Rating
Featured/Unfeatured
Claimed/Unclaimed
Aroma_Kaffeebar.jpg
Pestalozzistraße 24, 80469, München, Deutschland

Philosophie
Entspannt, vielseitig und der perfekte Ort für die besondere Auszeit! Die AROMA KAFFEEBAR steht für Qualität, Kreativität und Service.

Im ehemaligen Pornoshop in der Pestalozzi 24 haben wir nach 7-monatiger Umbauphase, 1998 die erste Kaffeebar im Münchner Glockenbachviertel eröffnet. Es ist uns seitdem ein großes Anliegen, unseren Gästen einen Ort zu bieten, mit viel Hingabe, Atmosphäre, Gemütlichkeit, Genuss und Genuss. Im Jahr 2006 wurde die AROMA KAFFEEBAR durch einen modernen Kramerladen erweitert, in dem eine Vielzahl von außergewöhnlichen Produkten zu finden sind.

Und natürlich gibt`s hier auch das neue MUCBOOK zu kaufen.

Kulturstrand.jpg
Auf der Insel, 80538, München, Deutschland

Kulturstrand-Idee

Moloch Stadt. Gestresste Metropolenbewohner rauschen aus grauen Vorstädten in quadratische Büroklötze. Fahren in verspiegelten Blechkisten. Verstecken sich hinter Zeitungen. Hekten am Anderen vorbei. Blicke nach innen gewandt. Bedeutungslose Stadt am Rande des Tunnelblicks. Öffentlicher Raum am Rande einer desinteressierten Gesellschaft. Kommunikation am Fernsprecher, Begegnung auf den Datenautobahnen,
Öffentlichkeit im Televisor. Die Sehnsucht des hektischen, arbeitsgeplagten Städters.

Strandimport nach München. Horizonterweiterung am Rande des Alltags. Für erschöpfte Städter. Ohne Flugreise. Warum in die Ferne schweifen, wenn Urlaubsgefühle doch so metropolitan nah liegen. Unter dem Pflaster der Strand. Straßen zu Stränden. Stadtbrausen wird Meeresrauschen. Verkehrsinseln zu urbanen Atollen. Nervöse Städter zu urbanen Badenixen. Reif für die Insel. Die urbane Metamorphose. Schallwellen der Strandgeräusche aufs Gemüt wirken lassen. Mit den anderen Gestrandeten mitten in der Stadt flirten. Bühne Stadt. Überlagerungen von Stadt und Strand, von Alltag und Urlaubsgefühlen, von Blechlawinen und Meereswogen.
__________________________________________________________________________________

Kulturstrand-Philosophie

Öffentliche Räume und das dort pulsierende Leben prägen das Bild der typisch europäischen Stadt. Der großen Vielfalt öffentlicher Räume kommt zunehmend eine höhere Bedeutung zu. Sie werden zum Aushängeschild und zur Visitenkarte der Stadt.
Die Strandinszenierung mit ihrer Urlaubs-Assoziation von entspannter Kommunikation und gelassener Offenheit verführt die Stadtbewohner zu urbanen Begegnungsformen, wie man sie in der „Stadt der Ströme“ immer seltener findet. Man begegnet sich auf dem Stadtplatz, plaudert, tauscht Nachrichten aus. Mit dem Ankommen am Kulturstrand wechselt man die Seite: vom abgehetzten Städter zum Halt machenden Flaneur. Vorbeilaufen zwecklos. Der Kulturstrand setzt an genau dieser Stelle an und rückt bestimmte Orte in München in den Mittelpunkt des Blickfelds der Städter.

Und natürlich kannst du hier das neue Mucbook kaufen!

Fortuna cafebar.jpg
Sedanstraße 18, München, Deutschland

Gemütliches Café mit Selbstbedienungskonzept im Herzen Haidhausens. An der Theke gibt es italienisch angehauchte Snacks, am Sonntag wird ein großes Frühstücksbuffet angeboten.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8 – 22 Uhr, Sa 9 – 19 Uhr, So & Feiertags 10 – 18 Uhr

Und natürlich kannst du hier das neue Mucbook kaufen!

Ruby_Lilly-0056_1920px.jpg
Dachauer Str. 37, 80335 München

Genieße die entspannte Atmosphäre bei Ruby Lilly Hotel & Bar im Herzen der Stadt. Das Hotel entsteht gerade in der Nähe des geschichtsträchtigen Königsplatzes, direkt am Stiglmaierplatz mit 174 Zimmern, die sich über sechs Stockwerke verteilen. Mit hervorragender Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und in fußläufiger Nähe zu wichtigen Sehenswürdigkeiten der bayrischen Landeshauptstadt, liegt das Münchner Haus zudem im angesagten Stadtviertel Maxvorstadt. Luxuriöse Zimmer in einer genialen Location – gestaltet für den modernen Reisenden. Bezahlbar dank Technologie und einer smarten Flächennutzung.

Eröffnung: Frühjahr 2017

Showing 4 results

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons