15 Apr Extrem und Anders: Radikal Jung im Volkstheater

Wo geht das Theater der Zukunft hin? Wer könnte das besser ausloten, diskutieren und ausprobieren, als junge Theaterregisseurinnen und Regisseure? Das Münchner Volkstheater hat es neben so renommierten Häusern wie den Münchner Kammerspielen und dem Residenztheater im Stadtgeschehen häufig nicht leicht, aufzufallen und bei den nationalen...
Read More

01 Feb “Gerne auch ein bisschen radikal” – Claudia Stamm im Interview

Sie gilt als unbequem. Und prinzipientreu. Spätestens seit ihrem überraschenden Austritt aus der Grünen Landtagsfraktion und der Partei im März dürfte selbst unregelmäßigen Verfolgern der bayerischen Landespolitik klar sein, wer Claudia Stamm ist. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video...
Read More

19 Apr Radikales Recycling

Beim Radikal-Jung-Festival am Münchner Volkstheater gewinnt „Amerika“ den Publikums- und Kritikerpreis – und zeigt, dass radikales junges Theater auch radikal traditionelles Theater sein kann. Ein Abschlussbericht.
Read More

07 Apr Bitt-Prozession zum Haus von Uli Hoeneß

Der ehemalige Wiener Burgtheater-Billeteur ist mit seinen Kollegen zu Gast in München beim Festival "Radikal Jung" des Münchner Volkstheaters. Was sie da eigentlich sollen, fragen sie sich und beschließen schnell den hermetischen Raum des Theaters zu verlassen, um mit der Realität da draußen zu spielen. Für eine künstlerische Intervention im öffentlichen Raum sucht das Münchner Volkstheater eine Gruppe von InteressentInnen, die Lust haben einen utopischen Raum in die Realität zu schlagen.
Read More

21 Mrz Z wie Zerneuern – Neues von der Zwischennutzung „Z-Common Ground” in Laim

Es gibt Neuigkeiten aus der Zschokkestraße 36! Wir waren für dich am Dienstag auf der Pressekonferenz der neuen Zwischennutzung „Z – Common Ground” und konnten dabei konkretere Details zum Projekt erfahren das am 30. April Eröffnung feiern wird. Weitere Informationen und was bisher geschah findest...
Read More

10 Apr OBEY

Zwei Räume. Zwanzig Personen. Und eine Computerstimme, die alles und jeden beherrscht. The Lottery, ein israelisches Sozialexperiment, lässt die Grenzen des freien Willens verschwimmen.
Read More

13 Feb Der Abstieg vom Kunsttempel

Es war eine Premiere voller Prominenz: Zum ersten Mal in der Geschichte der drei bekanntesten Theater der Stadt, gab es sie alle drei zusammen auf einer Bühne: Martin Kušej, Intendant des Bayrischen Staatsschauspiels, Johan Simons, Intendant der Münchner Kammerspiele und Christian Stückl, Intendant des Volkstheaters...
Read More

17 Apr Theatral global

Was ist radikal, was ist jung? Beim diesjährige Radikal Jung-Festival  ging auf  der Reise von Ost nach West, durch Reales und Virtuelles, von der Vergangenheit in die Zukunft vor allem eines verloren: Identitäten. Für einen besonders geschickten Umgang mit dem Verwirrspiel um Sein und Nicht-Sein...
Read More

11 Apr Grenzübergänge

Das Radikal Jung-Festival am Volkstheater lässt Grenzen verschwimmen: Während es Antú Romero Nunes mit seinem „Peer Gynt“ um die klassische Frage nach Theater und Wirklichkeit geht, setzen die Produktionen „Arab Queen“ aus Berlin und „God is a DJ“ aus Belgrad auf knallharten Sozialrealismus zwischen Ost...
Read More

06 Apr Das neue Welttheater

Das diesjährige Radikal Jung-Festival am Volkstheater gibt sich weltmännisch: Von „Peer Gynt“ bis „Dorian Gray“, über „ArabQueen“ und „Verrücktes Blut“ mäandern die Produktionen durch einen neuen Trend: das Migrantentheater
Read More
Simple Share Buttons
Simple Share Buttons