Aktuell, Fotobook, Kultur, Kunst

Wie geht’s in der Galerie Rettberg? Danke, gut mit Benedikt Gahl

Seit Juni 2017 existiert die Galerie Britta von Rettberg in der Maxvorstadt. An der damaligen Eröffnungsausstellung „Greetings from Munich“ nahm Benedikt Gahl teil, die ihn auf die Idee brachte, ein Gemälde nur für die Räumlichkeiten der Galerie Rettberg und eine Einzelausstellung „Danke. Gut“ (19. Januar bis 9. März 2018) zu entwickeln.

 

Die Wahl des Ausstellungstitels „Danke. Gut“ – also die Standardantwort auf alle höflichen Befindlichkeitsfragen – lässt darauf schließen, dass es durchaus um das Befinden geht. Und tatsächlich ist ein Gefühl oder ein Erlebnis für Benedikt Gahl häufig der Auslöser, seinen expressiven Malprozess zu starten.

Gahl ist ein echter Münchner. Er wohnt, lebt und arbeitet in München. Auch sein Studium absolvierte er in München, nämlich in der Klasse Markus Oehlen an der Akademie der Bildenden Künste. Für sein Abschlussprojekt bekam er 2008 den Debütantenpreis.

Wir haben dem Künstler drei Fragen gestellt.

1. Wie kamst du auf die Idee das Gemälde „It takes a nation of millions“ für die Ausstellung zu schaffen?
Mir waren die Räume von der ersten Gruppenausstellung „Greetings from Munich“ bekannt, mit der die Galerie im Juni 2017 eröffnet wurde. Schon damals hatte ich die Idee, dass dieser Raum ein Querformat fordert.

2. Was verbindet das Gemälde mit der Ausstellung und der Galerie Rettberg?
Der Nagel in der Wand.

3. Warum arbeitest du vergleichsweise klassisch mit Ölfarben und Leinwand?
Weil es Spaß macht 🙂

Was lernen wir daraus? Dass der Künstler kein Fan von ausschweifenden Nichtigkeiten ist? Hätte man sich fast denken können bei dem knappen Ausstellungstitel. Wir sind jedenfalls gespannt auf die Ausstellung…


Infos in aller Kürze

Was? Benedikt Gahl. Danke. Gut.
Wo? Galerie Britta von Rettberg
Wann? Vernissage am 18. Januar 2018, 18 Uhr


Beitragsbild: Benedikt Gahl, It takes a nation for a million, 2017.
Bilder im Slider: Benedikt Gahl 2017.

No Comments

Post A Comment

Das neue MUCBOOK Magazin #9

Design in München

Bestellen unter:
https://shop.mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons