Leben, Stadt

Bildung wohin?

Letzte Artikel von Sebastian Sperl (Alle anzeigen)

How_to_be_a_Student
G8, ganztags, integrativ, exklusiv … Pause! Kurz vor den Sommerferien ein Rückblick auf ein Jahr Schule und damit auf ein weiteres Jahr schleppender Reformen und wechselnder bildungspolitischer Versuchsanordnungen, die Lehrer, Kinder und Eltern vielfach mit „mangelhaft“ bewerten. Darüber wird am 19.Juli im Cafe Luipold debattiert.

Diskussionsrunde mit Michaela Babl, Waldorfpädagogin und Hauptschullehrerin | Armin Eifertinger, Schulleiter Bilinguales Gymnasium PHORMS München | Peter Kemmer, Direktor Städtisches Luisengymnasium München. Eingeladen zu diesem letzten Salonabend vor der neuen Spielzeit im September sind Gäste, die seit langem für eine verbesserte Bildung in diesem (Bundes)Land kämpfen, dafür alternative Wege gehen oder ganz bewusst innerhalb des staatlichen bzw. städtischen Schulsystems aktiv sind. Es wird um Anmeldung unter 089 242875 0 gebeten.

Wann? 19. Juli um 20.30 Uhr
Wo? Cafe Luipold

Foto: „Michael S.“ / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons