzbar und noch dazu gut aussehend? Sag es uns, beim zweiten Community-Thinktank am Donnerstag ab 14 Uhr im HUB Munich. ..weiterlesen

19. November 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
MILCH + HONIG für Afrika
von Daniela Gassmann in tagebooks

So schön kann Charity sein: 30 Kreative aus der ganzen Welt haben sich als designers who care in der gedruckten Künstleredition SWEET CHARITY 2012-2013 zusammengefunden, um die junge Hilfsorganisation Bonfaremo e.V. zu unterstützen. ..weiterlesen

13. November 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Happy Birthday, HeimatPunk & Luxusbaba!
von Daniela Gassmann in

HeimatPunk & Luxusbaba – cooler Atelierladen mit sozialem Engagement und Recyclingklamotten – wird ein Jahr alt. Weil das natürlich gefeiert werden muss, laden die Designerinnen der beiden Modelabels, Laura Kröll und Simone Graber, am Samstag zur Geburtstagssause ein. Wir haben die beiden gefragt, was sie in einem Jahr mit ihrem Store im Westend alles erlebt haben – Ein Gespräch über nachhaltige Mode, Jerome Boateng, Partys und die Zukunft.

..weiterlesen

07. November 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Raus aus den Schubladen!
von Daniela Gassmann in

Juhu! Nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Aktion können wir uns diesen Herbst der Vernetzung Münchner Stadtverbesserer widmen.  Unser Dank gilt der Bürgerstiftung, der anstiftung & ertomis, Freunden und Fans! Jetzt machen wir ungebremst weiter ..weiterlesen

02. November 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Saures statt Süßes: Gentrifizierungshorror im Glockenbach
von Daniela Gassmann in tagebooks

Halloween mal ganz anders: Am Donnerstag schocken uns Green City e.V. und Bündnis Gartenstadt auf einem „Stadtplanungshorrortrip“ mit der Gentrifizierung im Glockenbachviertel. ..weiterlesen

30. Oktober 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Dokumentation trifft Experiment
von Daniela Gassmann in

Gentrifizierung nervt nicht nur die Münchner! Auf dem Underdox Festival für experimentellen und künstlerischen Film wird die Verdrängung von angestammten Mietern durch Luxusinvestoren in Frankreich zu einem von vielen Themen. ..weiterlesen

10. Oktober 2013 | Kommentieren


Gute Sache, tagebook von Grün&Gloria
Gute Sachen machen – auf Startnext!
von Izabela Bednarczyk in

„Grün&Gloria – gute Sachen machen!“ ist viel mehr als ein Blog: es ist eine Plattform, die Menschen mit Ideen, Träumen und Zielen zusammenbringt. Ideen, die grün wie die Natur sind. Träume, die von einer fairen Welt handeln. Grün&Gloria hilft, eine bessere Welt zu schaffen. Nun braucht unser Portal selber auch Unterstützung: nach einer erfolgreichen Startphase auf Startnext (DANKE an dieser Stelle an alle unsere lieben Fans!) ist es endlich soweit: wir kommen in die Finanzierungsphase. ..weiterlesen

16. September 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Selbermacher mit Vitamin-Kick: Wassermelonenkernarmband
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Heiß, heiß, heiß – man könnte sich nur noch von Obst ernähren!

Zwischen Pfirsichen, Kirschen und Wassermelonenbergen hat sich der Überschuss an Obstrückständen schnell bemerkbar gemacht: ein andauernder Kernweitspuck-Wettbewerb entstand zwischen mir und dem Herrn, der meinen Seitan nicht essen wollte.

Dann, nach vielen Niederlagen, wie ein Blitz, die Idee. Warum die wertvollen Kerne in der Gegend herumspucken, wenn man sie auch durch die Gegend  tragen kann?

Mein naturfreundliches, selbstgefädeltes Wassermelonenkern-Armband ist mein neuestes Sommer-accessoire und ich bin so stolz auf seine Saisonalität, dass ich es unbedingt mit euch teilen musste. ..weiterlesen

05. August 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Schluss mit Luxus- DKP fordert mehr bezahlbaren Wohnraum
von Bente Lubahn in Alltag & Leben

Bezahlbare Wohnungen statt Luxus für die Reichen fordern die Anhänger der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP). Um auf die Missstände in München und die immer drastischer explodierenden Mitpreise aufmerksam zu machen besetzten sie heute Mittag ein leerstehendes Haus im Westend, dass der Eigentümer durch ein Hotel ersetzen möchte. Am Samstag soll eine öffentliche Kundgebung am Karlsplatz folgen. ..weiterlesen

27. Juni 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Die Welt ein Stückchen besser machen
von Bente Lubahn in Alltag & Leben

Die Welt bereisen und was Gutes tun: Das Nord Süd Forum München e.V. lädt bei der Infobörse „Hinaus in die Welt“ zu einem Rundblick über Angebote für einen Freiwilligendienst in der dritten Welt und andere Möglichkeiten für Workcamps oder Praktika. So legitimiert sich dann auch die Klimasünde um die halbe Welt zu fliegen… ..weiterlesen

07. Juni 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Jagen, sammeln, oder lieber Teig waschen?
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Warum immer wieder Fleisch? Es muss doch auch alternativen geben – bloß, dass die einem dann immer gerade nicht einfallen. Eine Idee ist Seitan. Selbstgemacht natürlich! Ihr wollt wissen, wie? Auf Grün & Gloria steht, wie’s geht!

Einst waren da die Jäger, und die Sammler. Oder sollte ich doch sagen, die Sammlerinnen? Denn irgendwo in meinem Urgedächtnis spricht eine kleine Stimme dafür, dass es doch wohl eher die “Er’s” gewesen sein müssen , die als allererste das Fleisch auf unsere Tische gebracht haben müssen.
..weiterlesen

30. April 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
In Omas Fußstapfen – für die Sortenvielfalt
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Sortenvielfalt, Patente, Monsanto, genmodifizierter Anbau: Tag ein, Tag aus, bombardieren uns Nachrichten zum Problemthema Saatgut.

Während der Kampf um die Sortenvielfalt weitergeht, müssen wir aber nicht nur reglos zuschauen. Jeder von uns kann einen kleinen Schritt machen und zur Erhaltung der Sorten beitragen. Wie? Auch schon allein in einem kleinen Töpfchen voll Erde auf dem Fensterbrett. ..weiterlesen

17. April 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Fordert Dienstfahrräder!
von Jennifer Weinzierl in tagebooks

Lust auf ein neues Fahrrad? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen bei der nächsten Gehaltserhöhung oder Gehaltsabrechnung den Chef um ein modernes Dienstfahrrad zu bitten. Die neue Gesetzesänderung kann diesen Wunsch erfüllen!
..weiterlesen

06. April 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
EINRAD, ZWEIRAD, DREIRAD…
von Ramona Drosner in
Rennrad, Einrad, Klapprad, Laufrad, Hollandrad… Für jeden gibt´s das passende Radl. Wer einen alten Drahtesel hat der noch gut in Form ist kann ihn beim Radlflohmarkt gegen einen flitzigen Zweiradporsche tauschen – oder auch gegen ein Kindderrad mitsamt Stützrädern, Entenklingel und Gepäckträgerfähnchen – oder natürlich andersrum. Im Backstage wird diesmal nicht zu fetziger Musik gerockt, sondern auf dem Übungsparcours mit alten-neuen Fahrrädern um Hütchen gekurvt- man will sein zukünftiges Zweirad schließlich auf beste Fahrtauglichkeit prüfen.
Die Stadt München kümmert sich immer auch um die liegengebliebenen Fahrzeuge im Fundbüro – die zusammengetragenen Fundräder werden auf dem Radlflohmarkt versteigert!
Wer eigentlich sein altes Fahrrad gar nicht hergeben mag, kann es bei der Bike-Kitchen aufhübschen. Außerdem bieten viele Stände Infos und Mimtachaktionen zu Verkehrssicherheit und Radl-Lifestyle an. Zu einem griabigen Flohmarkt dürfen natürlich Speis, Trank und eine fetzige Musi nicht fehlen!
Die Fahrrad-Annahme für die gereinigten Räder, die verkauft werden sollen findet am Vortag (5. April) zwischen 16 und 20 Uhr statt. Provision: 10-15 Prozent des Verkaufserlöses je Rad – jedoch mindestens 5 Euro
Münchner Radlflohmarkt im Backstage
6. April 2013 – 10 bis 16 Uhr
BACKSTAGE, Reitknechtstr. 6
S-Bahn Station Hirschgarten
Veranstalter: Green City Projekt GmbH im Auftrag der Radlhauptstadt München
Mehr Infos und die Verkaufsbedingungen unter www.radlhauptstadt.de oder
Tel. 089/890 668 613
Foto:Franziska Maxi Müller/www.jugendfotos.de
Rennrad, Einrad, Klapprad, Laufrad, Hollandrad… Für jeden gibt´s das passende Radl. Wer einen alten Drahtesel hat der noch gut in Form ist kann ihn beim Radlflohmarkt gegen einen flitzigen Zweiradporsche tauschen – oder auch gegen ein Kindderrad mitsamt Stützrädern, Entenklingel und Gepäckträgerfähnchen – oder natürlich andersrum. Im Backstage
..weiterlesen
04. April 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Bekenntnis zur Nähfaulheit (und selbstgemachte Vorhänge)
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Jawohl, ich gebe es zu: ich bin absolut nähfaul! Da hilft keine Nähmaschine zu Weihnachten, kein Klamottenkauffrust, auch nicht die Schnittmustersammlung, die meine liebe Oma für mich seit 1987 aus jeder Burda herausschneidet und aufhebt. ..weiterlesen

01. April 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Im Dunkeln ist gut Musizieren
von Ramona Drosner in Alltag & Leben, tagebooks

Heute Abend wird rund um den Globus wieder das Licht aus gemacht – es ist Earth Hour 2013. Am Stachus wird es in diesem Rahmen ein Konzert geben: „Licht aus – Klimaschutz an. München unplugged“. ..weiterlesen

23. März 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Selbermacher: Osterei mit Special Effects
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Man schält, und schält, und kapiert es nicht: Ei mit Kuchenfüllung? Kuchen in Eiform?

Unsere Selbermacherkolumne hat sich für euer Ostersonntagsfrühstück mal was Anderes ausgedacht.

Auf Grün & Gloria steht, wie’s geht! ..weiterlesen

18. März 2013 | Kommentieren


Fashion-Ding, tagebook von Grün&Gloria
Kleidungsmut im Klimawandel
von Ramona Drosner in Alltag & Leben

Anzugträger in der Sardinenbüchse, Eisbären am seidenen Faden und tropfende Polarkappen an der Wäscheleine. Moderne Illustrationen holen das Thema Nachhaltigkeit aus der Öko-Ecke ins Rampenlicht. ..weiterlesen

15. März 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Scholl & Co. renovieren für die Stadt
von mucbook in Macht & Geld

Auf den Klingelschildern stehen Namen wie Mehmet Scholl, Dieter Hildebrandt, Bastian Schweinsteiger, Marcus H. Rosenmüller, Luise Kinseher, Paul Breitner und die Sportfreunde Stiller. ..weiterlesen

05. März 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Selbermacher: mach’ mal ein!
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Es gibt Zutaten im Leben eines jeden Kochbegeisterten, die flößen einem eine ganze Weile lang Respekt ein – Gelierzucker etwa. Dabei kann Marmeladekochen so unheimlich vintage sein. ..weiterlesen

03. März 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Schrott oder Schönheit?
von Viviana D´Angelo in tagebooks

Ein neues Leben fürs alte Radl: Christopher Lewis schafft in seinem Upcycling-Projekt Samstag Unikate aus Zweirädern, die Andere als Schrott auf der Straße aussetzen. ..weiterlesen

20. Februar 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Selbermacher: Fetz’ dich fesch!
von Viviana D´Angelo in

Zugegeben: Meine Oma würde das nie als Kleidungsstück durchgehen lassen. Für mich ist es wiederum viel mehr als nur das. Es ist eine Überlebensgeschichte: die Geschichte davon, wie ich es schaffte, eine langjährige Lieblingshose im Fetzenzustand zu einem fetzigen neuen Rock umzuschneidern. ..weiterlesen

17. Februar 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
abgefragt: Waldgeister am Chiemsee
von Ramona Drosner in Feiern & Kultur

Weit weg vom stressgeladenen Stadtleben, gleich neben dem Chiemsee, in einem alten Bauernhaus direkt am Waldrand…romantische Vorstellung – oder doch eher gruselig?

Josephine Ehlert und Laura Thies wollen den ersten bayerischen Mystery-Thriller drehen. Ort, Drehbuch, Regisseurin und einige Schauspieler für das Filmprojekt “Wald der Worte” stehen schon fest – fehlt nur noch: die Finanzierung. ..weiterlesen

15. Februar 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Green Visions: Urban Roots
von Ramona Drosner in Feiern & Kultur

Wenn man an Detroit denkt, denkt man als Erstes an Unmengen von Blech, bunte Autokolonnen und graue Straßenlandschaften. Wie es der ehemaligen Blüte der Automobilisierung heute geht, zeigt der Film “Urban Roots” von Leila Conners und Mathew Schmid: ..weiterlesen

14. Februar 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Das Gift in der Klamotte
von Viviana D´Angelo in

Den Geldbeutel ein Stückchen weiter geschont, die Umwelt  ein Stückchen weiter vergiftet.

Der günstige Klamottenkauf hat schon lang nichts mehr erfreuliches: “Ein T-Shirt ist eigentlich erst ab 20 Euro überhaupt machbar”, erklärt uns Barbara Heinze,  Gründerin der nachhaltigen Bekleidungsmarke Let Life Flow. ..weiterlesen

11. Februar 2013 | Kommentieren


tagebook von Grün&Gloria
Wald der Worte
von Ramona Drosner in tagebooks

Die Deutschen lieben den Tatort. Schade, dass so selten in Bayern gedreht wird. Und Gut, dass Laura Thiess und Josephine Ehlert das ändern. Also fast – eigentlich noch viel besser: sie machen ihren eigenen bayerischen Thriller. ..weiterlesen

07. Februar 2013 | Kommentieren