Live

Die musikalischsten Partytiere sind da: Kakkmaddafakka spielen im Freiheiz

Natalie Adel

Ist München-Liebhaberin, weil es sich hier so herrlich mit dem Rad durch die Stadt düsen lässt und fast nichts über einen Sommerabend an der Isar geht. Ansonsten Theaterfan und immer dabei, neue Dinge auszuprobieren.
Natalie Adel

Die unseren intensiven Recherchen zufolge tanzbarste aller Indie-Pop-Bands ist zurück!

Egal ob in kleinen Clubs oder auf Festivals vor 50.000 Menschen: Kakkmaddafakka ( ~ Partylöwe) berauschen ihr Publikum immer. Der Name ist nun einmal Programm und so begeistern die Jungs aus Norwegen mit einer unschlagbaren Mischung aus spektakulärer Bühnenshow und großer Musikalität. Die Band hat den Ruf, eine ziemlich exzellente Liveband zu sein. Hier spielen echte Vollblutmusiker, die darauf stehen, mit ihrem Publikum abzufeieren.

Mit im Gepäck ist das neue Album „KMF„, welches es mit seinen Vorgängern ohne weiteres aufnehmen kann. Die typischen Indierock-Anteile sind nach wie vor da, Kakkmaddafakka schaffen es sofort, das man größte Lust bekommt, das Tanzbein zu schwingen, wenn auch ein Hauch von Melancholie vorhanden ist. Die unnachahmliche Mischung aus Disco, Funk und Pop machen Kakkmaddafakka zu einem echten Unikat, was den mittlerweile schon jahrelangen Erfolg der Band erklärt. Die erste Single aus KMF „Galapagos“ läuft bei den Radiosendern und in den Clubs unseres Vertrauens schon rauf und runter.

 

Trotz ihres noch recht jugendlichen Alters sind Kakkmaddafakka im Showbiz schon alte Hasen, ihren großen Durchbruch erlebten sie bereits 2007. Seit dem sind sie eine der gefragtesten Bands auf allen internationalen Bühnen und renommierten Festivals. Ihren Humor und das Gespür für Trends haben sie dabei nicht verloren. Und was Trends angeht: Wer schon immer wissen wollte „what your Boyfriend should wear“, kann das hier auf dem Blog der Jungs nachschlagen.

 


 

In aller Kürze: 

Was? Kakkmaddafakka, Indie-Pop-Band aus Norwegen

Wann? Mittwoch, 13. April 2016 | Einlass: 19.30 Uhr | Beginn: 20.30 Uhr

Wo? Freiheiz München

Was kostet’s? VVK: 21 € zzgl. Gebühren


 

 

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons