Kultur, Was machen wir heute?

Nikolai Vogel liest aus seinem Roman Spam Diamond

Mario Lehlbach

Mario Lehlbach

Studiert irgendwas mit Kultur, strebt eine große Karriere als Taxifahrer an und lebt in Untergiesing.
Mario Lehlbach

Letzte Artikel von Mario Lehlbach (Alle anzeigen)

Vogel1

Nikolai Vogel liest aus seinem soeben erschienenen Roman „Spam Diamond“ am Mittwoch im Buch in der Au.

Der Text auf dem Buchrücken klingt vielversprechend:

Inmitten der täglichen Spam-Flut entdeckt ein junger Münchner Computerjournalist eines Tages eine mysteriöse E-Mail, in der ihm mitgeteilt wird, dass 3000 Euro auf sein Konto überwiesen wurden. Tatsächlich ist das Geld auch dort eingegangen. Weitere Mails folgen, die konkrete Aufträge enthalten: Er soll Kurierdienste zwischen München und Antwerpen für einen Diamantenschmugglerring übernehmen. Als Entschädigung bekommt er in Antwerpen die Prostituierte Véronique zur Seite gestellt, deren Anziehung er heillos verfällt und immer tiefer in ein Doppelleben rutscht.
In bester Thrillermanier erzählt der Münchner Autor Nikolai Vogel seinen Debütroman mit hohem Tempo, voller Nervenkitzel und unerwarteter Wendungen bis zur letzten Seite.

3

Ort: Buch in der Au, Humboldtstraße 12
Zeit:Mittwoch, 07. März 2012, 19.30 Uhr

Foto (c): Eltorn (1), Daniela Weiland (2)

No Comments

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #10

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Bestellen unter:
https://shop.mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 5 Euro
zzgl. 1 Euro Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons