Filmfest München 2018
sponsored by Filmfest München, tagebooks

Münchner Sommer auf dem Filmfest – Kino entdecken, Filmemacher treffen, Partys feiern

Filmfest München

Zehn Tage lang wird in München der rote Teppich ausgerollt: Bei rund 200 herausragenden Filmen aus aller Welt, Premieren, Partys und lauen Sommerabenden erwartet das Internationale FILMFEST MÜNCHEN die internationale und deutsche Filmprominenz sowie mehr als 80.000 Besucher – und ist somit das zweitgrößte Filmfestival in Deutschland. Seit 1983 stellte das Filmfest mehr als 6.400 Spiel- und Dokumentarfilme sowie TV-Movies in internationaler, europäischer oder deutscher Erstaufführung vor.
Filmfest München

Bald ist es wieder soweit! Das FILMFEST MÜNCHEN beginnt am 28. Juni 2018 und freut sich wieder auf fantastische Ehrengäste: Die Schauspielerin und Autorin Emma Thompson kommt nach München und wird mit einem CineMerit Award für ihre Verdienste um das Kino ausgezeichnet. Auch der Meister des bizarren Kinos und Monty Python-Legende Terry Gilliam bekommt einen CineMerit Award und wird auf dem Filmfest zu Gast sein. Obendrein feiert das Festival die argentinische Starregisseurin Lucrecia Martel mit einer Retrospektive und den deutschen Regisseur Philip Gröning mit einer Hommage. 

Scheinwerfer an

Die Reihe Spotlight auf dem FILMFEST MÜNCHEN zehrt von den Namen und den Ansprüchen, die man gegenüber den ganz Großen des Kinos hegt. Stars aus aller Welt sind die Protagonisten dieser Filme. Die Reihe International Independents verpflichtet sich in erster Linie seinen Themen und interessiert sich für Orte, künstlerische Vision und experimentelle Herangehensweisen. Sie bietet junges, innovatives Kino aus der ganzen Welt – radikal, außergewöhnlich und packend, von American Indies bis zum asiatischen Kino. 

Vorhang auf

In der Reihe CineMasters werden die aktuellen Spielfilme internationaler Regiemeister gezeigt, immer mit dabei auch einige Cannes-Gewinner. In der Reihe CineVision sind die Erst- und Zweitlingswerke junger Regietalente versammelt, die mit ihrer Filmsprache neue Wege beschreiten. Ausschließlich Weltpremieren findet man in der Sektion Neues Deutsches Kino und Neues Deutsches Fernsehen, wo neben den Regisseur*innen auch häufig die Schauspieler und das gesamte Team anzutreffen sind. Auf ihre Kosten kommen beim Filmfest auch alle Serien-Fans: Mit den neuesten, ausgewählten Serien aus aller Welt und aus Deutschland. Außerdem werden abends auf der Piazza vor dem  Festivalzentrum Gasteig auf der Open-Air-Leinwand Kultfilme rund um das Thema Boxen gezeigt. Der Eintritt zum Open-Air und zu den Serien Spotlights des Seriencamps ist kostenlos.

Und ab auf den roten Teppich

Das Filmfest ist Begegnungsort unterschiedlichster Art: Bei der Veranstaltungsreihe FILMMAKERS LIVE! kann man die Stars jeden Tag live auf dem Podium sehen. Hier hat das Publikum die einmalige Chance, ihnen Fragen zu stellen, mit ihnen zu diskutieren. Diesjährige Highlights sind neben den Ehrengästen u.a. erste Einblicke in die achtteilige Serie DAS BOOT und eine Gesprächsrunde zum chinesischen Film mit Regiestar Jia Zhang-Ke. Auch im Kinosaal kann man als Zuschauer nach der Vorstellung oft noch ein Q&A mit den Filmmachern erleben. Zusätzlich hat das Filmfest noch mehr zu bieten als reines Filmvergnügen: Bei den FILMFEST NIGHTS OUT tanzen Sie auf den besten Partys und bekommen spannende Projekte zwischen Film, Musik und Kunst geboten. FILMFEST MÜNCHEN – das Sommer-Filmfestival kann kommen!

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons