Gute Sache, Leben

Harry G x Tollwood: „Der Mensch ist ein Rindvieh.“

Anika Landsteiner

Das Winter-Tollwood steht in den Startlöchern und mit ihm ein tolles Programm, wie wir das nicht anders gewohnt sind. Unter anderem findet ein Benefiz statt, in dessen Rahmen sich Münchner Künstler für artgerechte Tierhaltung aussprechen. Wir waren auf der Pressekonferenz und haben für euch einen Ausschnitt im virtuellen Gepäck, in dem wir Harry G. zu Wort kommen lassen. Demnächst treffen wir uns nochmal mit ihm persönlich, um über das Thema zu plaudern – also dranbleiben!

„Der Mensch ist ein Rindvieh. Außer im Umgang mit Tieren. Da ist er eine Drecksau.“
Und was sagen die anderen Künstler zu dem Thema? Einen Einblick in das Benefizprogramm gibt es hier. Alle weiteren Infos zum bevorstehenden Tollwood findet ihr hier.

 


Infos in aller Kürze und Würze:

Benefiz Münchner Künstler für artgerechte Tierhaltung
Tollwood, Theresienwiese
Spielzeit: 28.11.&29.11.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons