NICHTS VERPASSEN

Wir informieren dich wöchentlich über interessante Menschen, neue Projekte und die (wirklich) wichtigen Events in München.

Events

  • Der Fußball ist tot, lang lebe der Fußball – Derbyhauptstadt München

    Wenn über den Münchner Fußball gesprochen wird, dann in Superlativen. Der FC Bayern München überstrahlt Fußball-Deutschland und sitzt fest in der europäischen Elite. Man könnte fast sagen, dass diese Strahlkraft selbst die Stadt München übersteigt. Der deutsche Fußballprimus existiert neben München, in einer eigenen glänzenden......

    zum Artikel
  • ©Waldseilgarten-Hoellschlucht
    5 besondere Natur-Übernachtungsmöglichkeiten in Bayern

    Sommer in München kann herrlich sein. Doch manchmal kommt der Punkt, an dem die grillwütigen Menschenmassen an der Isar anstrengend werden und das Springbreak-Feeling im Englischen Garten einfach zu viel ist. Zeit, rauszufahren und eine dieser aufregenden Natur-Übernachtungsmöglichkeiten in Bayern auszuprobieren. Im Baumhaus übernachten Eine......

    zum Artikel
  • Liebeserklärung an die Schanigärten

    Wie konnte ich jemals behaupten, im schönsten Viertel der Welt gewohnt zu haben, bevor ich diesen Ort MIT den neuen Schanigärten kannte? Ganz ehrlich, das Beste, was in den letzten Monaten passiert ist, sind all die kleinen Terrassen, die gerade nach und nach auf den......

    zum Artikel
  • Entspannung in Sachen Bafög – Regelstudienzeit verlängert

    So ganz ohne Präsenzlehre und mit geschlossenen bzw. eingeschränkt nutzbaren Bibliotheken fühlt sich das Sommersemester 2020 für viele Studierende seltsam an. Durch das Wegfallen der universitären Infrastruktur fehlt ein Ort für sozialen Austausch, während Diskussionen über Zoom und co. die Stimmung im Hörsaal nicht adäquat......

    zum Artikel
  • Gefahr in Giesing? Streit um Risikospiele im Grünwalder Stadion

    Ein wiederbelebtes Viertel und gute Stimmung auf den Rängen: Bis zur Corona-Pandemie galt der Wiedereinzug des TSV 1860 München ins Grünwalder Stadion (kurz: das „Sechzger“) als Positivbeispiel für eine „eine einzigartige Symbiose von Verein, Stadion und Viertel“. Nun fordert die Münchner Polizei eine Klassifizierung sämtlicher......

    zum Artikel
  • Wildkräuter-Spaziergang mit Kochbuch-Gewinnspiel

    Neben Löwenzahn und Gänseblümchen wachsen in Münchens Wälder und Wiesen auch viele tolle Wildkräuter, die ein simples Gericht in ein würziges und aromatisches Highlight verwandeln können. Aber wo? Angela von wildeschote lebt nach dem Motto „Frisch gepflückt ist halb gewonnen“ und stellt euch hier die......

    zum Artikel


MAGAZIN

AUSGABE 14

Das MUCBOOK-Magazin erscheint mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten 2 x im Jahr.

Klopapier ist alle! – Die Nachhaltigkeits-Ausgabe

Drehen wir die Zeit kurz fünf Monate zurück. Wir haben November 2019 und Klopapier ist noch kein besonders rares Gut. Die Wirtschaft brummt, es wird fleissig produziert und wir kaufen, kaufen, kaufen.

Und jetzt das: Corona. Lockdown. Die Welt im Ausnahmezustand. Es ist Anfang April 2020, wir stehen kurz vor Druck dieser Ausgabe und nichts scheint mehr, wie es bis vor wenigen Tagen noch war. Trotz schönstem Frühlingswetter sind Münchens Biergärten seltsam verlassen, Cafés und Geschäfte haben geschlossen und die Isarufer sind wie leer gefegt.

In dieser Krisenzeit holt die Umwelt gerade kurz Luft, während uns im Home Office der Lagerkoller droht: Das Covid-19-Virus wird unser Zusammenleben vermutlich nachhaltig verändern. Fast scheint es, als bräuchten wir solche Extremsituationen, um uns neu sortieren und definieren zu können. Die Frage ist, ob man zur Goldwaage greift oder lieber den Blick auf das große Ganze lenkt? Wir haben in unserer Ausgabe einfach beides versucht. Viel Spaß beim Lesen!

Die Themen im Heft:

Münchenfrage: Wie nachhaltig bist du? / Interviewrunde: „Wieviel grün verträgt München?“ / Der Becher-Check / Selbsttest: „Welcher CO2 Typ bist du?“ / Feiern ohne Fußabdruck? / #amorefürdeinelocals / Fotostrecke: Erbstücke / Münchner Klimaretter  / 10 Tipps zum Umgang mit Klimaleugner*innen / Interview: Warum ein klimaneutrales München eine Illusion ist / Corona als Klimaretter? / und vieles mehr …!

  • Improvisationen in Corona-Zeiten – privates Theater für alle in den eigenen vier Wänden

    Wer muss nicht zu Corona-Zeiten im Alltag immer wieder improvisieren? Besonders Kulturschaffenden haben die Beschränkungen den Boden unter den Füßen weggezogen. Ein Glück also, wenn man ohnehin professionell improvisiert. Wie allen Künstlern waren dem Münchener Improvisationstheater Fast Food die Hände gebunden, als der Lockdown kam.......

    zum Artikel
  • So kannst du beim Christopher Street Day 2020 dabei sein – trotz Social Distancing

    Der Christopher Street Day in München feiert dieses Jahr seinen 40. Geburtstag. Fast wäre die Veranstaltung geplatzt, doch erfolgreiches Crowdfunding hat den CSD gerettet. „Dass der Alternativ-Pride in so kurzer Zeit neu aufgesetzt werden konnte, ist der kreativen Energie der Münchner Szene und ihrer Freund*innen......

    zum Artikel
  • Über die Liebe zu Fälschungen: Tibor Bozis Fotoserie „Abibas“

    Eminem, Nirvana, Mary J. Blige – das ist nur ein kleiner Ausschnitt aus einer beeindruckenden Liste von Persönlichkeiten, mit denen der Portraitfotograf Tibor Bozi schon zusammengearbeitet hat. Neben echten Stars, faszinieren ihn seit einiger Zeit auch gefälschte Markenklamotten und die Menschen die sie tragen. Vor......

    zum Artikel
  • Bandfoto der Raketenumschau
    Münchner Gesichter: Die Raketenumschau

    Wofür ein freiwilliges soziales Jahr alles taugt: Nicht nur, dass man sich unendlich viele Optionen für die Zukunft offen halten kann, nein, unter Umständen trifft man dabei sogar gute Freunde und spätere Bandmitglieder. So ging es den beiden Münchner Musikern Leon Frei und Quirin Schacherl,......

    zum Artikel
  • Lockdown Learning Corona Kuenstler
    Lockdown Learning: Das macht Corona mit Kulturschaffenden – eine Bilanz

    Corona wirbelt die Kulturszene weltweit durcheinander, davon bleibt auch München nicht verschont. Während in der Innenstadt langsam aber sicher der Betrieb wieder aufgenommen wird, sieht es für Menschen, die von Veranstaltungen, Kunst und Kultur leben weiterhin ziemlich finster aus. In der interaktiven Online Video-Talk Reihe......

    zum Artikel
  • Forum Humor und Komische Kunst
    Forum für Humor und Komische Kunst in München: Auf die Plätze, fertig, Lachen!

    In München soll ein ganz neues Projekt verwirklicht werden: das Forum Humor und Komische Kunst. Schon 2010 hatten Helmut und Meisi Grill den ersten Inspirationsfunken dazu. Sie wollten eine „Komische Pinakothek“ mit einer bunten Karikatursammlung gründen. 2017 entstand daraus das heutige Konzept eines Hauses, das......

    zum Artikel

  • ©Waldseilgarten-Hoellschlucht
    5 besondere Natur-Übernachtungsmöglichkeiten in Bayern

    Sommer in München kann herrlich sein. Doch manchmal kommt der Punkt, an dem die grillwütigen Menschenmassen an der Isar anstrengend werden und das Springbreak-Feeling im Englischen Garten einfach zu viel ist. Zeit, rauszufahren und eine dieser aufregenden Natur-Übernachtungsmöglichkeiten in Bayern auszuprobieren. Im Baumhaus übernachten Eine......

    zum Artikel
  • Liebeserklärung an die Schanigärten

    Wie konnte ich jemals behaupten, im schönsten Viertel der Welt gewohnt zu haben, bevor ich diesen Ort MIT den neuen Schanigärten kannte? Ganz ehrlich, das Beste, was in den letzten Monaten passiert ist, sind all die kleinen Terrassen, die gerade nach und nach auf den......

    zum Artikel
  • Der Nachhaltigkeit verschrieben – Fünf Münchner*innen die unsere Stadt ein bisschen besser machen

    Für’s neue MUCBOOK-Heft haben wir nach Münchner*innen gesucht, die unsere Stadt ein Stückchen grüner und nachhaltiger machen. Der*die ein oder andere könnte euch vielleicht bekannt vorkommen. Hier erzählen sie uns von ihren Projekten, ihren Erfahrungen und ihrer Philosophie: Teresa Lukaschik, Vorständin Kartoffelkombinat „Kartoffelkombinat ohne Klimaschutz......

    zum Artikel
  • Die 10 (wirklich) besten Tipps für einen Urlaubstag in München

    Obwohl Urlaubsreisen ins europäische Ausland wieder möglich sind, werden wohl viele von uns diesen Corona-Sommer trotzdem in München verbringen. Mit der Tram durch München anstatt mit dem ICE nach Paris zu fahren, klingt erstmal ziemlich mickrig. Auch der Gedanke daran, griechische Strandrestaurants gegen überfüllte Biergärten......

    zum Artikel
  • Gefahr in Giesing? Streit um Risikospiele im Grünwalder Stadion

    Ein wiederbelebtes Viertel und gute Stimmung auf den Rängen: Bis zur Corona-Pandemie galt der Wiedereinzug des TSV 1860 München ins Grünwalder Stadion (kurz: das „Sechzger“) als Positivbeispiel für eine „eine einzigartige Symbiose von Verein, Stadion und Viertel“. Nun fordert die Münchner Polizei eine Klassifizierung sämtlicher......

    zum Artikel
  • lebascha Muenchen: Vor dem Laden © Leonie Meltzer
    Lebascha – ein Naturkost-Fossil in Haidhausen

    Gestapelte Obstkisten, mit Handschrift verzierte Gläser gefüllt mit den unterschiedlichsten Lakritz-Sorten, ausgewählte Weine, frisches Gemüse und hochwertiges Olivenöl stehen in den Regalen: Der Naturkostladen Lebascha ist eine wahre Villa Kunterbunt unter den Bioläden. Ein kleiner Tante-Emma-Laden, der eine bunt gemischte Auswahl an Bioprodukten anbietet. Außerdem......

    zum Artikel

HITPARADE

KOLUMNEN

  • Haltestelle Prinzregentenplatz
    Meine Halte: Prinzregentenplatz – zwischen Pelzmänteln und Lederhosen

    Marmor schmückt die Wände der U-Bahn-Station, während Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ durch die Lautsprecher des Schachts das Warten erträglicher machen soll. Das ist der Prinzregentenplatz rechts der Isar. Ich wohne schon seit 10 Jahren in dieser Gegend, die so viele Münchener Klischees erfüllt, wie sonst kein......

    zum Artikel
  • Bandfoto der Raketenumschau
    Münchner Gesichter: Die Raketenumschau

    Wofür ein freiwilliges soziales Jahr alles taugt: Nicht nur, dass man sich unendlich viele Optionen für die Zukunft offen halten kann, nein, unter Umständen trifft man dabei sogar gute Freunde und spätere Bandmitglieder. So ging es den beiden Münchner Musikern Leon Frei und Quirin Schacherl,......

    zum Artikel
  • Olympiazentrum ©Rosalie Röhr
    Meine Halte: Olympiazentrum – Willkommen in der Oly-Welt

    Das Olympiazentrum wirkt auf Tourist*innen durch die BMW-Welt, Seaworld und das Olympiagelände fast schon magnetisch. Die Münchner*innen zieht vor allem der weitläufige Park an. Obwohl die Gegend weder hip noch besonders zentral ist, liebe ich meine Haltestelle, weil sie es immer wieder schafft mich zu......

    zum Artikel

SOCIAL MEDIA

  

  

  

    Load More

    Simple Share Buttons
    Simple Share Buttons