Rathausschau

Gegenwart vor Augen und Vergangenheit in den Ohren

Inspiriert durch den „Alter Bahnhof Video Walk“ filmte Hannah Kansy, Schülerin des Städtischen Luisengymnasiums (Q12) einen Video Walk auf dem Münchner Olympiaberg. Dieses Projekt des Münchner Schulwettbewerbs zur Stadtentwicklung stellen wir euch heute vor.

Für den „Alter Bahnhof Video Walk“ von den kanadischen Künstlern Janet Cardiff und George Bures Miller wird man, mit einem iPod und Kopfhörern ausgestattet, in Wort und Bild durch einen alten Hauptbahnhof geführt. Gemeinsam mit der Erzählerin bewegt man sich durch den Bahnhof und sieht auf dem Monitor das, was sie gesehen hat. Dabei beschreibt sie ihre Eindrücke, während man selbst in Echtzeit durch den Raum und in Gedanken durch die Zeit wandert. Man bewegt sich zwischen der Wirklichkeit und der Erzählung.

In dem Video Walk auf dem Münchner Olympiaberg verschmelzen Fiktion und Realität, Vergangenheit und Gegenwart. Genau wie das berühmte Vorbild erfahren wir bei dem Walk Neues und Interessantes während wir die Gegenwart vor Augen und die Vergangenheit in den Ohren haben.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons