Live

Bitte zurückbleiben.

C.Käßner

C.Käßner

Wahlmünchnerin. Langschläferin. Feministin. Schreibt gern über kleine Projekte mit großem Potential.
C.Käßner

Letzte Artikel von C.Käßner (Alle anzeigen)

Nur noch 2 Vorstellungen!

Die kurzentschlossenen Theaterfreund_innen unter euch sollten sich dies hier nicht entgehen lassen:
Nur noch bis einschließlich Samstag, 25.05.2013 zeigt das
Theater … und so fort  „Bitte zurückbleiben.“, eine unerfreuliche Komödie von Heiko Dietz.

Eine Menschenansammlung am Bahnhof. Sie warten auf den Zug in Richtung Innenstadt. Doch der kommt nicht. Eine alltägliche Situation. Doch was, wenn man sich plötzlich zu unterhalten beginnt, in aller Fremde? Und ein Unfall die moral-und sittenschwangeren Masken fallen lässt?
Bizarre Dialoge, beängstigendes Schweigen, spontane Gefühlswallungen und lauter böser Humor. Die dietz’sche Feder ist derart kratzig auf dem Papier Zuschauer_in, dass einem nicht nur einmal das Lachen im Hals stecken bleibt und sich im Zuschauerraum schockierend erkennende Blicke zugeworfen werden.
Eine gelungene Inszenierung. Doch Vorsicht: mind the gap!

mit: Noelle Cartier van Dissel, Sarah Dorsel, Sacha Holzheimer, Julia Kunze, Christa Pillmann, Sarah Schuchardt, Konrad Adams, Christian Buse, Winfried Hübner, Sebastian Krawczynski, Florian Weber u.a.

_____
Theater … und so fort
Kurfürstenstr. 8
80799 München
www.theaterundsofort.de

Kommende Vorstellungen:
24.05.2013 , Fr 20:00 Uhr
25.05.2013, Sa 17:30 Uhr

 

Kartenreservierung empfehlenswert!

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons