Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3 JAHRE LEER @PalaisSüdfriedhof

24. Oktober 2020 - 14:00 - 18:00

Veranstaltung Navigation

Veranstaltungskalender
Letzte Artikel von Veranstaltungskalender (Alle anzeigen)
    Wie kann man Leerstand legal über Jahre hinweg rechtfertigen? Kommen Sie zur fabelhaften Informationsveranstaltung über den Leerstand auf dem Anwesen des Palais Südfriedhof und lernen Sie. Die Bewohner der TH80 zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach für Mieter untragbare Zustände schaffen können.
    Vor drei Jahren sind die Mieter der Thalkirchner Str. 80 das erste Mal an die Öffentlichkeit gegangen, um auf die geplante Luxussanierung aufmerksam zu machen, nach welcher die verbliebenen Mieter ihre Wohnungen verlieren würden, weil unbezahlbar. Viele Mieter sind aus dem ehemaligen, denkmalgeschützten “Künstlerhaus” bereits ausgezogen, die verbliebenen leben seit über zwei Jahren auf einer stillgelegten Baustelle. Das “Palais Südfriedhof” in der Thalkirchnerstr. 80 ist eines der drei Münchner Häuser, die 2018 die Initialzündung zum Münchner Mieter*innenstammtisch und somit der Demonstration #ausspekuliert gegeben haben, was wiederum zu unserer gleichnamigen Bürgerinitiative geführt hat.
    Seit bald 3 Jahren stehen viele Wohnungen leer, mittlerweile sind es 17.
    Nachdem die sanitären Einrichtungen aus den Wohnungen entfernt wurden und die meisten in Baustellenzustand versetzt wurden, steht die Baustelle seit mehr als zwei Jahren still. Ein sehr einfaches Mittel, um nicht wegen Zweckentfremdung belangt werden zu können.
    “Grundsätzlich ist von einer Zweckentfremdung auszugehen, wenn Wohnraum ohne zulässigen Grund länger als drei Monate lang leer steht. Zulässige Gründe für einen länger als drei Monate andauernden Leerstand liegen beispielsweise vor, 
    • wenn der Wohnraum verkauft werden soll. 
    • wenn der Wohnraum modernisiert/ saniert werden soll und deshalb leer steht. 
    • wenn es sich bei den Räumen zweckentfremdungsrechtlich überhaupt nicht mehr um Wohnraum handelt. Dies kann der Fall sein, wenn eine Instandsetzung der Räume wirtschaftlich unzumutbar ist.”
    Das kann dann Jahre dauern und das Haus modert vor sich hin.
    Wir haben Platz!
    Mit etwas Aufwand wäre es ohne weiteres Möglich, die Wohnungen “zügig” wieder bewohnbar zu machen und Geflüchteten oder Obdachlosen zur Verfügung zu stellen (§4(2)2).

    Details

    Datum:
    24. Oktober 2020
    Zeit:
    14:00 - 18:00
    Veranstaltungskategorie:
    Veranstaltung-Tags:
    Website:
    https://www.ausspekuliert.de

    Veranstalter

    ausspekuliert
    Website:
    https://www.ausspekuliert.de/

    Veranstaltungsort

    Palais Südfriedhof
    Thalkirchner Str. 80
    München, 80337
    + Google Karte anzeigen
    Simple Share Buttons
    Simple Share Buttons