Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Herlinde Koelbl @Literaturhaus

Februar 25 - 20:00 - 22:00

Veranstaltung Navigation

Veranstaltungskalender
Letzte Artikel von Veranstaltungskalender (Alle anzeigen)
    Sie sind weltberühmt und Koryphäen auf ihrem jeweiligen Gebiet. Doch über ihre Fachkreise hinaus kennt sie fast niemand: Die großen Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unserer Zeit. Corona hat erstmals das Interesse einer breiten Öffentlichkeit auf die Köpfe hinter der Spitzenforschung gelenkt. Wer sind sie, die Spezialisten, die Bahnbrechendes über unsere Gesundheit und die Zukunft des Planeten herausfinden?
    HERLINDE KOELBL, berühmte Fotografin, weltweit gereiste Reporterin und geniale Interviewerin, hat 60 der weltbesten Forscher*innen für ihren neuen Text-Bild-Band porträtiert (Knesebeck Verlag // Deutsch von Niels Boeing, Susanne Schmidt-Wussow).
    Von der Astronomie über die Biochemie, von der Quantenphysik über die Stammzellforschung bis hin zu Künstlicher Intelligenz: Die »Menschen(ein)fängerin« Herlinde Koelbl (Süddeutsche Zeitung) zeigt die Person hinter der Forschung, zeigt, was sie – unabhängig von Herkunft oder Nationalität – antreibt, immer weitermachen lässt. Es ist das Buch der Stunde und ein außergewöhnliches Psychogramm der Frauen und Männer, deren Wissen unsere Zukunft erschafft.
    Herlinde Koelbl stellt ihr Buch gemeinsam mit dem Chemiker HELMUT SCHWARZ vor, der als Experte auf dem Gebiet der Organometallchemie mit seinen Forschungen u.a. die Entwicklung maßgeschneiderter Katalysatoren vorantrieb und maßgeblich an der Fortentwicklung der Massenspektrometrie beteiligt war. Schwarz ist emeritierter Professor für Chemie an der Technischen Universität Berlin und langjähriger Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung. Das Gespräch moderiert Marie Schoeß vom Bayerischen Rundfunk.

    Details

    Datum:
    Februar 25
    Zeit:
    20:00 - 22:00
    Website:
    stream.reservix.io/e1644643

    Veranstaltungsort

    Livestream
    Website:
    www.bellevuedimonaco.de/live

    Veranstalter

    Stiftung Literaturhaus
    Simple Share Buttons
    Simple Share Buttons