Aktuell, Fashion-Ding, Leben, München deine Blogger, tagebook von lindarella

Blogbook stellt vor: Lindarella – DER Münchner Lifestyle-Blog

Anna-Elena Knerich

ist francophil und Europtimistin. Denkt (zu) viel und schreibt deshalb. Am liebsten über Kultur, die Helden des Alltags und das Thema mit dem "Zuhause".
Anna-Elena Knerich

Themen der heutigen Blogbook-Folge sind Food, Fashion, Fitness, Fun – zusammengefasst: Lifestyle, und zwar ein gesunder. Denn darum geht es auf dem Blog Lindarella.
Mit liebevoll gestalteten Blogeinträgen und Fotos über genau diese Themen hat sich die 25-jährige Linda Mutschlechner in die Herzen zahlreicher Leser gebloggt und ist damit längst zu einer Trendsetterin unter den Münchner Lifestyle-Blogs geworden. Sie gibt zahlreiche Outfit-, Workout- und Rezepttipps, die sie stilvoll und/oder schmackhaft aufbereitet – dabei aber immer auch eine persönliche Note von sich miteinfließen lässt. In der Rubrik „My Munich“ gibt sie zum Beispiel ausgewählte Einblicke in „ihr“ München – von Joggingrouten durch die Stadtviertel, über vegane Restaurants bis hin zu Tipps für ein selbstgenähtes Dirndl.
Was „Lindarella“ sonst noch ausmacht verrät uns die Münchner Bloggerin in diesem kleinen Interview:

1. Wie bist Du zum Bloggen gekommen? Waren Dir die Themen, über die Du schreibst, schon von Anfang an klar?
Ich habe 2013 einen Instagram-Account eröffnet, in dem es vorrangig um Fitness und Ernährung ging. Meinen Blog wollte ich aber eher tagebuchähnlich gestalten, um meine Leser in mein Leben mitzunehmen. Meine damalige Mitbewohnerin hatte ebenfalls einen Blog und hat mir das ganze schmackhaft gemacht 😉

2. Und was hast Du davor gemacht, hast Du eine Ausbildung gemacht oder etwas studiert?
Ich habe eine Ausbildung in der Bekleidungstechnik absolviert und gerade mein Studium in Kulturwissenschaften und Sprachen beendet.

3. Wie ist Dein idealtypischer Leser?
Eine Mischung aus sportlich, modisch und münchnerisch.

Lindarella-Dirndl-selbernähen-München-Oktoberfest-Fashionblogger-2

4. Welcher Blogeintrag wurde bisher am meisten geklickt?
Ein Beitrag über mein selbstgenähtes Dirndl. Ich habe eine Ausbildung in der Bekleidungstechnik gemacht und nähe mir seitdem jedes Jahr mindestens ein Neues zur Wiesn!

5. Welche Überschrift auf Deinem Blog ist die schönste?
Für mich persönlich „the next step“ – in diesem Artikel berichte ich nämlich über meinen Wandel zur Vollzeitbloggerin.

6. Wie kam es dazu, dass Du Vollzeitbloggerin wurdest?
Mein Blog und die Ausrichtung war von Anfang an für Firmen interessant (mein erster Kooperationspartner war Adidas) und als sich die Geschäftsleitung in meinem damaligen Nebenjob geändert hat, habe ich gedacht „jetzt oder nie“, hab gekündigt und dem Blog meine ganze freie Zeit geopfert. Es hat sich gelohnt: Je mehr Zeit und Liebe ich in lindarella.de reingesteckt habe, desto erfolgreicher ist es geworden.

7. Hast Du ein Motto für Deinen Blog? Wenn ja, wie lautet es?
„Wer braucht schon Schlaf?“

8. Wenn Du Diesen Blog nicht machen würdest, hättest Du sicherlich mehr Zeit. Wofür würdest Du sie nutzen?
Für meine Nähmaschine; ich würde viel mehr nähen und designen.

9. Was liest Du online sonst noch so?
Nachrichten und den Sonntagspost von Masha Sedgwick.

10. Und wo findet man Dich „offline“?
Auf dem Sportplatz oder mit einem Chai Tea to go beim Bummeln. Eigentlich bin ich aber nie offline.

11. Welches ist Dein aktuelles Lieblingslied?
Mein all-time-favorite „Fast Car“ von Tracy Chapman.

12. München braucht…
…dringend einen Nike Store und mehr Angebote für Veganer.

13. Welchen Tipp gibst Du Bloggerinnen und Bloggern, die ganz am Anfang stehen?
Wichtig ist auf jeden Fall ein Alleinstellungsmerkmal und direkt danach kommt die Disziplin. Qualitativ hochwertigen Content in regelmäßigen Abständen zu erstellen ist super wichtig, genauso wie eine breite Socialmediapräsenz.

3 Comments
  • Carina
    Posted at 10:44h, 24 August

    Danke für den Blog Tipp, merke ich mir gleich mal ein 🙂 Als Münchner Blogger will ich ja meine Kolleginnen kennen 😉

  • Lana_SHON
    Posted at 10:26h, 10 September

    Sehr hilfreiche Tipps! Danke! Der Blog ist wunderschön!

  • doris
    Posted at 16:37h, 09 August

    Ach cool, ich studiere zur Zeit auch Kulturwissenschaften! P.S. Dein Lebensmotto bezüglich Schlaf hätte ich auch dringend nötig, mich bekommt man kaum aus dem Bett. 😀

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons