tagebook des Feierwerks, tagebooks

-FAR – ein temporärer Projektraum für gegenseitiges Kunstverständnis

Feierwerk

Feierwerk unterstützt junge Münchner Kunst, Musik und Kultur seit über 30 Jahren. Wir versuchen ohne Dogma und Ideologie verschiedenartige Kulturen in ihrer Eigenständigkeit und Dynamik zu unterstützen und dabei ständig selbst neue Anregungen aufzunehmen.
www.feierwerk.de
Feierwerk

Disclaimer: Leider muss die Oktober-Ausstellung „-FAR“ im Feierwerk Farbenladen aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Der Farbenladen bleibt im Oktober geschlossen. Wir arbeiten gemeinsam mit den Künstler*innen an einem Nachholtermin und geben diesen baldmöglichst bekannt.

Unter dem Arbeitstitel -FAR möchten MAXIMILIAN WENCELIDES, MILENA FORSTER, JULIUS NIEMEYER und ANTONIA SCHENK, vier Studierende der Akademie der Bildenden Künste, einen temporären Projekt-und Galerieraum im Feierwerk Farbenladen entstehen lassen, der wie ein Netzwerkknotenpunkt zwischen Besucher*in und Künstler*in fungieren soll.

Neues Terrain betreten mit -FAR

Mit ihrer Ausstellung -FAR verharrt die Gruppe aus Bildhauer*innen nicht in den Grenzen des vorgegebenen Raums, sondern bewegt sich bewusst aus diesen heraus. Auf diese Weise versuchen sie, ein vielfältiges Publikum anzusprechen. Institutionen können aufgrund ihrer professionalisierten Strukturen interdisziplinäre Theorieräume öffnen und anbieten, dennoch kommt es leider nur selten und mit viel Mühe zu einem tatsächlich praktischen interdisziplinären Zusammenschluss und dadurch auch zu einer Verfehlung in der Absicht, Künstler*innen die Professionalisierung zu erleichtern. Auf dem modernen Kunstmarkt sind Künstler*innen nicht nur auf die Qualität ihrer eigenen Arbeiten angewiesen, sondern auch darauf, sich auf ein/e Designer*in, Kurator*in oder Handwerker*in und deren Entscheidungen verlassen zu können. Durch den Fokus auf die Präsentation von zeitgenössischer Kunst würde nicht nur ein gemeinsames Ziel formuliert, sondern auch für alle Beteiligten letztendlich ein Raum geschaffen werden, in dem der Grund für die Arbeit des anderen einem nicht nur bekannt ist, sondern dadurch letztendlich ein Verständnis für diese geschaffen wird.

Die Gedanken zu -FAR sind vielversprechend – was genau die Besucher*innen vor Ort erwarten wird, erlebt man am besten selbst und schaut mal vorbei.

Feierwerk Farbenladen, Hansastraße 31, Vernissage am Freitag, den 04.10.2019 von 16:00 bis 20:00 Uhr. Ab dem 05.10. ist die Ausstellung dann bis 26.10. immer freitags und samstags von jeweils 16:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Eintritt frei

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons