Kultur, Live

MUCBOOK präsentiert: Live-Special bei MOMENTUM – Illegale Farben

Natalie Adel

Musikalisch lassen sie sich nicht definieren. Postpunk, Indie und sogar ein bisschen NDW gehören zu ihren musikalischen Einflüssen, aber was dabei herauskommt kann man eindeutig nicht in eine Schublade pressen. Treibende Rythmen, Songs, die sich im Ohr festsetzen und die Beine zum tanzen bringen, dazu schlaue Texte auf Deutsch: Das sind Illegale Farben.

Entstanden ist die Kölner Band, weil Thilo und Thomas in den 1990ern mal zusammen in einer Hardcore Band (“My Lai”…ja, wie das Massaker im Vietnamkrieg 1968) und dann irgendwann wieder “Bock hatten, was zu machen”. Sobald Bassist Chris und Schlagzeuger Jens zur Band dazugestoßen sind, ging es los. Songs schreiben, Produzieren und natürlich: Konzerte spielen.

Illegale Farben

Wir haben Glück, denn nun kommen die Jungs auch nach München. Am 21. 5. spielen sie im Strom, im Rahmen eines Live-Special der MOMENTUM-Party (das sind die Partys im Strom, bei denen eure frickeligen Elektrofreunde zusammen mit euren karohemdtragenden Alternativkumpels feiern und alle glücklich und zufrieden sind. Gesunde musikalische Mischung, finden wir).

Praktischerweise haben Illegale Farben auch gerade ihr selbstbetiteltes Debüt-Album an den Start gebracht und haben sich damit bereits mehrere Wochen in den Campuscharts gehalten. Ihre Vorab-Singles versprechen ein Konzert, bei dem tatsächlich alle zum Tanzen gebracht werden.

Mr. November wird den gewohnten Mix aus Alternative, Indie und elektronischer Musik vor und nach dem Konzert beisteuern. Es wird ein Fest!

 

 


In aller Kürze:

Was? MOMENTUM Live-Special: Illegale Farben

Wo? Im Strom

Wann? Am 21.5. 16 um 22.00 Uhr

Was kostet´s? 9,00 € an der AK. Kein VVK möglich


Fotocredit: Copyright © 2015 Propeller Music & Event GmbH

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons