MUCBOOK Print

mucbook-Release Party

Letzte Artikel von Izabela Bednarczyk (Alle anzeigen)

1273009_10151870520095148_1256616248_o

Drei Jahre lang sind wir zusammen mit euch durch Münchner Clubs gestromert, haben uns in geheime Hauskonzerte geschlichen, haben Filmfeste, Open-Airs, Theateraufführungen und Kunstperformances genossen, beobachtet, was sich in den Fluren des Münchner Rathauses so tut, und daraus ein buntes digitales Büchlein namens mucbook gebunden, das der Münchner Subkultur ein sicheres Plätzchen in den Lesezeichenleisten bietet.
Und endlich ist es soweit! An Münchens Kiosken gibt es wieder ein Stadtmagazin! Von 23. September an schließt das München-Blog mucbook.de mit einer gedruckten Ausgabe die Lücke im Zeitschriftenregal. Ein bunter Haufen aus Bloggern, Journalisten und Medienmachern aller Art hat den Sommer über ein Heft gebastelt, das es so noch nicht gegeben hat.

Und am Freitag war der lang erwartete Tag, an dem wir gemeinsam unsere mucbook Release Party gefeiert haben! An dieser Stelle DANKE an alle, die dabei waren und gemeinsam mit uns den Abend genossen haben. Die Newcomer-Band Jim Fletch mit ihrem hauseigenen, elektrosouligen Klang, die großartigen discoafinen Jungs von Columbus sowie Telonius mit seinem Elektro-Disco-Kartell haben für gute musikalische Stimmung gesorgt. Auch wunderschöne Videoinstallationen von movimento haben einen faszinierenden Eindruck bei uns allen hinterlassen. Zusammen mit mucbook Print haben auch die Blogbox, die digitale Musikplattform tapebook sowie der Kleine Schwester Verlag ihren ersten großen Auftritt genossen. Ein toller Start!

Hier noch paar Bilder von diesem denkwürdigen Abend:

Jim Fletch

Jim Fletch

mucbook print release party (13)

Columbus

Columbus

mucbook print release party (35)

mucbook print release party (16)

mucbook print release party (24)

mucbook print release party (37)

Foto credits: Vivi D’Angelo

2 Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons