Fotobook, Kultur, Live, Nach(t)kritik

Hey Mami, I know what you want – Sylvan Esso live im Ampere

Vor ausverkauftem Haus spielte das Indie-Electro-Pop-Folk-Duo Sylvan Esso im Ampere und bewiesen dabei, dass die beiden Alben absolut tanz- und feiertauglich sind! Die unerschöpfliche Energie der Frontsängerin Amelia Meath steckte auch das Publikum an und spätestens bei Die Young stand keiner mehr still. Wer keine Tickets mehr ergattern konnte, hat hier noch einmal die Möglichkeit, zumindest visuell einen kleinen Eindruck zu bekommen. Schmeißt am besten Kick Jump Twist dazu ein.

Photo credits: Steffen Möller

No Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons