tagebook von M94.5, tagebooks

DERBYTIME: Rollstuhlbasketball at its finest!

Gesa Temmen

Samstag spielen die RBB München Iguanas gegen USC München. Schon das Hinspiel war an Spannung und Dramatik kaum zu übertreffen – und gleichzeitig das bestbesuchteste Rollstuhlbasketballspiel in München jemals. 

Wer einmal Rollstuhlbasketball gesehen hat, wird bei nächsten Fußgänger-Basketball vielleicht nur noch müde lächeln. Denn hier wird mit einer Geschwindigkeit und Härte gespielt, dass sich nur so die Balken biegen. Im wahrsten Sinne des Wortes – die Spieler stoßen mit ihren Wagen zusammen, kippen spektakulär um und richten sich binnen Sekunden ohne Hilfe wieder auf. Diesen Samstag geht es wieder los!

Iguanas

Das geografisch gesehen größte Derby in der Geschichte der RB Bundesliga geht in die zweite Runde. Die ungeschlagenen Nachbarn vom USC treffen auf die jungen Iguanas, die einen weiteren Angriff nehmen gegen ein Topteam der zweiten Bundesliga zu gewinnen. Schon das Hinspiel war an Spannung, Emotionen und Dramatik kaum zu übertreffen.

Begleitet wird das Spiel von einem üblichen Rahmenprogramm mit Radiomoderation von M94.5, den großartigen Cheerleader von Green Storm Cheer und Maskottchen Nino Leguan. Dieses Mal erwartet euch aber noch eine grandiose Überraschung auf dem Spielfeld. Außerdem wird Deutschlands bester Dunker Mr. Hangtime eine seiner berühmten Flugeinlagen zeigen. 

Was viele außerdem nicht wissen: Rollstuhlbasketball wird auch von Leuten gespielt, die nicht an einen Rollstuhl gebunden sind.

 

WAS? Rollstuhlbasketball: RBB München Iguanas – USC München

WO? Iguanadome – Städtische Sporthalle an der Säbener Straße

WANN? Samstag, 21. Februar, 17°° Uhr

Kosten? 4 € Eintritt

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons