Fotobook, Kultur

Personifizierte Apple-Werbung im Ampere: Das waren Sofi Tukker

Arnulf Fornoff

Arnulf Fornoff

Texter Fotograf bei Me myself and I
Arnulf Fornoff

Sophie Hawley-Weld und Tucker Halpern mischten als Sofi Tukker das Ampere am Montag kräftig auf. Die Beiden lernten sich durch Zufall während einer Kunstausstellung kennen. Schon bald danach schrieb das in New York City ansässige Duo den viralen Hit „Drinkee“, welcher in einer Apple Watch –Werbung zu hören war, über 20 Millionen Spotify-Streams einbrachte und eine Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Dance Recording“ erhielt. Apple fand noch mehr Gefallen an Sofi Tukker und zu den Klängen von „Drinkee“ wurde das iPhone X vorgestellt. Am Montag Abend tanzten wir zu den Dancebeats der beiden Musiker. Im Vorprogramm die Mädels von Triggrd und DJane LP Giobbi.

 

Aber seht einfach selbst:


Fotos: © Arnulf Fornoff

No Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons