Kultur, Was machen wir heute?

Böse Cartoons im Isartor

Letzte Artikel von Moritz Steidl (Alle anzeigen)

Rattelschneck 430

Freunde des schwarzen Humors, hier kommt was für eure fiesen Fantasien. In der Freiluftausstellung “Fiese Bilder-Meisterwerke des schwarzen Humors“ im Innenhof des Isartors werden ab kommenden Donnerstag Cartoons präsentiert.

Hintergrund des Events: das Projekt “Komische Pinaktothek München“, zusammen mit dem Valentin-Karlstadt Musäum Veranstalter, will das Isartor als permanenten Ausstellungsraum für sich nutzen. Ziel ist es den Innenhof des Isartor gläsern zu überdachen und den gewonnen Raum als Museum zu gestalten . Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude eignet sich durch seine zentrale Lage perfekt für das Vorhaben. Die Cartoon Veranstaltung dient als Auftakt für das Projekt.

Die Comicreihe aus Wien verschont niemanden mit seinen Witzen. Vom feinen Arzt über die klischeebehafteten Blondine bis hin zum rauen Metzger, jeder kriegt sein Fett weg. Doch darf man überhaupt Witze machen über heikle Themen wie etwa den Tod? Hier gilt das Motto der gesamten Serie: Man darf – wenn man es kann

Greser&Lenz430

RudiHurzlmeier430

Zur Eröffnung der Ausstellung am 26. Juli wird herzlich eingeladen. Wer es dorthin allerdings nicht schafft, hat noch bis zum 16. September Zeit seinen dunklen Lacher abzugeben.

Einladungskarte Fiese Bilder 430

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons