HFF_Tag_der_offenen_tuer_meunchen_januar
tagebook der HFF München, tagebooks

Warum du unbedingt am Tag der offenen Tür in die Hochschule für Fernsehen und Film kommen solltest

HFF München

HFF München

Die HFF München wurde 1966 gegründet und bildet die Filmtalente von Morgen aus. Seit 2011 ist sie inmitten des Münchner Kunstareals am Bernd-Eichinger-Platz untergebracht. Hier können alle Studiengänge unter einem Dach vereint werden: Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm & Fernsehpublizistik, Produktion & Medienwirtschaft, Kamera und Drehbuch. An der HFF München haben u.a. Maren Ade, Caroline Link, Florian Henckel von Donnersmarck und Wim Wenders studiert.
HFF München

Am 20. Januar 2018 von 9.30 bis 17 Uhr lädt die HFF in München zum der Tag der offenen Tür. Schüler, Studierende oder junge Menschen in der Ausbildung können sich über Studiengänge informieren, für die man sich an der HFF München bewerben kann.

Dazu gehören: Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, Produktion und Medienwirtschaft, Drehbuch oder Kamera. An diesem Tag wird allerhand geboten sein.

Sieben gute Gründe, warum du dir den Tag der offenen Tür nicht entgehen lassen solltest:

1.Einen ganzen Tag lang gibt es Seminare und Vorlesungen und Live-Chat nach Hollywood
2. Erstmals zu erleben: das neue VR-Loungekino im Untergeschoss
3. Fünfstündiges Filmprogramm mit Filmen von Studierenden
4. Führungen im Studiotrakt
5. die Cinematographer’s Gallery hat geöffnet
6. Für Bewerber gibt es Tipps zur Bewerbungsmappe und die Möglichkeit, mit Studierenden der HFF München zu sprechen
7. Der Eintritt ist frei!

Aber auch all diejenigen, die schon immer wissen wollten, wie Filme entstehen, wie man „Film studieren“ kann, was in den hauseigenen Studios passiert oder die einfach schon immer mal hinter die Kulissen des Gebäudes schauen wollten, sind zum Tag der offenen Tür herzlich willkommen.

Filme, Filme, Filme – so wird der Tag ablaufen:

Eröffnet wird der Tag um 9.30 Uhr von HFF-Präsidentin Bettina Reitz. Der Tag der offenen Tür an der HFF München bietet fundierte und breit gefächerte Einblicke in den Studienbetrieb der Filmhochschule, an der auch Oscar®-Preisträger wie Caroline Link, Florian Henckel von Donnersmarck oder auch Maren Ade studiert haben.

Zu allen Studiengängen, Lehrstühlen und Bereichen gibt es Informations-Vorlesungen der lehrenden Professoren und Dozenten. Erstmals mit dabei ist die neue Professorin der Abteilung Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, Professorin Karin Jurschick.

VFX-Professor Michael Coldewey wird auch in diesem Jahr wieder live per Video-Chat aus Hollywood zugeschaltet. Im vierten Stock kann die Cinematographer’s Gallery besucht werden – ausgestellt sind Fotografien von Kamera-Studierenden.

Die Bibliothek hat durchgehend von 10-16 Uhr geöffnet und lädt zum Stöbern ein. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Bücher beim Bücherflohmarkt zu erwerben. Abgerundet wird das Programm mit Tipps zur Bewerbung an der HFF München, Informationen direkt von Studierenden und MitarbeiterInnen und natürlich fünf Stunden Filmvorführungen – Spielfilme, Dokumentarfilme und Werbespots.

Black And White GIF - Find & Share on GIPHY

Im Slot „Mein Film01“ stellen Studierende ihren ersten HFF-Film vor und berichten im Anschluss von der Herstellung und den Herausforderungen der Produktion.

Zum Abschluss des Tages, von 16.00 bis circa 17 Uhr, wird es wieder eine Podiumsdiskussion mit Studierenden und AbsolventInnen der HFF geben, moderiert von HFF-Präsidentin Prof. Bettina Reitz.

Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei – jeder ist herzlich willkommen!

In aller Kürze:

Was? Tag der offenen Tür in der HFF
Wann? 20. Januar 2018 von 9.30 bis 17 Uhr
Wieviel? Eintritt ist frei

 


Beitragsbild und Bild 1 & 3 der Bildergalerie: ©Robert Pupeter, Rest: ©Benedikt Geß

No Comments

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #10

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Bestellen unter:
https://shop.mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 5 Euro
zzgl. 1 Euro Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons