Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Demo anlässlich des internationalen Tag gegen Rassismus @ Odeonsplatz

21. März 2019 - 18:00 - 22:00

Veranstaltung Navigation

Veranstaltungskalender
Letzte Artikel von Veranstaltungskalender (Alle anzeigen)

    STOP RASSISMUS! ZUSAMMENHALT STATT SPALTUNG!

    DEMO AM 21. MÄRZ 2019
    ANLÄSSLICH DES INTERNATIONALEN TAG GEGEN RASSISMUS

    18:00 UHR: Start am ODEONSPLATZ München

    ZWISCHENSTOP: PLATZ DER OPFER DES NATIONALSOZIALISMUS

    20:00 UHR: Abschlusskundgebung am MARIENPLATZ Mit der BAND „OSUMARE BEATS“

    MODERATION: THOMAS LECHNER VON #AUSGEHETZT

    ES RUFEN AUF: Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern / Migrationsbeirat der LH München / Arbeitsgemeinschaft der Ausländer- Migranten und Integrationsbeiräte Bayern, AGABY / Bayerischer Flüchtlingsrat / Netzwerk MORGEN / Initiativ-Gruppe München / Ethno News / Aufstehen gegen Rassismus –Regionalgruppe München / Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, ISD / Arbeitskreis Aktiv gegen rechts in ver.di München / Arbeitskreis Panafrikanismus / VIA Bayern / Bellevue Di Monaco / Diakonie Hasenbergl e.V. – Drom Sinti und Roma / München ist Bunt

    Wir rufen ALLE antirassistischen Organisationen und Initiativen in den Städten und Gemeinden in Bayern auf, zeitgleich und gemeinsam ein Zeichen gegen Rassismus zu setzten.
    ——————–
    Ausgrenzung, Rassismus, Alltagsdiskriminierung, Antisemitismus,
    Muslimfeindlichkeit, Rassismus gegenüber Sinti und Roma und völkische Ideologien, sowie andere Formen der gruppenbezogenen
    Menschenfeindlichkeit verletzen Tag für Tag Menschen in ihrer Würde, vergiften unsere Gesellschaft und fördern Hass und Spaltung.
    Rassisten, Holocaustleugner und Verfassungsfeinde sind in den Bundestag und in alle Landtage eingezogen und dürfen nun ihre
    menschenverachtenden Ansichten in den hohen Häusern der Demokratie verbreiten. Sie sind eine Gefahr für die Demokratie.

    Unser aller Engagement und Widerstand gegen diesen zunehmenden Rassismus ist deshalb dringend nötig!

    Wir stehen dagegen auf und wir setzen uns für ZUSAMMENHALT ein. Und wir sind viele!

    Lasst uns gemeinsam für eine Gesellschaft einsetzen, in der
    Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander großgeschrieben werden!

    Die Achtung der Würde jedes einzelnen Menschen ist nicht verhandelbar.

    Deshalb demonstrieren wir am Donnerstag den 21. März 2019, gemeinsam für den Zusammenhalt ALLER Bürger*innen mit und ohne Migrationsgeschichte, mit und ohne Fluchterfahrung.

    Wir setzen ein Zeichen für eine Rassismus- und Diskriminierungsfreie Gesellschaft.
    —————————————————
    HINTERGRUND-INFO ZUM INTERNATIONALEN TAG GEGEN RASSISMUS

    Dieser Tag hat seinen Ursprung in einem schrecklichen Ereignis. Am 21. März 1960 demonstrierten in Sharpeville in Südafrika 20.000 Menschen gegen ein rassistisches Gesetz des Apartheid-Regimes. Die Demonstration wurde blutig niedergeschlagen, 69 Menschen wurden getötet.
    In Reaktion darauf haben die Vereinten Nationen 1966 den 21. März, heute bekannt als “Internationaler Tag gegen Rassismus“, ausgerufen.

    Kommt zahlreich und bringt (Musik-)Instrumente mit!

    Veranstalter: Netzwerk Rassismus- und Diskriminierungsfreies Bayern e.V. und Migrationsbeirat der LH München

    Initiative der: AGABY & NRDB

    Details

    Datum:
    21. März 2019
    Zeit:
    18:00 - 22:00
    Veranstaltungskategorien:
    ,
    Veranstaltung-Tags:
    , ,
    Website:
    https://www.facebook.com/events/317790135758988/
    Simple Share Buttons
    Simple Share Buttons