Essen, Leben, Was machen wir heute?

Event-Tipp: Food und Crowdfunding = gute Idee!

Follow me:

Sabine Sikorski

Foodie. Liebt Essen. Hat eine große Leidenschaft für selbstgebackenes Brot und Brötchen.
Schreibt hier über alle möglichen Essensthemen: Von kulinarischen Events über Food-Startups bis hin zu dem ein oder anderen Rezept.
http://instagram.com/siktwin
Sabine Sikorski
Follow me:

Zwei meiner aktuellen Lieblingsthemen treffen sich am kommenden Dienstag, den 16. Februar im Mucca: Food & Crowdfunding!

Immer mehr Gründer setzen bei ihrer Finanzierung auf die Crowd, auch in München. Doch wie wird eine Kampagne erfolgreich? Welche Plattformen gibt es? Kann eine Kampagne scheitern und trotzdem erfolgreich sein? Welche Besonderheiten gibt es bei Food-Projekten zu beachten?

Das verraten euch u.a. Hannah Sartin, Gründerin von OHNE Der verpackungsfreie Supermarkt und Die intolerante Isi mit ihrem schwarmfinanzierten Foodtruck.

food-blueberries-blueberry

Außerdem pitchen mit startnext, Place2help und CONDA gleich drei Crowdfunding-Plattformen auf dem „Marktplatz“ um die Gunst des Publikums und zeigen, was sie Projektstartern zu bieten haben.

Aktuell laufende Kampagnen präsentieren sich im Open Space, Münchner Startups bringen ihre Produkte mit, Giesinger Bräu versorgt alle mit Getränken und natürlich gibt es auch was zu essen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird von der IHK zusammen mit dem Food Entrepreneurs Club München organisiert.

Anmeldungen bitte mit Namen und Teilnehmerzahl an crowdfunding@muenchen.ihk.de.

food-woman-hand-girl

 


In aller Kürze

Was: Food&Crowdfunding
Wann: Dienstag, 16. Februar
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wo: Mucca (Kreativquartier), Schwere-Reiter-Str. 2
Eintritt: frei
Anmeldung: crowdfunding@muenchen.ihk.de

Fotocredits: Header Anika Landsteiner, (2)+(3) Pexels

Tags:
No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons