tagebook von MUCBOOK Clubhaus, tagebooks

5 Gründe, warum unsere Lindner Group Cubes mehr sind als nur Telefonzellen

MUCBOOK Clubhaus

Nachdem unter unseren Coworker*innen alles vertreten ist von Studierenden, die ihre Wg-Mitbewohner*innen einfach nicht mehr sehen können bis zu Rentner*innen, die nochmal ganz neu starten wollen, erleben wir in unseren Mucbook Clubhäusern die verrücktesten Sachen. Ursprünglich hatten wir uns für die Cubes der Lindner Group entschieden, damit Nutzer*innen unseres CoWorking Spaces die Möglichkeit haben, ungestört wichtige Telefonate führen zukönnen, unsere CoWorker*innen haben aber relativ schnell gemerkt, dass sie für weit mehr als das taugen:

1.Frust- und Freudenschreie

Egal ob du gerade eine Zusage für deine Traumwohnung bekommen hast oder ein Kunde dich in den Wahnsinn treibt: Die Cubes können deine Schreie ertragen. Einfach kurz rein, Tür zu, Schrei ablassen und danach befreit weiter arbeiten 😉

via GIPHY

2.Künstlerische Kreativität

Privatsphäre beim Telefonieren oder doch Kunstobjekt? Wir finden, die Cubes können beides sein und können uns garnicht mehr satt sehen an unseren funktionalen Riesen-Kunstwerken.

3. Ungestörte Mittagspausen

In Ruhe mit der Kollegin beim Mittagessen quatschen? Ab in den Cube, Tür zu und ihr habt eure Ruhe.

via GIPHY

4. Telefonate mit der Oma

Omas sprechen bekanntlich gerne mal etwas lauter in das Telefonmikro, aber mit Cubes der Lindner Group ist auch das Telefonat mit der schwerhörigen Omi kein Problem mehr: Telefon auf Lautsprecher stellen, auf den Tisch legen und im Sessel zurück lehnen. Du willst selber was erzählen? Dank Schallschutz kannst du laut genug ins Telefon schreien, dass deine Omi es mitbekommt und ohne dabei die anderen CoWorker*innen zu stören.

via GIPHY

5. Französisch Unterricht via Zoom

Falls deine Aussprache bisher noch zu wünschen übrig lässt und du dir die hämischen Kommentare deiner Mitbewohner*innen ersparen willst, verschwinde für deinen Online Französischkurs doch einfach in einen unserer Cubes. Die werden niemanden verraten, wie es um dein Französisch steht.

via GIPHY


Beitragsbild: ©Alina Oswald

Tags:
,
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons