Anzeige, tagebook des Jüdischen Museums

Das wird wohl spitze …

Hans Rosenthal in Dalli Dalli, 1983; copyright ZDF mucbook

Am Dienstag wird im Jüdischen Museum die Ausstellung “Das war spitze! Jüdisches in der deutschen Fernsehunterhaltung” eröffnet. Im Vorfeld durfte das Team viel Fernsehgucken. Hier eine kleine Vorschau.

In insgesamt 10 Stationen wird dann ein Kaleidoskop unterschiedlichster, kleiner und großer Fernsehmomente aus den vergangenen sechs Jahrzehnten Fernsehunterhaltung in den beiden Ausstellungsebenen zu entdecken sein. Auch Requisiten aus dem Filmset, Merchandising-Produkte sowie Hörfunkaufnahmen und Fotografien laden zu einer Zeitreise durch die letzten sechs Jahrzehnte deutscher Fernsehunterhaltung ein. Dabei konzentriert sich der Blickwinkel auf die Verhandlung des „Jüdischen“ auf dem Fernsehbildschirm.

Populäre Medienfiguren wie der über Jahrzehnte omnipräsente und vielgeliebte Hans Rosenthal und filmische Strategien bei der Inszenierung jüdischer Themen und Rollen spielen dabei gleichermaßen eine Rolle. Mehr als 100 Stunden TV-Material wurde gesichtet, geschnitten und zu unterschiedlichen Einspielern zusammenstellt. Einige Stills und Setfotos haben wir bereits einmal als Appetizer zusammengestellt.

Hier geht es direkt zum Blog des Jüdischen Museums München.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons