Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Die Frise sitzt: Komm zu Crimer und Klimt im Unter Deck am 8. Oktober

Jan Krattiger

Jan Krattiger

Irgendwas mit Medien, Videokameras und Gitarren. Gitarren sind immer gut.
Jan Krattiger

Wie du oben sehen kannst: Die Föhnfrisur sitzt, und zwar in etwa so fluffig wie die Synthie-Schwaden, die die Songs dieser Definition eines Popstars namens Crimer durchziehen.

Letztes Jahr sorgte der Schweizer mit seiner allerersten Single-Auskopplung „Brotherlove“ für Aufsehen. Eine Ära-getreue, von Breitbild auf 4:3-Format verengte Perspektive, ein straighter Four-To-The-Floor-Beat inklusive cheesy Synthie-Drumhits und diese unwiderstehliche Sehnsucht nach dem ultimativen Refrain: Bei Crimer ist alles da.

Alles, und eben doch mehr: Denn obwohl der fantastisch mittelbescheitelte Mann seine Retro-Nummer konsequent obsessiv durchzieht, ist da doch irgendwie noch mehr. Ein wahnsinnig feines Gespür für Ironie und auch Kitschkritik, aber so fein eingesetzt dass man sich gar nicht sicher sein kann, ob und wie ernst – oder eben nicht – das alles gemeint ist.

Wo Crimer ist, sind die Hits

Und das ist ja auch das Schöne daran: Es ist schlicht egal. Denn die Hits sind da, und die bekommen wir am 8. Oktober im Unter Deck zu hören. Das könnte dann – in klein – etwa so aussehen:

Klimt macht warm

Zum Aufwärmen vor diesem Pop-Gewitter kriegen wir Klimt zu hören: Die Münchnerin hat im März ihr Debüt-Album „Dear Sirens“ veröffentlicht und war seither neben lokalen Shows auch schon auf ausgedehnter Italien-Tour. Früh da sein wird sich also auf jeden Fall lohnen am Montag, 8.10.

+++Wir verlosen Tickets+++

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann hast du jetzt noch etwas mehr als eine Woche Zeit, um deine Retro-Dancemoves zu üben und dann am Montag, 8.10. am Abend ins Unter Deck zu stolpern. Wenn du auf jeden Fall dabei sein willst, haben wir 3×2 Gästelistenplätze drüben auf Facebook zur Verlosung reserviert. Du kannst uns aber auch hier einen Kommentar stehen lassen.


In aller Kürze:

Was? Crimer & Klimt

Wann? Montag, 8.10., Doors 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Wo? Unter Deck, Oberanger 26

Wieviel? 13,90 €, hier bestellen


Beitragsbild: © Crimer

No Comments

Post A Comment

Das Heft über die Münchner Stadtviertel

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons