Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Lecker

Die (wirklich) besten Orte, um nachts um 3 Uhr noch was essen zu gehen

Was in Berlin selbstverständlich ist, ist in München einen eigenen Artikel wert: Wo zum Teufel geht man hin, wenn man nachts um 03 Uhr noch etwas zu Essen finden möchte? Wir haben die Antworten für euch.

1. Gute Nacht Wurst

Der Name ist Programm: Gute Currywurst bei Nacht, Currywurst zur guten Nacht. Und alles direkt in nächster Nähe zum Gärtnerplatz! Neben klassischer Currywurst mit Pommes rot-weiß gibt es auch vegane Tofuwurst und verschiedene hausgemachte Soßen. Außerdem könnt ihr zwischen sechs Schärfegraden von „Scharf“ bis „Exitus“ wählen. Wer besonders mutig (oder betrunken) ist, traut sich an den Schärfe Contest: Für 9,90 Euro kann jeder so viele Würste essen, wie er schafft. Der Schärfegrad wird von Wurst zu Wurst erhöht.

Gute Nacht Wurst: Klenzestraße 32, Sonntag bis Donnerstag bis 00 Uhr, Freitag und Samstag bis 04 Uhr

2. Bazi‘s Schlemmerkuchl

Schweinebraten in der Box, und das um 03 Uhr nachts? Das gibt‘s, und zwar in Bazi‘s Schlemmerkucherl. Zwei Wahlbayer persischer und türkischer Herkunft beweisen, dass Fast Food auch auf bayrisch funktioniert, und zwar in Form von BaziBox (Krustenschweinebraten oder Entenbraten mit Bratensoße, Apfelblaukraut und Kartoffelknödel in der Box) oder im Wrap als Bayrito.

Bazi‘s Schlemmerkuchl: Müllerstraße 43, Montag Ruhetag, Freitag und Samstag bis 05 Uhr, sonst bis 23:30 Uhr

Ein Beitrag geteilt von Milena (@milena_muc) am

 

3. M.C. Müller

Gleichzeitig Essen gehen und Party machen? Geht, in Münchens erster Permium Burger Bar, dem M.C. Müller. Premium Rindfleisch vom regionalen Bauernhof, Freitag und Samstag ein DJ ab 21 Uhr, geöffnet ab 18 Uhr bis zum Schluss – und Schluss ist am Wochenende auch mal erst um 03 Uhr. Perfekt zum Einstimmen oder Ausklingen lassen.

M.C. Müller: Fraunhoferstraße 2, täglich bis 01 Uhr, Mo-Di bis 01 Uhr, Mi-Do bis 02 Uhr, Fr-Sa bis 03 Uhr

4. Bergwolf

Eine Menschenschlange, nachts um 04 Uhr in einer U-Bahn Station? Keine Seltenheit in der Fraunhoferstraße. Grund dafür ist das Bergwolf, eine wahre Institution in Glockenbach’schen Nachtleben. Ob zum Fußball schauen oder zum Überbrücken der Zeit, wenn man man wieder die letzte U-Bahn verpasst hat: Eine Bergwolf-Currywurst geht immer.

Bergwolf: Fraunhoferstraße 17, unter der Woche bis 02 Uhr, Freitag und Samstag bis 04 Uhr

5. Alter Simpl

„Und mich zieht’s mit Geisterhänden, ob ich will, ob nicht, ich muss, nach den bildgeschmückten Wänden, in den Simplicissimus.“ schrieb einst Joachim Ringelnatz. Und er war nicht der einzige: Der Alte Simpl in der Türkenstraße, der seinen Namen von der Satire-Zeitschrift Simplicissimus hat, beherbergte einst die Münchner Bohème und konnte Persönlichkeiten wie Ludwig Thoma oder Franziska von Reventlow zu seinen Stammgästen zählen. Auch wenn das Publikum nicht mehr dasselbe ist wie früher, konnte die Kneipe mit der dunklen Holzvertäfelung, den langen Tischen und den dicht mit Bildern behangenen Wänden ihren den Charme beibehalten.

Alter Simpl: Türkenstraße 57, Warme Küche täglich bis 02 Uhr, am Wochenende bis 03 Uhr

6. Cosmogrill

Wer spät nachts noch etwas essen will, muss sich nicht unbedingt mit heruntergekommenen Spelunken und zweifelhafter Qualität abfinden. Das beweist der Cosmogrill. So schick wie auch die Maximilianstraße, in der das Restaurant zu finden ist, sieht es auch innen und auf den Tellern aus: Der Cosmogrill wurde unter anderem sogar mit dem Red Dot Award ausgezeichnet. Für die Burger wird ausschließlich Bio-Fleisch verwendet, außerdem wird viel Wert auf frische Zutaten und Handarbeit gelegt. Obacht! Die Qualität spiegelt sich aber im Preis wieder.

Cosmogrill: Maximilianstraße 10, Montag – Mittwoch bis 00 Uhr, Donnerstag bis 03 Uhr, Freitag und Samstag bis 06 Uhr

Ein von @mohamed_alromithi geteilter Beitrag am

7. Das Optimolgelände

Das mit dem Hunger ist auf dem Optimolgelände so eine Sache. Entweder man hat ihn ganz oder – auf unerklärliche Weise – gar nicht. Für alle, die Hunger haben, gibt es nur eine Anlaufstelle: Der Imbiss zwischen Eingang und Katze, dessen Name hier lange diskutiert wurde. Der mit dem Wintergarten-Vorbau. Wisst ihr welchen ich meine? Wahrscheinlich nicht, denn diese Beschreibung trifft, wie ich verzweifelt feststellen muss, auf beide Imbiss-Buden zu. Deshalb werden sie auch beide empfohlen. Fettige Burger, Currywust, Pizza, asiatische Nudelboxen und Frühlingsrollen. Dazu lustige Gesellschaft. Der perfekte Ausklang eines süffigen Abends.

Imbiss beim Luis: Friedenstraße 10, Freitag auf Samstag bis 07 Uhr, Samstag auf Sonntag bis 08 Uhr
Pizza Optimal: Friedenstraße 10, täglich bis 03:45 Uhr, auch empfehlenswert: der  Lieferservice!

8. Sila

Döner geht immer. Wirklich immer geht Döner bei Sila’s, nämlich bis auf die Sperrstunde von 06:00-07:00 Uhr morgens durchgehend. Und das direkt am Sendlinger Tor. Mehr muss man dazu nicht sagen, oder?

Sila Restaurant: Sendlinger-Tor-Platz 8, 23 Stunden geöffnet, Sperrstunde von 06:00 – 07:00 Uhr

9. Münchner „Spätis“

Als Münchner Spätis könnte man genau zwei Kioske bezeichnen, nämlich den Kiosk an der Reichenbachbrücke und den Kiosk im Deubl, der grüne Glaskasten an der Münchner Freiheit. Dort könnt ihr 24 und 23 Stunden am Tag kaufen, was das hungrige Nachtschwärmer-Herz begehrt: frisches Gebäck, Tabak- und Süßwaren und dem bayrischen Gesetzt, das Bier als Grundnahrungsmittel definiert, sei Dank: Bier!

Kiosk an der Reichenbachbrücke: 23 Stunden geöffnet, Sperrstunde von 05-06 Uhr
Kiosk an der Münchner Freiheit: 24 Stunden geöffnet

Ein Beitrag geteilt von Gugyno Hu (@gugyno) am

10. Grillfleisch aus dem Automaten

Grillen will man ja bekanntermaßen immer dann, wenn es keine Möglichkeit gibt, spontan noch an Grillfleisch zu kommen: Sonntags und nach 20 Uhr. Die Lösung? Der Grillfleischautomat! Mit ranzigen Automaten wie man sie von Bahnhöfen kennt, hat das nichts zu tun. In dem Grillfleischautomat der Metzgerei Franz am Laimer Platz gibt es nur Fleischwaren aus Eigenproduktion, aber auch Bier und Krautsalat. An so manchen schönen Sommertagen muss der Automat sogar tagsüber neu aufgefüllt werden, so beliebt ist das Angebot. Weitere Automaten stehen in Freising und Dachau – nur an der Isar fehlt noch einer.

Grillfleischautomat der Metzgerei Franz (Laimer Platz): Fürstenriederstraße 55, 24 Stunden geöffnet
Grillfleischautomat der Metzgerei Blank (Dachau): Ostenstraße 38, 24 Stunden geöffnet
Schlemmerbox in Freising: Alte Poststraße 38, 24 Stunden geöffnet


Beitragsbild: Clem Onojeghuo via Unsplash

Giulia Gangl

Giulia Gangl

"Überladung mit überflüssigen Fremdwörtern,
ausgiebige Verwendung von Modewörtern.
Die grauenhafte Unsitte, sich mit Klammern (als könnte mans vor Einfällen gar nicht aushalten) und Gedankenstrichen dauernd selber - bevor es ein anderer tut - zu unterbrechen, und so (beiläufig) andere Leute zu kopieren und dem Leser - mag er sich doch daran gewöhnen! - die größte Qual zu breiten.
Aufplustern der einfachsten Gedanken zu einer wunderkindhaften und verquollenen Form."
(Kurt Tucholsky)

Ups.
Giulia Gangl
1Comment
  • Shantal
    Posted at 18:02h, 27 April

    Kompliment – da kennt sich jemand sehr gut aus – danke fürs Teilen!

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #10

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Bestellen unter:
https://shop.mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 5 Euro
zzgl. 1 Euro Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons