winter
Live

Olafur macht Gänsehaut

winter

Was für eine Freude, da ist mal Jemand, der Klassik sensibel und intelligent mit Elektronik vereint. Sein neues und drittes Studioalbum „For Now I Am Winter“ macht Gänsehaut und transportiert Licht in alle Fasern des Körpers. Ein Isländer mit gewaltiger Tiefe und einer großen Portion Humor. Der 26-jährige Ólafur Arnalds führt lockere Dialoge mit seinem Publikum und ist dabei äußerst charmant. Die Songs sind vorwiegend instrumental, Echo Beats verschmelzen mit Piano-Elementen.

Während die Songs seines letzten Studioalbums „…and they have escaped the weight of darkness“ vom Klang des Klaviers und Streichern dominiert waren, hat er nun die Kompositionen instrumental wesentlich komplexer gestaltet. Ein Hauch von Pop fließt nun mit ein. Ólafur produziert bahnbrechende, energetische Klangstrecken.

Er schmiss mutig sein Komponistenstudium und erlebte als Drummer in diversen Hardcore Bands turbulente Zeiten. So manche Anhänger traditioneller Klassikmusik lassen sich ein auf seine feinen Arrangements aus elektronischen Klängen und puristisch-klassischem Stil. Mutig bricht er Klischees der klassischen Musik. Neu im Boot ist der isländische Musiker Arnór Dan Arnarsson. Er ist Frontman der Popband Agent Fresco. Lasst Euch fallen und erlebt eine feine, unheimliche musikalische Reise in die Traumlandschaften Olafur Arnalds.

For Now I Am Winter – Muffathalle, Zellstr. 4 / Dienstag, 21.05.2013/ Beginn 20:30 Uhr

Foto: pixelio.de/ Harald Schottner

Oder schaut schonmal selbst!

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin