Live

Ausstellung – Zwischen Spiel und Ernst

Sollte Kunst politisch sein? Darüber lässt sich bekanntlich streiten. Mit einem ganz klaren Ja beantwortet diese Frage der gemeinnützige Münchner Kunstverein Positive-Propaganda e.V.. Dem Anliegen, jungen Leuten über Kunst und Kultur aktuelle Debatten zu sozialpolitischen Themen näher zu bringen, wollen sie auch in der nun bevorstehenden Ausstellung „VICTORY IS PEACE“ nachkommen.

IRAQ

Ein Bild zeigt die Momentaufnahme aus einem Kinderzimmer. Dass es sich hierbei um viel mehr handelt als zwei Jungs, die sich mit Spielzeugautos und Bauklötzen vergnügen, wird jedem klar, der die letzten 14 Jahre nicht auf dem Mond gelebt hat. Trotzdem ist man verwundert und erschrocken, wenn man in den verwüsteten Holztürmen die Gebäude der World Trade Center wiedererkennt. Zwei Burschen knien daneben und werfen sowohl einen erwartungsvollen wie auch verschwörerischen Blick in Richtung Kamera: Der eine trägt einen Feuerwehrhut und klammert sich an das kleine Feuerwehrauto, das zu Hilfe eilt – der andere streckt den Arm in die Höhe, in dem er ein Flugzeug hält: Es steuert auf die Türme zu.

In der vermeintlich unschuldigen Szenerie schlägt sich der bittere Ernst der Weltpolitik nieder: Amerika und der Nahe Osten haben sich auf dem blau-rot-weißen Spielteppich der USA zusammengefunden. Doch wie benehmen sie sich? Die USA gekränkt, aber auch trotzig, zieht mit George W. Bush zwei Jahre später im Irak ein, um sich zu wehren. Dabei spielen sie nicht nur mir Bauklötzen und Spielzeugautos, sondern mit dem Leben unzähliger unschuldiger Menschen.

the_twins (Jonathan Hobin)

Durch das Zeigen von Fotografien, Fotomontagen und Skulpturen gibt diese Ausstellung vielen zeitgenössischen politischen und gesellschaftlichen Debatten Raum. Bestaunen könnt ihr die Arbeiten von EUGENIO MERINO (ES), JONATHAN HOBIN (CA) & PETER KENNARD (U) unter der künstlerische Leitung von Sebastian Pohl.

Heute, am 6. Februar 2015 findet von 18°° – 21°° außerdem eine Vernissage statt. Wem das zu viel Trubel ist, kann sich in kritisch nachdenkerischer Manier noch bis Ende März zum POSITIVE-PROPAGANDA-Artspace begeben.

Was? Ausstellung VICTORY IS PEACE
Wann? Di. 10. – So. 15. Februar, 15°° – 20°°; ab 16. Februar nach Vereinbarung
Wo? POSITIV-PROPAGANDA-Artspace, Dachauer Straße 149/Rgb (Eingang via Loristraße)
Wieviel? Der Eintritt ist frei. Für die Teilnahme an der Vernissage ist euch der Verein über eine kurze Voranmeldung unter rsvp@positive-propaganda.org. dankbar.

No Comments

Post A Comment

Simple Share Buttons
Simple Share Buttons