• Aktuell
    Bierschnauzer: Münchens erstes Bayrisch Pils

    Bemerkungen über die Münchner Bierszene auf den Lippen zu haben, ist ungefähr so wie im Sommer in der Isar schwimmen zu wollen: verführerisch. Aber irgendwo im Hinterkopf klingeln die Alarmglocken, weil der Fluss ja manchmal so reißend wie das enge Netz aus Beziehungen in der......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Warum tust du das? Mit Jule, Pio und Olli von The First Flush Gin

    Klar, der Trend rund um spezielle Gin-Sorten ist definitiv kein neuer mehr: Regionale Spirituosen wie zum Beispiel The Duke Gin sind inzwischen aus keiner Bar in der Münchner Innenstadt mehr wegzudenken und erfreuen sich auch deutschlandweit großer Beliebtheit. Dennoch ist es spannend, nachzuverfolgen was sich......

    zum Artikel
  • Aktuell
    How To: Bezahlbar Wohnen in München

    Manchmal hört man es und traut seinen Ohren kaum. Ein verschlagenes Flüstern, hinter vorgehaltener Hand: “Die wohnen in einer Genossenschaftswohnung und zahlen nur – halt dich fest – 500€ warm für ihre Dreizimmerwohnung in der Au.” Das geht doch gar nicht? Na klar geht das.......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Warum tust du das? Mit Die Städtischen

    Eine bunte Kunstgalerie in der Unterführung, Gedichte in der U-Bahn-Station, die Baulücke als Freiluftkino: Das junge Münchner Kollektiv “Die Städtischen” hat es sich zur Aufgabe gemacht, den öffentlichen Raum mit Kunst- und Kulturaktionen zu beleben. Immer wieder fällt die Gruppe mit spektakulären Interventionen in der......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Legendenbildung: Komm zur Vernissage von “Cassius X” am 16.10. im Boxwerk

    Er ist und bleibt die Boxlegende schlechthin: Cassius Clay, aka Muhammad Ali. Einen ganz besonderen Moment in dessen Karriere beleuchtet nun der schottische Journalist und Autor Stuart Cosgrove in seinem neuen Buch “Cassius X”. Außergewöhnliche Menschen in einer außergewöhnlichen Zeit Ganz konkret geht es um......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Die 10 (wirklich) besten Orte mit Südtirol-Feeling in München

    Ein Gastbeitrag von Max von Milland. Max von Milland ist Singer/Songwriter aus Milland bei Brixen in Südtirol. Er trat im Vorprogramm der Sportfreunde Stiller und Söhne Mannheims auf, begleitete die bayerische Liedermacherin Claudia Koreck auf ihrer Tour 2011 und war Teil der Tour von Fiva......

    zum Artikel
  • Lesung_NeuLand
    Aktuell
    Warum tust du das? Mit Susanne Brandl von NeuLand e.V.

    Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund eine Stimme geben, das ist das Anliegen der NeuLand-Zeitung. Susanne Brandl, die Gründerin von NeuLand, hat das Projekt 2015 ins Leben gerufen und publiziert zusammen mit einer Redaktion von Ehrenamtlichen und multikulturellen Autor*innen. Neben Blogartikeln sind die kostenlosen Ausgaben der......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Frischer Wind in Berlin: Die neuen Grünen-Abgeordneten Jamila Schäfer und Saskia Weishaupt

    Wir schreiben das Jahr 2021, kurz nach einer historischen Bundestagswahl: Ganz Bayern liegt fest in der Hand der CSU, die trotz massiver Verluste erneut stärkste Kraft geworden ist… Ganz Bayern? Nein! Denn im Münchner Süden ist es der jungen Grünen-Kandidatin Jamila Schäfer gelungen, ein umkämpftes......

    zum Artikel
  • Der Eingang zu U-Bahnstation Wettersteinplatz
    Aktuell
    Meine Halte: Wettersteinplatz – zwischen Grau und Grün

    Chaos – Stille, graue Straßen – grüne Wiesen gehören zu den ersten Auffälligkeiten, beim Verlassen der U-Bahnstation. Das triste, gelbe Licht der fast menschenleeren Haltestelle wird gegen hektische Menschenmassen im Sonnenlicht eingetauscht. Die doch so unscheinbare Untergrundstation hat mehr zu bieten als du vielleicht denkst.......

    zum Artikel


NICHTS VERPASSEN

Wir informieren dich wöchentlich über interessante Menschen, neue Projekte und die (wirklich) wichtigen Events in München.

  • Anzeige
    An die Grenzen und noch weiter: Der RISE&FALL 2021 und die OUTDOOR GUIDING DAYS

    „Vier Leute, ein Team, kein Erbarmen“ – unter diesem Motto findet auch in diesem Jahr zum 10. Mal der RISE&FALL in Mayrhofen statt. Nach einer Pause wird endlich wieder die Hänge hinuntergerast – und zwar auf die unterschiedlichsten Arten. Die Disziplinen, in denen die Teams......

    zum Artikel
  • Anzeige
    MK Musik: Die Konzertsaison startet an den Kammerspielen

    Mit der Theatersaison startet an den Münchner Kammerspielen auch wieder die Konzertsaison mit einem äußerst erlesenen Programm. Wir dürfen uns freuen auf: 21.10. KUU! & Clara Pazzini Die Sängerin der Band KUU! kennt wohl jeder, der sich in den letzten Jahren an den Kammerspielen ein......

    zum Artikel
  • Anzeige
    Nachhaltige Mode statt Fast Fashion

    Die Textilindustrie verursacht jährlich mehr CO2 als der internationale Flugverkehr und die Kreuzfahrt zusammen. Damit macht sie unglaubliche 5% der globalen Emissionen aus. Trotzdem boomt die Industrie und gerade der Fast Fashion Sektor immer noch. Aber warum ist die Modeindustrie und vor allem Fast Fashion......

    zum Artikel
  • Anzeige
    Über den Dächern der Stadt: Das neue Adina Hotel hat endlich geöffnet!

    Hoch, höher, Adina Hotel: Solltest du dich schon immer gefragt haben, wo das am höchsten gelegene Hotelbett der Stadt zu finden ist, können wir dir jetzt die Antwort geben: im neuen Adina Hotel direkt im Münchner Werksviertel-Mitte. Das neue Flaggschiff der australischen Hotelkette hat nämlich......

    zum Artikel
  • Anzeige
    Nach dem FreiRAUM-Viertel: Finissage des RISE City Lab im BMW Foundation Pavillon

    Wie könnte die Stadt der Zukunft aussehen und wie macht man ein Viertel attraktiver für die Menschen, die dort leben? Dieser Frage widmete sich in den letzten Monaten das RISE City Lab und die Aktion FreiRAUM-Viertel im Bahnhofsviertel. Auf der Schiller- und Landwehrstraße wurde mit Hilfe von Infoständen und......

    zum Artikel
  • Egor-Tarapat_EXPATS-II_2020
    Anzeige
    Die ARTMUC feiert Kunstherbst in der Stadt

    Die ARTMUC re:start lieferte Kunstbegeisterten bereits an zwei Septemberwochenenden einen Vorgeschmack auf Münchens größtes Kunstevent, das jetzt am 14. bis zum 17. Oktober wieder an Münchens schönen Off-Locations – der Praterinsel, sowie dem Isarforum am Deutschen Museum – Einzug hält. Die 11. Ausgabe der ARTMUC......

    zum Artikel
  • Bockstock Fantasy Festival
    Anzeige
    Magische Momente beim BOOKSTOCK Fantasy Festival

    Manchmal muss es keine Reise rund um den Globus sein, um den Alltag hinter sich zu lassen und neue Abendteuer zu erleben. Oft schon genügt es ein Buch aufzuschlagen und sich dem Bann der Worte hinzugeben, der einen in fremde Welten entführt. All das beherrscht......

    zum Artikel
  • Aktuell
    “RAW Material – Stadt Raum” Performative Installation von WORKERS and The Random Collective

    Das Künstler*innenkollektiv WORKERS & The Random Collective untersucht den Herstellungsprozess und die räumlichen Entstehungsbedingungen von Kunst. Am 6. und 7. Oktober 2021 eröffnet die performative Installation „RAW Material – Stadt Raum“ des Künstler*innenkollektivs WORKERS & THE RANDOM COLLECTIVE im Foyer des Referats für Arbeit und......

    zum Artikel
  • Aktuell
    Tornadoartiger Sturm im Chiemgau: Julia Philipp im Interview

    „Ich möchte für die Menschheit eine gesunde Lebensgrundlage im Einklang mit der Natur und Tieren schaffen, damit wir dauerhaft auf dem Planeten Erde bewusst und gesund leben können.“ Was ist passiert? Am Mittwoch den 28. Juli 2021 um 12.25 Uhr ist ein Downburst über uns......

    zum Artikel

Events


MAGAZIN

Das MUCBOOK-Magazin erscheint 2 x im Jahr.

Ein Kunst- und Kulturheft

„Die wollen doch nur spielen”

Da wären wir also wieder. Sechs Monate und anderthalb Lockdown später. Hinter uns liegt vor allem eine Zeit des Verschiebens. Festivals, Konzerte, Ausstellungen – fast alles wurde im letzten halben Jahr verschoben. Mal ins Digitale, mal nach draußen und mal in eine ungewisse Zukunft. Gefühlt wurde das ganze Leben gleich mit verschoben. “Alles hängt irgendwie in der Luft”, fasste es ein Freund von mir vor Kurzem ganz gut zusammen. Und damit sind nicht nur die verhängnisvollen Aerosole gemeint, die uns diese ganze Chose hier überhaupt erst eingebrockt haben. Die Kulturbranche litt unter den Einschränkungen der Pandemie wie kaum eine andere. Zwischen Stillstand, Quasi-Berufsverbot und (ziemlich langsam ankommenden) Soforthilfen war die Zeit eine Zerreißprobe in vielerlei Hinsicht. So weit, so bekannt.

„Die wollen doch nur spielen”, wollte man da mehr als einmal rufen. Und es trifft irgendwie den Kern der Sache auf mehreren Ebenen. Seinem Beruf nicht nachgehen zu können, kann zur Last werden. Nicht nur finanziell. Wie Kulturschaffende diese Phase der erzwungenen Spielpause erlebten und was sie in der Zeit gemacht haben, haben wir uns für die große Fotostrecke im Heft erzählen lassen. Denn – wie du jetzt schon ganz richtig erkannt hast – wir haben uns für diese Ausgabe voll und ganz der Kunst und Kultur gewidmet.

Die Themen im Heft:

Münchenfrage: Was macht Kunst relevant? / Interviewrunde: „Keine Kohle ist cool!“ – stimmt das? / Harte Herzen? – Münchner Frauen in der Kunst und ihre Emanzipation / Digitale Bühnen – Was hat funktioniert im Lockdown? / Interview: Podcast-Macher Jordan Prince stellt uns seine „Artsy Fartsy Immigrants“ vor /  „Auf der Bühne muss ich niemandem etwas vorspielen“ – zu Besuch beim Bayerischen Staatsballett / Kleben und kleben lassen – die Sticker-Story / (0)89 Tipps: Kunstorte in München, die man kennen muss / Monaco Franze – eine Rolle für die Ewigkeit / Copy Kitchen: Spaghetti Carbonara mit Junge Römer / und vieles mehr …!

  • Warum tust du das? Mit Die Städtischen

    Eine bunte Kunstgalerie in der Unterführung, Gedichte in der U-Bahn-Station, die Baulücke als Freiluftkino: Das junge Münchner Kollektiv “Die Städtischen” hat es sich zur Aufgabe gemacht, den öffentlichen Raum mit Kunst- und Kulturaktionen zu beleben. Immer wieder fällt die Gruppe mit spektakulären Interventionen in der......

    zum Artikel
  • Legendenbildung: Komm zur Vernissage von “Cassius X” am 16.10. im Boxwerk

    Er ist und bleibt die Boxlegende schlechthin: Cassius Clay, aka Muhammad Ali. Einen ganz besonderen Moment in dessen Karriere beleuchtet nun der schottische Journalist und Autor Stuart Cosgrove in seinem neuen Buch “Cassius X”. Außergewöhnliche Menschen in einer außergewöhnlichen Zeit Ganz konkret geht es um......

    zum Artikel
  • Vino, Perso, Impfpass – Die erste Club-Nacht nach der Pandemie

    Die Clubs machen wieder auf und es wäre ein fataler Fehler, sich nicht direkt ins Getümmel zu stürzen. So war die erste Nacht:...

    zum Artikel
  • Virtuelle Statuen für große Frauen: das Projekt denkFEmale

    Streift man durch die Straßen Münchens, begegnet man allerlei prominenten Figuren: riesige Statuen von Monarchen auf Pferden, Gedenktafeln für Revolutionäre und mutige Widerstandskämpfer, aber auch Straßen, die noch heute die Namen von Kriegsverbrechern tragen… Eines wird unter den vielen Luitpolds, Ludwigs und Leopolds mehr als......

    zum Artikel
  • Clubkultur 2020
    München was geht heut? Diese Clubs machen am 1. Oktober endlich wieder auf

    Es ist soweit, nachdem es gestern ganz endgültig verkündet wurde, werden heute die ersten Clubs in München wieder aufsperren und uns einlassen. Was genau dabei zu beachten ist, haben wir hier schon einmal zusammengefasst – ganz knapp gilt eine verschärfte 3G-Regelung, die es euch dann......

    zum Artikel
  • Das erwartet Dich beim ausARTen-Festival 2021

    Es ist wieder soweit: Am Freitag startet das sechste jährliche ausARTen-Festival in München. Das Projekt versteht sich als Forum einer bunten, post-migrantischen Stadt und wurde vom Münchner Forum für Islam initiiert. Ziel ist es, mithilfe von Kunst in Dialog zu treten, die Perspektive zu wechseln......

    zum Artikel

  • Bierschnauzer: Münchens erstes Bayrisch Pils

    Bemerkungen über die Münchner Bierszene auf den Lippen zu haben, ist ungefähr so wie im Sommer in der Isar schwimmen zu wollen: verführerisch. Aber irgendwo im Hinterkopf klingeln die Alarmglocken, weil der Fluss ja manchmal so reißend wie das enge Netz aus Beziehungen in der......

    zum Artikel
  • Warum tust du das? Mit Jule, Pio und Olli von The First Flush Gin

    Klar, der Trend rund um spezielle Gin-Sorten ist definitiv kein neuer mehr: Regionale Spirituosen wie zum Beispiel The Duke Gin sind inzwischen aus keiner Bar in der Münchner Innenstadt mehr wegzudenken und erfreuen sich auch deutschlandweit großer Beliebtheit. Dennoch ist es spannend, nachzuverfolgen was sich......

    zum Artikel
  • How To: Bezahlbar Wohnen in München

    Manchmal hört man es und traut seinen Ohren kaum. Ein verschlagenes Flüstern, hinter vorgehaltener Hand: “Die wohnen in einer Genossenschaftswohnung und zahlen nur – halt dich fest – 500€ warm für ihre Dreizimmerwohnung in der Au.” Das geht doch gar nicht? Na klar geht das.......

    zum Artikel
  • Warum tust du das? Mit Die Städtischen

    Eine bunte Kunstgalerie in der Unterführung, Gedichte in der U-Bahn-Station, die Baulücke als Freiluftkino: Das junge Münchner Kollektiv “Die Städtischen” hat es sich zur Aufgabe gemacht, den öffentlichen Raum mit Kunst- und Kulturaktionen zu beleben. Immer wieder fällt die Gruppe mit spektakulären Interventionen in der......

    zum Artikel
  • Die 10 (wirklich) besten Orte mit Südtirol-Feeling in München

    Ein Gastbeitrag von Max von Milland. Max von Milland ist Singer/Songwriter aus Milland bei Brixen in Südtirol. Er trat im Vorprogramm der Sportfreunde Stiller und Söhne Mannheims auf, begleitete die bayerische Liedermacherin Claudia Koreck auf ihrer Tour 2011 und war Teil der Tour von Fiva......

    zum Artikel
  • Lesung_NeuLand
    Warum tust du das? Mit Susanne Brandl von NeuLand e.V.

    Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund eine Stimme geben, das ist das Anliegen der NeuLand-Zeitung. Susanne Brandl, die Gründerin von NeuLand, hat das Projekt 2015 ins Leben gerufen und publiziert zusammen mit einer Redaktion von Ehrenamtlichen und multikulturellen Autor*innen. Neben Blogartikeln sind die kostenlosen Ausgaben der......

    zum Artikel

HITPARADE

KOLUMNEN

  • Der Eingang zu U-Bahnstation Wettersteinplatz
    Meine Halte: Wettersteinplatz – zwischen Grau und Grün

    Chaos – Stille, graue Straßen – grüne Wiesen gehören zu den ersten Auffälligkeiten, beim Verlassen der U-Bahnstation. Das triste, gelbe Licht der fast menschenleeren Haltestelle wird gegen hektische Menschenmassen im Sonnenlicht eingetauscht. Die doch so unscheinbare Untergrundstation hat mehr zu bieten als du vielleicht denkst.......

    zum Artikel
  • Münchner Gesichter mit Kerstin und Sophie von Slutwalk München

    Slutwalk München ist eine Initiative gegen Sexismus, Slutshaming und sexualisierte Gewalt. Wir haben die (wirklich) wichtigen Fragen gestellt!...

    zum Artikel
  • Der Klimaherbst zieht in die Stadt

    Unter dem Motto „Schmeckt’s? Klima geht durch den Magen“ präsentiert sich die Veranstaltungsreihe Münchner Klimaherbst zum 15. Mal. Themenschwerpunkt ist dieses Jahr unsere Ernährung, denn die Lebensmittelproduktion und der Klimawandel hängen unweigerlich miteinander zusammen. Wer hätte gedacht, dass unsere Ernährung insgesamt 15 Prozent der Pro-Kopf-Treibhausgasemissionen......

    zum Artikel

SOCIAL MEDIA

  

  

  

    Load More

    Simple Share Buttons
    Simple Share Buttons