Aktuell, Kultur, Was machen wir heute?

Mucbook präsentiert: Dem Montagsblues entkommen mit Cold Specks im Milla

Es gibt solche Songs, die werden irgendwie, irgendwann von einem Freund an einen herangetragen, mit diesem Leuchten in den Augen. Man hört – oder in dem Fall schaut – ihn sich an und versteht sofort.

Dieses Video hier war für mich ein solcher Fall, eine Live-Version des Songs „Blank Maps“:

Die Frau, die hier so eindringlich und irgendwie entspannt und leichtfüßig zugleich das Lied „Blank Maps“ singt, ist Ladan Hussein – auf der Bühne nennt sie sich „Cold Specks“.

Die Aufnahme ist schon fünf Jahre alt, und trotzdem begleitet sie mich seither und ich schaue mir das Video immer wieder gerne an. Die fantastische Band an ihrer Seite tut natürlich ihr übriges, dass das so gut funktioniert und unter die Haut geht.

Neues Album: Fool’s Paradise

Ein paar Jahre vorgespult, genauer gesagt zum 22. September 2017: Da hat Hussein ihr neues Album „Fool’s Paradise“ veröffentlicht. Es sei das persönlichste bisher, in dem sie ihrer Identität als Somali-Kanadierin auf den Grund gehen möchte.

Wie zum Beispiel hier im Titeltrack „Fool’s Paradise“, in dem sie auch zum ersten Mal somalische Texte in ihre Songs einfließen lässt.

Live im Milla am Montag, 16.10.

Am Montag besucht „Cold Specks“ auf ihrer Welttournee München – im Milla um genau zu sein. Als Special Guest wird „LA Timpa“, ebenfalls aus Toronto, seine atmosphärischen, mit vielen field recordings versehenen Songs live performen.


In aller Kürze:

Was? Cold Specks & LA Timpa

Wann? Montag, 16.10.2017, Einlass 19:30, Beginn 20:30

Wo? Milla, Holzstr. 28, 80469 München

Wieviel? 20 € zzgl. Gebühren, Tickets hier


Beitragsbild: © Cold Specks

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons