Kultur, Was machen wir heute?

Das verflixte siebte Jahr

Carl Pollock

Carl Pollock

Carl lebt als freier Autor einen Steinwurf vom Englischen Garten entfernt. Zur Zeit liebt er das schöne Café Josefina im schönen Schwabing.
Carl Pollock

Letzte Artikel von Carl Pollock (Alle anzeigen)

Heute feiert der Substanz-Plattenladen seinen siebten Geburtstag. Im Kafe Kult dabei sind „Quasi“, die heimlichen Vorreiter des amerikanischen Indi-Rocks. Ein Geheimtipp.

substanz

Quasi gibt es jetzt schon seit 1993. Die Band hat zwar, wie die Veranstalter mitteilen, „nie so wirklich den verdienten Indie-Durchbruch geschafft“ – aber sie hätten es verdient. Das Trio aus Portland, Oregon, hat mittlerweile neun sehr solide Platten gemacht (die letzte „American Gong“ ist gerade erst erschienen). Seit Beginn ist Quasi mehr oder weniger politisch aktiv. Das zeigt sich besonders an „White Devil’s Dream“ von der Platte „Hot Shit!“:

Heute Abend spielen Quasi zusammen mit Katie Smokers Wedding Party, der Resonanz-Hausband, im Kafe Kult (Oberföhringer Straße 156). Einlass ist um 20 Uhr. Los geht’s um 21 Uhr. Weil das Konzert in der Halle stattfindet, sind die Karten etwas teurer: 13 Euro. Davor und danach legt das Resonanz-Team auf.

No Comments

Post A Comment

Das Heft über „Wohnen trotz München“

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons