Kultur, Was machen wir heute?

Open Air-Theater: Don Quijote

Irgendwo in einem spanischen Dorf: Don Quijote, verrückter Möchtegern-Ritter und Besteher zahlreicher selbst ausgesuchter Abenteuer, liegt im Sterben.

Die Dorfbewohner erinnern sich an seine grotesken Erlebnisse, „bis schließlich keiner mehr den Unterschied zwischen Traum und Wirklichkeit kennt“, so der Pressetext.

Don Quijote:  Eine FestSpielHaus-Produktion in Zusammenarbeit mit Haus am Schuttberg e.V., MOP – Integrativer Jugendtreff und mit freundlicher Unterstützung der Stadtgartendirektion München

Vorstellungen am 21., 22. und 23.7. jeweils um 19 Uhr im Luitpoldpark, Eingang Karl-Theodor-Straße, hinter dem Obelisken (bei schlechtem Wetter im FestSpielHaus, Quiddestraße 17)

Eintritt frei!


No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons