tagebook von Grün&Gloria, tagebooks

Was es mit Landhühnern und Bruderhähnen auf sich hat

Gruen und Gloria

Gruen und Gloria

Grün&Gloria - gute Sachen machen! Das Stadtportal für München. Do it yourself, Transition Town, Bio-Ernährung, Umweltschutz, zukunftsfähige Verkehrskonzepte, Termine und tolle Menschen.
Gruen und Gloria

Wer an moderne Hühnerhaltung denkt, hat wahrscheinlich direkt Horrorbilder vor Augen: Zu enge Käfige, in denen die Hennen kaum genügend Platz haben, männliche Küken, die geschreddert und zu Tierfutter verarbeitet werden und Masttiere, die vor lauter Gewicht nicht mehr auf ihren dünnen Beinchen stehen können.

Die moderne Lebensmittelindustrie macht es möglich, Hühner nur zu einem Zweck zu halten: Entweder sie werden extra gezüchtet, um Eier zu legen, oder für ihr Fleisch. Mittlerweile geht man davon aus, dass 95 Prozent aller Hühner sogenannte Hybridhühner sind, die so gekreuzt wurden, dass sie nur noch einem der beiden Zwecke zu dienen.

Allerdings gibt es zwei Ansätze, die gegen diese absurde Entwicklung steuern. Einmal die Idee des Zweinutzungshuhns und die Aufzucht der Bruderhähne.

Was genau es damit auf sich hat, liest du auf Grün&Gloria!


Foto: by Annie Spratt on Unsplash

Tags:

Ähnliche Artikel

No Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons