tagebook von M94.5

Die M94.5-Boazngaudi Nummer Achte

Gesa Temmen

Nordlicht, das sich in den Bergen wohler fühlt. Reisebloggerin auf lilies-diary.com. Snowboarden im Winter, Festivals und Roadtrips im Sommer. Dazwischen bei M94.5.
www.lilies-diary.com
Gesa Temmen

Wir brauen zum achten Mal nach traditionellem M94.5 Rezept: Eine urige Boazn, ein paar freundliche Leute, zwei Hände voll Bier und ein Künstler hautnah. Schmeckt fast wie bei Oma und lässt das Wetter vor der Tür vergessen.

Vergesst Schmuddelwetter, warme Jacken, rote Backen – Pfui Deife! M94.5 holt euch mit DayDreamer den Sommer nach München! Bei den sommerlichen Klängen wird’s selbst dem hartgesottensten Münchner Grantler warm ums Herz. Und noch einen Vorteil hat das Daheimbleiben: Es gibt kein Bier auf Hawaii – in der Boazn allerdings schon!

Boazngaudi8

+++Extra Schmankerl+++Boazngaudi Spezial+++Extra Schmankel+++

Boaznkenner und Autor Maximilian Bildhauer trinkt die ein oder andere Halbe mit. Der Autor von Munich Boazn kommt zwar ursprünglich aus Giesing, hat sich aber im zweiten Band seines Boaznführers auch mit Sendling beschäftigt und ist deswegen der ideale Ansprechpartner für weitere Geheimtipps in der Nähe des Schwarzen Engels. Wir freuen uns auf einen Ratsch mit ihm!

 

Was? Die M94.5 Boazngaudi Nummer Achte (hier geht´s zum Facebook-Event)

Wo? Schwarzer Engel, Lindenschmitstraße 9, 81371 München

Wann? Donnerstag, 4. Dez., ab 20:00 Uhr

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons