Stadt

Was macht die Cloud aus uns?

Letzte Artikel von Thomas Mehringer (Alle anzeigen)

Die Folgen der Digitalisierung von Kultur sind noch längst nicht verarbeitet, da schleicht sich schon die nächste Revolution an: Was passiert, wenn sich in naher Zukunft unsere gesamte Kultur in Luft auflöst, unser Bücherregal im Kindle verschwindet, unsere Schallplatten, unsere CDs und mp3s in der sogenannten Cloud, einem virtuellen Speicherplatz?

Zu diesem Thema startet der BR/Zündfunk diese Woche eine Essay-Reihe zur Zukunft von Kultur und Besitz mit folgenden Autoren:

Montag: Maurice Summen betreibt die Plattenfirma „Staatsakt“. Er ist auch Sänger der Band „Die Türen“ und gilt als einer der besten deutschen Pop-Dichter. Das neuen „Türen“- Album wird Anfang Februar erscheinen.
Dienstag: Mercedes Bunz war im Ressort Medien und Technik bei „The Guardian“, zuvor Chefredakteurin der Zeitschrift De:Bug und Online-Chefin beim Berliner „Tagesspiegel“. Demnächst erscheint bei Suhrkamp ihr Buch „Digitale Wahrheiten“.
Mittwoch: Tobias Rapp hat ebenfalls bei Suhrkamp veröffentlicht. Zuvor war er Musikredakteur bei der taz und arbeitet derzeit als Musikredakteur beim SPIEGEL
Donnerstag: Johnny Haeusler war Moderator und Redakteur bei Radio Fritz in Berlin, Webdesigner und Sänger. Heute betreibt er den einflussreichen und mit dem Grimme-Online-Award ausgezeichneten Blog „Spreeblick“.
Freitag: Dirk von Gehlen ist Redaktionsleiter von jetzt.de, dem jungen Magazin der Süddeutschen Zeitung. Bei Suhrkamp ist gerade sein Buch „Mashup – Lob der Kopie“ erschienen.

Die Essays gibt es jeden Tag im Zündfunk ab 19:05 Uhr und zum Nachlesen auf zündfunk.de.

Ähnliche Artikel

1Comment

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons

MUCBOOK Print

München, wohin gehst du?

Bestellen unter:
habenwollen@mucbook.de
oder im Abo abo@mucbook.de

E-MAIL SCHREIBEN, BRIEFKASTEN ÖFFNEN UND DANN IN MÜNCHENS VERGANGENHEIT, GEGENWART UND ZUKUNFT SCHAUEN!
Preis: 4 Euro
zzgl. €1 Versandkosten

MUCBOOK – Das Münchner Stadtmagazin