Fotobook, Kultur

„Stadt-Tand-Fluss“: Zwei Fotografen zeigen ihr München im Valentin Karlstadt Musäum

München als Lebensgefühl, als Heimat und Überlebensort, als Stadt der Tandler, Trödler und Surfer (ganze 540km vom nächsten Meer entfernt), aus den Augen der Fotografen Marx Cristof Welser und Walter Korn.

Aufmerksam beobachtete und festgehaltene Aufnahmen, eine fotografische Biografie Münchens, Orte die jeder kennt, aus einer anderen Perspektive erleben. Selber durch das Objektiv blicken. Marx Cristof Welser präsentiert seine Schwarz-Weiß-Fotografie (unter anderem hat er die Eisbachwelle abgelichtet) und Walter Korn, der seit 35 Jahren als Fotograf und Bildredakteur bei der Süddeutschen tätig ist, zeigt uns seine Sicht auf München in Farbe.


In aller Kürze:

Was? „Stadt-Tand-Fluss“-  Fotografie-Sonderausstellung

Wer? Marx Cristof Welser und Walter Korn

Wann? Ab dem 19. Juli 2018

Wo? Valentin Karlstadt Musäum

Wieviel? Erwachsene: 2,99 Euro
Kinder, Schüler, Studenten: 1,99 Euro


 

Fotos: © Marx Cristof Wender und Walter Korn

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons