raeume mieten party muenchen
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Kolumnen, Stadt

Die 10 (wirklich) besten Orte für eure nächste Feier

Sophia Hösi

Sophia Hösi

Obligatorische Redaktionsschwäbin (wir sind überall)
Wahlmünchnerin seit 2013, zu finden irgendwo zwischen Ostbahnhof und Sendlinger Tor, wahrscheinlich an der Isar.
Sophia Hösi

Der Herbst ist mittlerweile in vollem Gange — und damit auch die Zeit vorbei, in der man sich gemütlich im Freien treffen kann. Doch wo soll die Party stattfinden, wenn die Wohnung danach noch benutzbar sein soll und die Isar keine Option ist?

Wir haben 10 wirklich gute Locations herausgesucht, in denen eure nächste Party steigen kann. Für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack solltet ihr darunter etwas für euch finden können.

  1. Die Cu.Bar in der Kazmairstraße

Die.Cu.Bar maanders…#cinema #kinofilm “Arthur&Claire“(AT)

A post shared by Cu.Bar (@cu.bar) on

Feiern in kubanischem Flair und ganz entspannt zu organisieren – könnt ihr in der Cu.Bar im Westend haben. Die Kellerbar fasst bis zu 150 Gäste, es kann also gut sein, dass außer euch noch andere Gruppen da sind. In die Cu.Bar dürft ihr sogar euer eigenes Essen mitbringen, wenn ihr möchtet. Einen Mindestumsatz gibt es hier nicht, sofern ihr nicht den ganzen Laden mieten möchtet. Und selbst wenn, fallen keine Mietgebühren an. Unkomplizierter geht es eigentlich nicht.

Was? Cu.Bar

Wo? Kazmairstraße 30, 80339 München

2. Die Totembar im Katopazzo

Wenn Geld mal keine Rolle spielt, lässt es sich gut in der Totembar im Untergeschoss des Katopazzo feiern. Hier habt ihr Platz für 20 Leute, wenn ihr an Tischen essen möchtet, der Raum fasst aber bis zu 90 Leuten. Für die Party ist alles vorhanden, was ihr braucht: Musik- und Lichtanlage, Diskokugel und das Team hilft euch gern bei der Suche nach einem DJ. Es werden ein Mindestumsatz und eine Raummiete fällig, was das ganze doch zu einem recht kostspieligen Unterfangen macht.

Was? Katopazzo und die Totembar

Wo? Amalienstraße 87, 80799 München

3. Die Minibar im Westend (und in Giesing)

Im Westend, direkt bei uns um die Ecke liegt die Minibar. Hier (oder auch in der zweiten Version in Giesing) könnt ihr mit bis zu 40 Gästen feiern. Hier fallen Raumkosten von 249 Euro an, unter der Woche und Sonntags sinken die Preise allerdings auf 99 Euro. Dafür bekommt ihr eine Räumlichkeit, die von euch mit den vorhandenen Tischen, Stühlen und Sitzwürfeln frei gestaltet werden kann. Für ein Soundsystem und Lichteffekte ist auch gesorgt, ihr müsst euch also quasi um nichts kümmern.

Was? Minibar

Wo? Ligsalzstraße 2, 80339 München

4. Die Pigalle in der Thalkirchner Straße

before hours

A post shared by ♉️_jan (@taurus_jan) on

Wo noch in den 80ern eine Tabledance-Bar war, ist heute die Pigalle – gleicher Name, gleiche Einrichtung, man sieht das wilde Nachtleben noch vor sich toben. In der Pigalle kann man Plätze reservieren, mit ein wenig Glück so viele, dass man den Laden für sich hat. Andere Gäste dürfen trotzdem an die Bar, eurer Feier steht aber trotzdem nichts im Wege.

Was? Pigalle München

Wo? Thalkirchner Straße 23, 80337 München

5. Der Rostige Pudel im Glockenbachviertel

#yelp #münchen #rostigerpudel #bar #glockenbach

A post shared by Verena Schmunk (@vee_run_yoga) on

Mitten im Glockenbachviertel findet ihr den Rostigen Pudel. Direkt daneben liegt der zugehörige Weiße Pudel. In beiden Lokalen gemeinsam könnt ihr mit bis zu 300 Leuten feiern, bei kleineren Partys reicht da natürlich eines von beiden Lokalen aus. Die Mieten sind für die Lage äußerst günstig und Getränke werden bei Feiern über eine Pauschale gebucht. Für gediegenere Events also eine gute Adresse.

Was? Rostiger Pudel

Wo? Pestalozzistraße 20, 80469 München

6. Das Kitchen2Soul in Neuhausen

Wo sonst Seminare und Vernissagen stattfinden, können auch gut Feiern veranstaltet werden. Zum Beispiel im Kitchen2Soul in Neuhausen. das gesamte Café kann gemietet werden und bietet dann Platz für bis zu 30 Personen.

Was? Kitchen2Soul

Wo? Schlörstraße 4, 80634 München

7. Das LOFT am Ostbahnhof

Angekommen.

A post shared by Andreas Gaertner (@agexit) on

Direkt hinter dem Ostbahnhof liegt das LOFT, in dem man Partyräumlichkeiten mieten kann. Ab 250 Euro bekommt ihr einen der Räume mieten, in dem Konzerte, Partys oder ähnliches stattfinden können. Getränke gibt es dann vor Ort zu kaufen, Essen könnt ihr selbst mitbringen.

Was? Das LOFT

Wo? Friedensstraße 22, 81671 München

8. Das MoeJo91 in der Schellingstraße

#mœjoMilk #NoMilk #QualitySpirits #Maxvorstadt #Bar #Birthdays #goodvibesalltheway

A post shared by mœjo91münchen-Bar & LoungeClub (@moejo91munchen_bar_loungeclub) on

Wenn es eine richtige Party werden soll, könnt ihr im Moejo91 in der Schellingstraße einen Platz für zehn bis 150 Leute reservieren, wenn ihr schon über 21 Jahre alt seid. Bei Gruppen über zehn Personen wird dann allerdings ein Mindestumsatz fällig. Die Einrichtung bewegt sich irgendwo zwischen gemütlichem Wohnzimmer und stylischem Club, die das Team selbst als „BerlinHamburgLondonMunichStyle“ beschreibt.

Was? MoeJo91

Wo? Schellingstraße 91, 80799 München

9. Der Holzkranich in der Maxvorstadt

Für einen etwas feineren Anlass bietet sich gut der Holkranich in der Georgenstraße an. Dort könnt ihr zum Beispiel mit einem Mindestumsatz die Bar im Keller buchen, die ihr dann für euch habt. Im schicken Ambiente gibt es dort zünftiges Essen und gute Getränke.

Was? Holzkranich

Wo? Georgenstraße 105, 80798 München

10. Das Café Kosmos am Hauptbahnhof

Wahrscheinlich kennt jeder das Café Kosmos, in dem Tag für Tag die Leute gestapelt an der Bar stehen. Was aber wahrscheinlich die wenigsten wissen, ist dass man auch hier Plätze reservieren kann. Bezahlen muss man für die Reservierung nichts, Getränke kaufen natürlich schon. Besonders nett für kleine Feiern ist zum Beispiel das Wohnzimmer im ersten Stock, wo man dann auch ein bisschen für sich sein kann, während alle anderen draußen vor der Tür stehen.

Was? Café Kosmos

Wo? Dachauerstraße 7, 80335 München

No Comments

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons