tagebook von livelifegreen, tagebooks

Feste Seife hygienisch aufbewahren? Kein Problem!

livelifegreen

Alex ist Biologin, zweifache Mama und Bloggerin aus Leidenschaft. Ihr Herz schlägt vor allem für mehr Nachhaltigkeit und Achtsamkeit im (Familie)Alltag. Ohne Verbissenheit und Zwang, dafür aber mit Neugier, Kreativität und viel Freude am Experimentieren. Schritt für Schritt in ein grün(er)es Leben! Seid ihr dabei?
livelifegreen

Heute geht es nochmal um das Thema feste Seife und um eine Frage, die im Bekanntenkreis und in Foren im Netz immer wieder auftaucht:

Ist feste Seife im Gegensatz zu Flüssigseife nicht unhygienisch?

Die Antwort darauf ist, dank verschiedenster Studien zu diesem Thema, eindeutig. Stückseife ist KEINE Keimschleuder. Zwar können Bakterien auf der glitschigen Oberfläche überleben und wachsen. Sie werden jedoch nicht auf den nächsten Händewascher übertragen und deshalb ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns bei der Benutzung von Seife mit einer Infektionskrankheit anstecken äußerst gering. Somit steht eines zweifelsfrei fest: Feste Seife steht Flüssigseife in nichts nach. Im Gegenteil!

Was feste Seife besser als den Seifenspender macht und wie du sie optimal aufbewahren kannst, liest du im Tagebook von LiveLifeGreen.

Beitragsbild: © Livelifegreen

No Comments

Post A Comment

Die Start-up Ausgabe

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons