Aktuell, Kultur

MUST – München unter (&im) Strom

MUCBOOK Redaktion

Hier schreibt die Redaktion. Wir sitzen im schönen Westend - kommt doch mal vorbei und holt euch ein Printmagazin ab. Kaffee gibt's auch.
MUCBOOK Redaktion

Vom 27. Juni bis 3. Juli steht München unter Strom:  Das Strom feiert sein Publikum und bedankt sich für 3 Jahre Treue, in denen eine Menge passiert ist. Über 500 Veranstaltungen haben im Strom seither schon stattgefunden, eine Party hat die nächste gejagt und die Bands haben sich die Klinke in die Hand gedrückt. Im Mittelpunkt stand dabei immer: die Musik. Und um genau die geht es auch bei MUST- München unter Strom.

Was dafür auf die Beine gestellt wird? Ein Club-Festival mit einem Line-Up, das es in sich hat.

So wird das ganze Event am Montag, den 27.6. von niemand geringerem als den Supersuckers eröffnet.

Die Herren sind schon lange genug im Geschäft um zu wissen wie man rockt und das Publikum so richtig ins Schwitzen bringt. 2015 haben sie ihr bereits 10. Album veröffentlicht. Von den Anfängen im Punkrock hat sich die Band um Eddi Spaghetti mittlerweile aber auch dem klassischen Country und Rock ’n’ Roll  zugewandt.

 

Weiter geht´s am Dienstag mit Shearwater weiter, die jeden Auftritt zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen. Obwohl die Band schon im Februar in Deutschland unterwegs war um ihr neues Album „Jet Plane And Oxbow“  vorzustellen, lässt sie es nicht nehmen noch einmal für ein exklusives Showcase in München vorbeizuschauen.

 

Am Mittwoch zeigen sich St. Paul and the Broken Bones auf der Bühne. Oldschool-Soul und sieben Mann – wer da nicht mitgroovt ist selbst Schuld.

 

Am Donnerstag verjüngt sich das Programm etwas und niemand geringeres als The Living und Die Sauna treten beide an einem Abend auf! Dass danach noch gefeiert werden muss, ist eh klar- dafür gibt es dann ja auch anschließend die Afterparty!

Und auch am Freitag und Samstag ist mit The Devil Makes Three + up the bracket sowie Radio Birdman + The Fucking Godoys + The Silver Lounge + Party für ausreichend Feierpotenzial gesorgt.

MUCBOOK hat euch natürlich ein ganz besonderes Schmankerl besorgt:

Unter allen, die den Facebook-Post zum MUST liken, kommentieren oder teilen verlosen wir Sage und Schreibe 6 x 2 Freikarten. Wer da noch überlegen muss…

Achtung Inhaber von Freikarten: First come, first serve!
Inhabern von Kaufkarten wird der Einlass selbstverständlich bevorzugt gewährt.


Foto: St. Paul & The Broken Bones

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons