Kultur, Was machen wir heute?

Boardl-Hauptstadt München

Letzte Artikel von Julian Zeh (Alle anzeigen)

„Aloha München“, heißt es beim zweiten „Munich Surffestival“ vom 4. bis zum 7. August in der Alten Kongresshalle mit Messe, Filmen und Musik.

Eisbachsurfer

Nirgendwo sonst in Deutschland wird mehr urban gesurft als in München. Die perfekte Plattform also für Neuheiten und Trends aus der Szene, die von rund 40 Ausstellern und Künstlern präsentiert werden.

In der Alten Kongresshalle und anderen Spots gibt es für Wellenreiter und andere Balancekünstler Surf-Yoga, Tarp-Surfing, Shaping- und Repair-Workshops für umsonst im Angebot, Trade-Shows und Skate-Park inklusive.

Am Samstag übernehmen Max Mausser, Alex Schiller, und Sir Hannes das Ruder. Die DJs legen fein auf, um die Kongresshalle in die O’NEILL-Partylocation zu verwandeln.

Das Surffestival neigt sich am Sonntagabend gemütlich dem Ende zu, wenn unter freiem Himmel die Europapremieren von „Manufacturing Stoke“ und Rip Curls „Float“ im Kino, Mond und Sterne in den Nachthimmel projeziert werden.

Alle Infos zum Event und den Locations hier

Video: 1st Munich Surffestival 2010

1st Munich Surffestival 2010 from HHonolulu Events on Vimeo.

Foto: Birgit / pixelio.de

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons