Bildschirmfoto 2017-07-14 um 16.48.18
tagebook von Cadillac House Munich, tagebooks

Cadillac House: Die Ausstellungsmacher von „Letters to Andy Warhol“ im Interview

Cadillac House Munich

Cadillac House Munich

presents
LETTERS TO ANDY WARHOL

Vom 14. Juli bis 6. August 2017 im Cadillac House Munich, ISARFORUM am DEUTSCHEN MUSEUM.
Cadillac House Munich

Mucbook: Ab 14. Juli läuft in München eine neue Ausstellung über den Pop-Art Pionier schlechthin: LETTERS TO ANDY WARHOL. Präsentiert wird sie im Cadillac House München im Isarforum am Museumsufer.

Wir haben die Veranstalter gefragt: Jeder kennt Andy Warhol – was macht die Ausstellung so besonders?

Cadillac House: Andy Warhol zelebrierte den amerikanischen Alltag und seine Ikonen und definierte so mit seinen Arbeiten das Bild von Amerika. Cadillac war Gegenstand von Warhols Arbeit und spiegelte den universellen Traum vom Ankommen wider, nachdem auch Warhol strebte. Seine Beharrlichkeit, sein Glaube an sich selbst und sein unerschütterlicher Optimismus trugen nicht nur zu seinem Erfolg bei, sie formten auch aus ihm eine amerikanische Ikone. Als offizieller Automotive Sponsor des Andy Warhol Museums unterstützt und feiert Cadillac diesen Mut und diese einzigartige Kreativität.

Mucbook: Was wird denn zu sehen sein?

Cadillac House: Das Cadillac House München zeigt neben ausgewählten Andy Warhol Werken, fünf Briefe aus dem Archiv des Andy Warhol Museums, die bisher in Europa noch nicht zu sehen waren. Jeder einzelne offenbart Warhols kühnen Ehrgeiz und seine intime Beziehung zu Mode, Musik, Medien, Kunst und Prominenz.

Genau wie Cadillac wurden durch diese Briefe fünf bekannte Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur inspiriert, ihre ganz eigene Beziehung zu Warhols Vermächtnis zu erforschen und einen Dialog zwischen dem Zeitalter des Handgeschriebenen und unserer Technologiegetriebenen Gegenwart zu schaffen. Dieser seltene Einblick in Warhols private Korrespondenzen zeigt sowohl die Zerbrechlichkeit als auch die erstaunliche Ausdauer einer genialen amerikanischen Ikone.

Mucbook: Wird das Cadillac House eine permanente Heimat in München finden?

Cadillac House: Im Moment planen wir nur für sechs Wochen bis 27. August und haben ein tolles Kunstprogramm:

Wir öffnen am 14. Juli mit LETTERS TO ANDY WARHOL – einer absolut einzigartigen Ausstellung über Andy Warhol.

Von 11. bis 27. August eröffnen wir dann in Zusammenarbeit mit der Stroke die Ausstellung „Stroke – A Daring Preview“.

Und außerdem gibt’s täglich Spannendes für jeden, der wissen will, was in Kunst, Kultur und Technik gerade State-of-the-Art ist.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

Das neue MUCBOOK Magazin #8

Wow, München!
Wie Kreative unsere Stadt verändern.

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin