10 automaten in muenchen
Aktuell, Die 10 wirklich besten..., Stadt

Die 10 (wirklich) skurrilsten Automaten in München

Natascha Krivenkos

Vintage Liebhaberin, etwas aus der Zeit gefallen, aber dennoch an allem möglichen interessiert. Man findet mich frühmorgens auf Flohmärkten herumstöbern.. oder auch mal spätnachts auf einem Punkrock- oder sonstigem Konzert herumspringen.
Natascha Krivenkos

Süßigkeiten, Getränke und Zigaretten: Klar dafür findest du fast an jeder Ecke in der Stadt Automaten. Aber was ist, wenn du mal ein Last-Minute-Geschenk brauchst? Oder sonntags spontan beschließt mit Freunden zu grillen, dein Kühlschrank dich aber mit gähnender Leere empfängt?

Wie wir alle wissen, ist München ja nicht gerade mit langen Öffnungszeiten oder einer besonderen Dichte an Spätis gesegnet, doch keine Sorge, Rettung naht:

Für fast jede Situation findest du einen Automaten in München, der 24 Stunden genau das bietet, was du brauchst und sei es noch so kurios: Angelköder, Sonnenbrille oder Schnuller. Hier gibt es wirklich kaum etwas dass es nicht gibt – direkt auf die Hand!

1. Die 24-Stunden „Miniapotheke“ in der Türkenstraße

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bo (@borgasm) am

Für allerlei kleinere und größere Notfälle bist du mit dem Apothekenautomaten gerüstet, der mitten in der Maxvorstadt steht, genauer gesagt in der Türkenstraße. Das Gerät versorgt dich auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten mit allem Nützlichem: Kondome, Wärmepflaster, Halsbonbons, Zahnbürsten, Kontaktlinsenflüssigkeit (!) und sogar Schnuller.

Apothekenautomat vor der Bienen Apotheke, Türkenstraße 42

2. Die ErnteBox – der Hofladen to go

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ErnteBox (@erntebox) am

Kennst du schon die „Erntebox“? Zu finden sind darin, frisch „geerntete“ beziehungsweise hergestellte Produkte von Bauern aus unserer Region – von Eiern, Nudeln und Kartoffeln bis hin zu Geflügel, Soßen und vielem mehr.

Momentan stehen vier von den Automaten an verschiedenen Standorten in München, nämlich in Obermenzing (Verdistraße 113, bei Metzgerei Raab), Allach (Eversbuschstraße 164a), Pasing (Gottfried-Keller-Str. 2), Berg am Laim (Berg-am-Laim-Str. 143, bei Bäckerei Aumüller).

Wenn du also auf der Suche nach hochwertigen und leckeren Produkten bist und nebenbei noch etwas Gutes für die Landwirte aus dem Umland tun willst, dann bist du hier richtig.

ErnteBox, mehr Infos findest du hier!

3. Deine Augen machen bling, bling – die Schmuckautomaten von Jewelberry

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jacqueline Kolesch (@jkphotografie) am

Immer eine schöne Idee für ein Last-Minute-Geschenk sind die Glücksarmbänder des Labels Jewelberry. Diese kannst du nicht nur in ihrem Laden in der Utzschneiderstraße erwerben, sondern auch an den Schmuckboxen die an inzwischen fünf Standorten in München hängen.

Vor zwei Bold Hotels, im Nage & Sauge, Hey Luigi und vor dem eigenen Schmuckladen kannst du dir für nur 4 Euro ein buntes Satinbändchen mit drei Messinganhängern herauslassen, praktischerweise gleich in einem hübschen Schächtelchen verpackt.

Jewelberry Atelier, Utzschneiderstr. 10, weitere Standorte findest du hier

4. I want to ride my bicycle – Fahrradzubehör-Automaten

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bikeomat (@bikeomat) am

Ein kurzes Flackern und plötzlich gibt dein Fahrradlicht mitten in der Nacht den Geist auf? Oder du merkst nach einem kleinen Huckel wie langsam die Luft aus deinem Reifen entweicht?

Kein Problem, denn zu Glück finden sich inzwischen Fahrradschlauch und -Zubehör Automaten vor diversen Radlshops in und um München.

Falls du dich gerade in Neuaubing oder Untergiesing aufhältst, können wir besonders die Bikeomat-Automaten empfehlen. Gefüllt mit ganzen 66 Fahrradteilen und Zubehör wie Flickzeug, Reifenhebern, Lichtern, Ventilen und Batterien helfen sie dir aus (fast) jeder Fahrradpanne.

Besonders praktisch ist, dass du dir dabei die Montageanleitungen direkt auf einem Bildschirm anzeigen lassen kannst.

Bikeomat, Pilgersheimer Straße 19 & Wiesentfelser Straße 29
Fahrradschlauchautomaten findest du hier.

5. Steak it easy! – Grillfleischautomaten

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Feinkost Metzgerei Franz (@metzgerei_franz_official) am

Strahlend blauer Himmel, die Sonne lacht und Grillgeruch liegt in der Luft, da bekommst du doch glatt Lust auch den Grill anzuschmeißen? Blöd nur wenn gerade Sonntag ist, oder die Geschäfte schon zu haben…

Kein Ding, denn wusstest du dass es für solche Fälle zwei Grillgutautomaten in München gibt? Der erste Automat dieser Art, namens „Franz24″, steht in Laim vor der gleichnamigen Metzgerei und wird täglich frisch mit Steaks, Würsten, Grillkäse, Salaten und anderen Leckereien ausgestattet.

Auch die Obermenzinger können sich freuen: Bei ihnen steht ebenso ein Automat vor der Metzgerei Raab, mit allerlei grillbaren Köstlichkeiten. Die Spezialität bei diesem, sind die original Münchner Weißwürste, drei gibt es für 6,30 Euro. Einem zünftigen Weißwurst-Frühstück steht also auch an Feier-und Sonntagen nichts mehr im Weg!

„Franz 24″, Fürstenrieder Straße 55
Metzgerei und Feinkost Raab, Verdistraße 113

Alle Grillfleischautomaten deutschlandweit findest du übrigens hier

6. „I wear my sunglasses at night“ – der Sonnenbrillenautomat bei Optik Hartdogs

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emmanuelle Roser (@deuxcvsix) am

Optik Hartogs in der Leopoldstraße ist wohl vielen ein Begriff: Kein Wunder, wirbt das Optikerfachgeschäft nicht nur mit auffälligen Plakaten an U-Bahnhöfen (an der Giselastraße ist darauf ein quer „liegender“ Mann zu sehen), sondern ist vor allem durch seine skurrilen, oftmals politischen und immer unterhaltsamen Schaufenster-Insallationen bekannt. So konnte man zum Beispiel kürzlich eine Installation namens „Pussy grabs back“ bestaunen, in der ein empörter Papp-Donald Trump von einer riesigen, mechanisch bewegten, nunja… Strick-Vulva, verschlungen wurde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Optik Hartogs (@optik.hartogs) am

Doch nicht nur die provokanten Installationen sind ein wahrer Hingucker, sondern auch der Sonnenbrillenautomat, der nun schon seit Sage und Schreibe 15 Jahren vor dem Geschäft steht. Für gerade mal 4 Euro können sich dort alle Sonnenanbeter und lichtempfindliche Katergeplagte ihr stylisches Gestell holen und dabei zwischen zehn verschieden Modellen wählen.

Optik Hartogs, Leopoldstraße 27

7. Für (fast) alle Notfälle gerüstet – Der Med-o-mat

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Loska (@loska95) am

Die Idee vom Med-o-mat ist, laut Gesundheitszentrum München, alternative medizinische Versorgungswege zu testen. Der Automat soll dabei vor allem diejenigen erreichen, die nicht zum Arzt gehen können (weil sie berufstätig sind) oder wollen.

Was sich darin befindet? Klassische Bedarfsartikel wie Pflaster, Taschentücher, Kondome, Tampons, Magentabletten, aber auch Schnelltests wie Drogen-, Alkohol-, Schwangerschafts-, Darmkrebs- oder Prostatakrebs-Tests. Die Preise rangieren dabei zwischen 1 bis 5 Euro. (Die Schnelltests sind als Vorsorgemaßnahme gedacht, ersetzen aber natürlich keinen Arztbesuch.)

Med-o-mat, U-Bahn-Haltestelle Theresienwiese und am Hauptbahnhof im UG

8. Lunch gegen Kryptowährung – der Bitcoin Automat am Frankfurter Ring

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Allen Richmond (@allenrichmond44) am


Futuristisch wird es mit einem Bitcoinautomaten, den es erst seit Ende Oktober 2018 in unserer Stadt gibt. Dabei ist er einer der ersten drei Automaten dieser Art in Deutschland, denn bis vor kurzem beschränkte noch ein Gesetz den Handel mit der Kryptowährung. Dieses wurde allerdings letztes Jahr durch ein Urteil des Kammergerichts gekippt und somit stand der Aufstellung des Geräts nichts mehr im Weg.

NutzerInnnen können dort nun nach Angabe ihres Namens, Geburtsdatums sowie eines Scan ihres Personalausweises Euros in die Kryptowährung umwandeln oder die Bitcoins andersherum auch gegen Euros eintauschen. An dem Automaten, der in dem Bistro des Casinos Monte24 steht, kannst du sogar das Essen mit der Onlinewährung bezahlen. Klingt ganz danach als wäre die Zukunft des Bezahlens in München angekommen, oder?

Bitcoin Automat im Restaurant des Casino Monte 24, Frankfurter Ring 83

9. Madendisco im Köderautomat am Starnberger See

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ivo schmidig (@s_schmidig_s_ivo) am


Auf dem Weg zum Angeln, aber nicht daran gedacht, woher du jetzt eigentlich auf die Schnelle Köder bekommst? Keine Sorge du musst jetzt nicht anfangen selbst in der Erde nach Würmern zu wühlen, auch für diesen Fall gibt es – natürlich einen Automaten!

Neben dem Autoteileladen des Starnbergers Michael Mignoli in der Moosstraße steht ein Köderautomat gefüllt mit allerlei Lockmitteln, die die Fische hoffentlich zahlreich bei dir anbeißen lassen. Neben Maden finden sich unter anderem auch Tauwürmer oder Riesenrotwürmer, lebend natürlich. Denn Fische mögen nur frische Ware, und nicht jede Fischart schlägt beim selben Köder an. Die Nachfrage ist groß, so groß, dass Mignoli alle paar Tage Nachschub in das gekühlte Gerät füllt.

Köderautomat, Moosstr. 14, Starnberg

10. Lebensmitteleinkauf per Mausklick – emmasbox

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Malte Krohn (@maltekrohn) am

Wenn du online Lebensmittel bestellst, willst du diese natürlich nicht ungekühlt vor deiner Haustür vorfinden. Um dieses häufige Problem in der Lieferkette zu lösen, hat sich das Münchner Startup „Emmasbox“ etwas cleveres einfallen lassen: Sie bauen temperierte „Packstationen“ für Nahrungsmittel, an denen Kunden ihre per Mausklick georderten Einkäufe bequem und rund um die Uhr abholen können.
Das Konzept befindet sich in Deutschland noch in der Probephase,  drei von den Boxen gibt es derzeit in München.

In abgewandelter Form wurde das Konzept 2015 schon am Münchner Flughafen ausgetestet: Im Terminal 2 konnten sich Reisende Essenspakete direkt neben dem Gepäckband aus dem Automaten ziehen. Die Lebensmittel wurden dabei in Kooperation mit dem Supermarktriesen Edeka in die Fächer gefüllt. In jedem Fach fanden sich dabei alle benötigten Zutaten für jeweils ein Gericht, äußerst praktisch wenn man aus dem Flieger steigt und daheim im Kühlschrank nur gähnende Leere wartet.

Emmasbox, Standorte: EDEKA BMW FIZ, Knorrstraße 147; SWM Quartiersbox 1, Friedrichshafener Straße 11; SWM Quartiersbox 2, Wiesentfelser Str. 16

10 + 1 : Das Kunst -„Überraschungsei“ in Haag

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mercury’s Child (@sophialuminique) am

Dieser tolle und einzigartige Automat ist zur Zeit leider nicht mehr in, aber immerhin noch im Umland von München zu finden: Der Kunstautomat.

Bis vor Kurzem stand noch einer dieser Automaten sehr zentral in den Stachuspassagen. Dort konnte man sich am kunstvoll und bunt bemalten Automaten für nur 5 Euro ein echtes handgefertigtes Unikat ziehen. Verschiedene KünstlerInnen bestücken die Automaten dabei mit ihren kleinformatigen Werken. Die Wahlmöglichkeiten hatte man zwischen „Kunst Bayern“, „Kunst National“, „Kunst International“ und „Lyrik“.

Nachdem du deine Entscheidung getroffen hast, kannst du dich überraschen lassen, was dir in die Hände fällt. Eine tolle Idee finden wir, wofür sich durchaus mal ein kleiner Ausflug nach Haag lohnt um solch ein Kunst-„Überraschungsei“ zu erwerben.

Kunstautomat, Familienzentrum Haag, Mühlstraße 1

 

Lust auf noch mehr von unseren 10 (wirklich) besten Artikeln? Dann schau mal hier entlang.


Beitragsbild: © Sven H. (CC BY-SA 2.0)

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons